szmmctag
Suche blog.de

  • Lernen sie Geschichte!

    Für Kurz gehört der Islam zu Europa. Für die Europäer nicht!

    Strache an Kurz: Lernen sie Geschichte!

    https://www.facebook.com/UnsereBlaueSeite/posts/938109352888667

    https://www.facebook.com/ltbPhoto/photos/a.160634997440684.1073741829.158754524295398/397138147123700/?type=1&theater

  • BEI DIR SELBST ANKOMMEN

    In den vergangenen Tagen wurden augenfällig viele Artikel publiziert, in denen alternative Heilverfahren für Krebs als »lächerlich« oder »gefährlich« dargestellt wurden. Selbst Hart aber fair schreckte in einer als Impfsendung getarnten Ausgabe nicht davor zurück. Der Hintergrund könnte die Geschäftserwartung der Pharmaindustrie sein. Ein »spezialisierter Statistikdienstleister« schätzt, dass sich bis 2018 die Ausgaben im Verlauf von zehn Jahren verdoppelt hätten. Der neueste Kassenschlager sollten Arzneien zur Aktivierung des körpereigenen Abwehrsystems sein.
    mehr …

    http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/janne-joerg-kipp/pharma-jubel-ausgaben-fuer-krebspraeparate-sollen-sich-verdoppeln.html

    Kaum angekommen, schon protestieren Asylsuchende gegen Deutschland. Ein unerträglicher Zustand, besonders vor dem Hintergrund, dass es Deutsche sind, die solche Protestaktionen steuern
    Asylanten dienen der Abschaffung der deutschen Ethnie. So wollen es linke Deutschenhasser
    Wir ahnten es schon lange, teilweise hatten wir auch bereits Beweise: Deutsche Linke, auch linke Studenten, organisieren die dreisten Asylbetrüger-Proteste in unserem Land. Ihr Ziel ist es, die Asyldebatte...
    Mehr anzeigen

    http://michael-mannheimer.net/2015/03/29/linke-deutschenhasser-hetzen-asylanten-auf/

    Kosovaren können weiter ungehindert nach Deutschland strömen

    [...] Die CSU-Landesregierung hatte in der Länderkammer einen Gesetzesantrag eingebracht, um auch das Kosovo, Albanien und Montenegro als „sichere Herkunftsländer“ einzustufen. Dadurch könnten die Behörden Asylbewerber aus diesen Staaten in einem beschleunigten und vereinfachten Verfahren in ihre Heimat zurückschicken.

    Im Bundesrat fand Bayern am Freitag aber keine Mehrheit für diesen Vorstoß. Die Initiative wird daher nicht in den Bundestag eingebracht.

    Die Bundesregierung hatte im vergangenen Jahr bereits die Balkanländer Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina per Gesetz zu „sicheren Herkunftsstaaten“ erklärt, nachdem die Zahl der Asylsuchenden von dort sprunghaft gestiegen war. Die Union im Bund hatte bereits damals auch Albanien und Montenegro mit auf die Liste nehmen wollen, war jedoch am Widerstand der SPD gescheitert.

    Neuen Schub hatte die Debatte zuletzt durch den starken Andrang von Asylbewerbern aus dem Kosovo bekommen. Ihre Zahl stieg zu Jahresbeginn deutlich. Nachdem der Bund sich auf verschiedenen Wegen bemühte gegenzusteuern, gingen die Zahlen aber wieder zurück.[...]

    http://www.op-online.de/…/bayern-scheitert-nach-weiterer-as…

    Seit 1978 nehmen die Dänen jährlich 500 von der UNO vermittelte Flüchtlinge auf. Muslime sind seit kurzem kaum noch darunter. Begründung: Ihr „Integrationspotenzial“ sei zu gering.

    http://diepresse.com/home/panorama/welt/367681/UNFluchtlinge_Kein-Platz-mehr-fur-Muslime-in-Daenemark?_vl_backlink=/home/index.do

    Noch 2002 kamen 84 Prozent aller Neuansiedler aus Afghanistan, Sudan und dem Irak – allesamt islamische Staaten. Auch heute noch sind das jene Länder, wo das Flüchtlingselend am größten ist. Doch seit zwei Jahren füllt Dänemark sein Kontingent fast nur noch mit Flüchtlingen aus nicht-islamischen Weltgegenden.

    Lüneburg: Polizei bewacht verfeindete Clans http://www.pi-news.net/…/lueneburg-polizei-bewacht-verfein…/

    ALLES, WAS DU TUST,
    DIENT NUR EINEM:
    BEI DIR SELBST ANZUKOMMEN

    Wenn du schnell durch dein Leben rast und glaubst, zu wenig Zeit zu haben, halte inne und frage dich: ‚Wo will ich denn hin? Wozu dient das viele Machen und Tun in Geschwindigkeit?‘ Will ich das wirklich oder lenke ich mich damit vom Wesentlichen ab, von mir selbst?

    Alles, was du tust, dient nur einem: Bei dir selbst anzukommen, dich selbst zu finden und zu entdecken, was für ein wunderbares, liebenswertes Wesen du in Wirklichkeit bist, ebenso wie alle Anderen und die Liebe zu leben, Liebe zu geben und Liebe zu empfangen und Freude an deinem eigenen SEIN und TUN zu empfinden.

    Erst wenn du das entdeckt hast, beginnt dein wahres Leben und alles, auch jede Kleinigkeit, jede Begegnung, jede Aktivität enthält einen Sinn. Halte öfter inne und frage dich: „Macht das, WAS ich jetzt tue und vor allem, WIE ich es tue, wirklich einen Sinn für mich? Erfüllt es mich, macht es mir Freude?“ Wenn es das nicht tut, korrigiere es und triff eine neue Entscheidung.

    Komme immer öfter bewusst in der Stille zu dir, gib dem TUN eine Pause und SEI EINFACH. Atme, spüre, genieße und freu dich, dass du lebst.

    P.S.
    Interessante Filme für Herz und Geist zum Thema ‚Transformation‘
    DAS 5. COSMIC CINE FILMFESTIVAL
    Wunder des Lebens

    Das Cosmic Cine Filmfestival steht für Nachhaltigkeit, Bewusstsein und Kreativität. 17 Filme sind es in 2015 die in 6 Städten in Deutschland und der Schweiz die Themen wie inneren Frieden, die Kraft des Herzens und den Transformationsprozess beschreiben. Sie können im Kino angeschaut werden und liefern erste Impulse zu Aspekten die auch in unseren Seminaren danach vertieft werden können. Ziel ist es, das Wunder des Lebens uns sich selbst dabei zu entdecken. Nach der Festivalwoche vom 09. bis 15. April folgt die gemeinsame Abschluss Gala um das Leben zu feiern. Die COSMIC ANGEL AWARD GALA findet am 16. April im mathäser Filmpalast in München statt.

    Auch wir von Robert Betz werden anwesend sein.
    KINOTRAILER https://youtu.be/iB-qec7AXKE…

    Mehr Informationen auf www.cosmic-cine.com
    Cosmic Cine Filmfestival 2015 - Kinotrailer DE + CH * 9. - 15. April 2015 *
    Offizieller Kinotrailer zum Cosmic Cine Filmfestival 2015 - WUNDER DES LEBENS – Magic of Life http:...
    youtube.com

    Die Zeitumstellung kann auch was Positives haben - wir können uns früher als sonst dieses Video anschauen:
    Guten Morgen! Dieses Erdhörnchen kuschelt sich in den Tag
    Strecken, Gähnen und genüsslich in die Laken rollen - dieses Erdhörnchen macht langes Ausschlafen zur großen Kunst.

    Für jene, die auf irgendwelchen Videos verzweifeln nach Leichenteilen suchen, die die Illuminaten wahrscheinlich bereits eingesammelt haben:
    So sieht das aus, wenn ein Körper mit guten 800km/h auf ein festes Hindernis trifft:
    https://www.youtube.com/watch?v=hXsFmIqTHIE

  • Das sind keine Zu- und Einzelfälle

    Jemen-Konflikt: Amerikas Macht über den Ölpreis ist in Gefahr http://on.welt.de/1I7Sg33

    Afghanistan: Gericht reduziert Strafe für Niedringhaus-Mörder http://on.welt.de/1xJUyFM

    +++ »Emma« fordert Cockpit-Frauenquote und empört das Netz +++ Zum Opfer stilisiert: Warum wird den islamischen Kräften ihre Einflußnahme so leicht gemacht? +++ Keine Unterscheidung zwischen Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlingen: Flüchtlingsbeauftragte gegen Obergrenze +++

    Redaktion

     

     

     

     

    Sonntag, 29.03.2015

     

    Germanwings-Flug 4U9525

    +++ Piloten halten Zwei-Personen-Regel für sinnlos +++

    +++ »Emma« fordert Cockpit-Frauenquote und empört das Netz +++

     

     

    Bunte Vielfalt für die Bunte Republik

    +++ Zum Opfer stilisiert: Warum wird den islamischen Kräften ihre Einflußnahme so leicht gemacht? +++

    +++ Keine Unterscheidung zwischen Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlingen: Flüchtlingsbeauftragte gegen Obergrenze +++

    +++ Dresdner Polizei fesselt Diebe an Baum +++

    +++ Dritte Verteilung des Grundgesetzes in Essen: Wieder CDU-Protest gegen Salafisten +++

     

     

    Islamismus

    +++ Jemen: UNO zieht Personal aus Sanaa ab +++

     

     

     

    Pharma, Forschung und gesundes Leben

    +++ Seuche in Afrika: Guinea erklärt neue Ebola-Notmaßnahmen +++

    +++ Prostatakrebs-Vorsorge: Ärzte empfehlen voreilig Untersuchungen +++

    +++ Willkommen im Gruselkabinett! Patente auf Brokkoli und Tomaten bestätigt +++

     

     

    Weitere Meldungen des Tages

    +++ Deutscher Außenminister zu Atomgesprächen: In Lausanne hat das »Endspiel« begonnen +++

    Mit wachsender Geschwindigkeit besetzen der Islam und muslimische Funktionsträger symbolische und materielle Positionen im öffentlichen Raum. Der Moscheenbau, der oft gegen den Widerstand der Anwohner durchgesetzt wird, oder jüngst das Kopftuchurteil des Verfassungsgerichts sind zwei herausragende Beispiele.

    Was unter Schlagworten wie Antidiskriminierung, Teilhabe oder Gleichberechtigung stattfindet, ist in Wahrheit die Privilegierung einer Religion und eines Milieus. Denn erstens ist der Nutzen einseitig, und zweitens werden muslimischen Zuwanderern vom Staat Sonderrechte konzediert. Sogar der Ruf „Juden ins Gas“, der im vergangenen Jahr auf antiisraelischen Demonstrationen zu hören war, löste nur dezente Reaktionen aus.

    Die Furcht vor sozialer Ausgrenzung betrifft nicht nur Kritiker in Deutschland

    Der letzte, der eine unverblümte Kosten-Nutzen-Rechnung aufzustellen wagte, war Thilo Sarrazin mit seinem Erfolgsbuch „Deutschland schafft sich ab“ (2010). Die Medien stilisierten ihn danach zur Personifizierung des Bösen. Darüber hinaus gingen mehre Dutzend Anzeigen wegen Volksverhetzung gegen ihn ein. Die Einstellungsverfügung umfaßte immerhin 16 Seiten. Ob ein weniger prominenter, vernetzter und gutbetuchter Autor mit vergleichbaren Aussagen so relativ schadlos davonkommen würde, ist heute noch zweifelhafter als vor fünf Jahren.

    Die rechtliche Unsicherheit und die Furcht vor sozialer Ausgrenzung betrifft nicht nur Kritiker in Deutschland. 2008 veröffentlichte der französische Historiker Sylvain Gouguenheim das Buch „Aristoteles auf dem Mont Saint-Michel. Die griechischen Wurzeln das christlichen Abendlandes“, in dem der arabische Beitrag zur europäischen Kultur als marginal eingeschätzt wird. Das Buch wurde von Le Monde positiv rezensiert.

    Kurz darauf veröffentlichte die Tageszeitung Libération ein von 56 Fachwissenschaftlern unterzeichnetes Protestschreiben, „das mit der Feststellung endet, Gouguenheims Ausführungen seien in keiner Weise wissenschaftlich, sondern Ausdruck einer ideologischen Haltung, deren politische Implikationen inakzeptabel seien“ (P. Bruckner).

    Eine Strategie, mit der der Islam unangreifbar gemacht werden soll

    Der Angriff war selber ideologisch motiviert; es ging um Politik, die fachlichen Ein- waren Vorwände. Inzwischen wird Gouguenheim als „islamophober Gelehrter“ gehandelt. Eine deutsche Übersetzung erschien 2011. Die Rezension in der Süddeutschen Zeitung trug den Titel: „Der Mittelalter-Sarrazin“. Wer sie heute im Online-Archiv der Zeitung aufsucht, wird direkt auf einen weiteren Artikel, „Das Dilemma der Islam-Kritiker“, verwiesen. Er handelt vom norwegischen Massenmörder Anders Breivik.

    Das sind keine Zu- und Einzelfälle, sondern gehorcht einer Strategie, mit der der Islam unangreifbar gemacht und der Kritik entzogen werden soll. Gleiches gilt für seinen siamesischen Zwilling, die Zuwanderung nach Europa im allgemeinen.

    Das Zauberwort heißt „interkultureller Dialog“

    Die britische Autorin Bat Ye’or (das hebräische Pseudonym von Gisèle Littman) hat in dem Buch „Europa und das kommende Kalifat“ (Dunker & Humblot, Berlin 2013) detailliert dargestellt, wie diese Strategie im Zusammenspiel von internationalen Organisationen wie der Uno und Unesco, von supranationalen Gremien, von Regierungen, Stiftungen, Denkfabriken und nahöstlichen Geldgebern verwirklicht wird....

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/zum-opfer-stilisiert/

  • „Mach die verdammte Tür auf.“

    Um 10.35 sind wieder „laute, metallische Schläge gegen die Cockpit-Tür“ zu hören. Die Maschine ist noch gut 7000 Meter über dem Boden.

    Etwa 90 Sekunden später ertönt eine neue Warnmeldung. „Terrain – Pull up – Pull up“. Der Airbus ist immer noch knapp fünf Kilometer hoch. Man hört den Piloten schreien: „Mach die verdammte Tür auf.“

    10.38 rast die Maschine auf einem nordöstlichen Kurs auf die französischen Alpen zu, der A320 hat noch eine Flughöhe von knapp 4000 Metern. Im Cockpit kann man die Atemgeräusche des Co-Piloten Andreas Lubitz hören. Er sagt nichts.

    Gegen 10.40 Uhr touchiert das Flugzeug mit der rechten ­Tragfläche einen Berg, auch das glauben die Ermittler, dem Band zu entnehmen.

    Noch einmal hört man die Schreie der Passagiere. Es sind die letzten Geräusche auf dem Stimmrekorder.

    http://www.bild.de/bild-plus/news/ausland/flug-4u9525/die-letzten-blackbox-auszuege-des-kapitaens-40343218.bild.html

    Der Vater des britischen Absturzopfers Paul Bramley (28), Philip Bramley, sagte laut BBC, „die Opfer sollten nicht vergessen werden“. Und: „Ob es einen Grund oder ein Motiv für den Absturz gab, möchten wir nicht wissen.“

    Die Gier nach der Katastrophe: Harald Martenstein über den #Germanwings-Absturz und Sensationslust http://www.tagesspiegel.de/politik/germanwings-absturz-die-gier-nach-der-katastrophe/11570728.html

    ++++

    Rajana wieder da - Das kleine Mädchen war in Berlin http://on.bild.de/1D4YcL1

  • Osteoporose, Knochenbrüche Arterienverkalkung, Herzinfarkt

    Gemeint ist nicht der Berg. Auch wenn der mir immer als unheimliches Wunder vor Augen stand: Grausam, tödlich, viel schlimmer als der Everest. Vielen von Ihnen bekannt. Nicht bekannt den meisten von Ihnen dagegen Vitamin K 2. Wird oft in einen Topf geworfen mit K 1. Auch von mir. Lange Jahre. K 1 haben wir in der Regel genug im Blut. Nicht aber K 2. Folge?

    Osteoporose, Knochenbrüche
    Arterienverkalkung, Herzinfarkt

    Hochinteressant. Richtig spannend die Wirkungsweise: Vit K 2 aktiviert Proteine, also Eiweißstoffe wie Osteocalcin und das Matrix GLA-Protein (MGP). Klingt recht unhandlich. Osteocalcin ist der entscheidende Faktor, wenn es darum geht, Kalzium in den Knochen, in das Eiweißgerüst des Knochens einzubauen.

    MGP wacht darüber, dass Calciumeinbau an der richtigen Stelle erfolgt. Nämlich nicht an der Innenseite der Blutgefäße. Diese Verkalkung an der falschen Stelle wird durch das Protein MGP verhindert.

    Fazit: Vit K 2 passt auf, dass Kalzium (haben Sie genug im Körper, falls Sie Vit D schlucken) auch wirklich an der richtigen Stelle eingebaut wird: Nämlich im Knochen, und bitte nicht innen an den Blutgefäßen. Dumm aber auch, dass Vit K 2 tierischen Ursprunges ist. Ausnahmen Natto, das recht komisch schmeckende Sojagericht.

    Da hätten wir sie wieder, manche Vegetarier, viele Veganer, die in aller Regel gar nicht wissen, was sie tun, es aber erleben werden. Vegan zu leben ist tatsächlich höchste Kunst. Einer der Gründe: Vit K 2. Der Mangel daran.

    http://www.strunz.com/de/news/wunder-k-2.html

    http://www.strunz.com/de/news/eskimos-entlarvt.html

  • betrügen Pflegekassen in Berlin pro Jahr um etwa 50 Millionen Euro

    Nach meiner Erfahrung gibt es keine Mitglieder einer Berufsgruppe die genauer, gewissenhafter und verantwortungsvoller ihren Beruf ausüben, wie Piloten. Nur Astronauten und Kosmonauten stehen in dieser Beziehung höher. Für jeden Berufspiloten steht an erster Stelle, die Sicherheit des Flugzeugs und der Passagiere, um sie heil von A nach B zu bringen. Risiken werden völlig vermieden und ständig wird geprüft, ist alles in Ordnung und was wäre wenn? Klar können auch Piloten in bestimmten Lebenssituation Selbstmord begehen, aber sicher nicht während der Ausübung ihres Berufs. Das ist völlig abwegig und gegen alle Prinzipien.

    Was spricht gegen einen Selbstmord?

    1. Als aller erstes gilt sowieso die Unschuldsvermutung, bis der absolute Beweis eines Verbrechens durch absichtlich herbeigeführten Absturz vorliegt.

    2. Erst wenn der Flugdatenschreiber gefunden wurde und ausgewertet ist, kann man feststellen, ob der Co-Pilot tatsächlich mit Absicht handelte. Wie wir gehört haben, ist die zweite Blackbox wohl gefunden worden, aber ohne den Speicherchip mit den Daten.

    3. Laut amerikanischer Luftfahrtbehörde FAA, hat in den letzten 20 Jahren kein einziger Pilot einer Linienmaschine mit den Passagieren Selbstmord begangen. Und das im Land mit der höchsten Flugdichte und Anzahl Maschinen im Einsatz. Die FAA sagt, es ist sehr sehr selten, dass ein Pilot Selbstmord begeht.

    4. Es ist überhaupt nicht sicher, ob der Kapitän oder der Co-Pilot das Cockpit verlassen hat. An Hand der Geräusche kann man das nicht genau bestimmen.

    5. Bisher wurde kein Abschiedsbrief oder sonst ein Anzeichen für einen geplanten Selbstmord gefunden. Menschen die den Co-Piloten kannten sagen, sie trauen Andreas Lubitz nicht zu, das Flugzeug absichtlich zum Absturz gebracht zu haben.

    6. Bei so einem kurzen Flug ist es sehr unwahrscheinlich und unüblich, dass der Kapitän das Cockpit verlässt. Der Co-Pilot wusste nicht, es wird bei diesem Flug die Möglichkeit geben, alleine die Maschine zu steuern.

    7. In der Regel nehmen nur politisch oder religiös motivierte Selbstmörder unschuldige Opfer als symbolischen Akt mit in den Tod. Ein Selbstmord wird üblich alleine begangen.

    8. Nur weil normale Atemgeräusche zu hören waren, heisst das ja noch lange nicht, dass der Co-Pilot bei vollem Bewusstsein und in der Lage war, das Flugzeug korrekt zu steuern. Das Nichtöffnen der Tür und den fehlenden Funkverkehr wäre dadurch erklärt.

    9. Wie ich bereits im vorhergehenden Artikel aufgezeigt habe, setzt der eine Pilot die Sauerstoffmaske an, wenn der andere das Cockpit verlässt. Das ist Vorschrift, damit bei einem plötzlichen Druckabfall der Pilot der alleine ist, sofort die Notfallmassnahmen einleiten kann. Wenn aber ein Fehler im Sauerstoffgemisch war und er das Bewusstsein dadurch verloren hat, konnte er nicht reagieren.

    10. Der Co-Pilot kann auch einen plötzlichen Herzanfall erlitten haben und deshalb hat er nicht mehr reagiert, sondern nur laut geatmet. Ist schon mal passiert. 2008 hat ein Pilot der britischen Gb Airways auf dem Flug von Manchester nach Zypern während des Flugs eine Herzattacke erlitten. Es war auch ein Airbus 320A, der durch den Co-Piloten in Istanbul sicher gelandet wurde.

    Bei allen Ereignissen in letzter Zeit gibt es dieses voreilige Festlegen eines Schuldigen, nach dem Motto: "Wir wissen wer es war, keine weiteren Untersuchungen und Fakten mehr notwendig." Es ähnelt sehr einer Lynchjustiz. Jetzt schiebt man es den 27-jährigen Co-Piloten in die Schuhe.

    Ist es nicht interessant, wie in einem Fall sehr langsam und im anderen sehr schnell die Blackboxen ausgewertet werden? Was den Absturz von Malaysia Airlines MH17 über der Ukraine betrifft, haben wir nach ACHT MONATEN keine Details der Aufzeichnung erhalten. Bis heute nicht. Aktuell beim Germanwings Absturz aber bereits nach ZWEI TAGEN!!!

    http://de.sott.net/article/16782-Germanwings-Zweifel-an-der-Selbstmordtheorie-Hinweise-die-dagegen-sprechen-konnten

    Türken und Russen betrügen Pflegekassen in Berlin pro Jahr um etwa 50 Millionen Euro

    http://www.tagesspiegel.de/berlin/pflege-betrug-in-berlin-falsche-pflegefaelle-kosten-sozialkasse-50-millionen-euro/11530272.html

  • Der Airbus A320 ist fernsteuerbar ..

    In 'Was Gott Will' ist die Rede von dem Werkzeug der Werkzeuge“, einem zweiteiligen Mechanismus für den Umgang mit dem Leben, der in deiner persönlichen Erfahrung alles über Nacht zu wandeln vermag.

    Das Werkzeug der Werkzeuge ist ein zweischrittiger Prozess, der jemand zu dem Ort der Meisterschaft verbringt. Es hat alles damit zu tun, wie Jene/r ihre oder seine Gefühle handhabt.

    'Was Gott Will' sagt uns: „Die erste Ebene der Meisterschaft besteht darin, bewusst darüber zu entscheiden, wie du deiner Wahl gemäß über eine bestimmte Sache fühlst. Die zweite Ebene der Meisterschaft ist, bewusst darüber zu entscheiden, wie du deiner Wahl gemäß jedwedes Gefühl, das du hast, zum Ausdruck bringst, sei es nun, dass du dieses Gefühl absichtlich gewählt hast, oder nicht.“

    Der Punkt, den 'Was Gott Will' herauszuheben sucht, vielleicht bestimmter und expliziter als es jedes andere GmG-Buch tut, ist, dass Gefühle und Emotionen zwei grundsätzlich verschiedene Dinge sind – und, dass beide kontrolliert werden können.

    Viele Menschen – vielleicht die Meisten – gehen durch ihr Leben im Glauben und in der Erfahrung, dass Gefühle etwas seien, das einen einfach überkomme. In dem Gemüt der meisten Menschen sind Gefühle und Emotionen so ziemlich das Gleiche. 'Was Gott Will' sagt uns indes, dass ein Gefühl „einfach ein Gedanke ist, den du über irgendetwas innehältst“.

    Eine Emotion, auf der anderen Seite, ist „eine Eruption, ein Erscheinen, eine Expression dieses Gedankens in spezifischer Weise.“

    Emotionen machen Gedanken real, indem sie sie zur Handlung führen. Emotionen sind „Aus-Bebilderungen“ in der Körperlichkeit, Ausbebilderungen einer inwendigen Idee, die nur im Nicht-Physischen existiert. Emotion ist Energie in Bewegung (e + motion). Sie ist das, was du mit den Gefühlen tust, die du hast.

    Oft „bringen“ wir unsere Emotionen „zur Schau“. Das meint, der Körper tut etwas (wir hüpfen vor Freude!), das der Welt telegraphiert, was wir fühlen. Hier gibt es einen sehr feinen Unterschied, ich weiß. Für mich scheint es so, dass eine "Emotion" dasjenige ist, was unser Geist mit dem ausführt, was wir fühlen (und dann dem Körper mitteilt zu tun). Wir "fühlen" ein Ding, und werden dann "darüber emotional". Anders ausgedrückt, wir werden dann voll der Energie in Bewegung.

    Gefühle sind stets wahr. Emotionen können manchmal trügerisch sein. Jemand steht auf der anderen Straßenseite, und nimmt eine weitere Person wahr, die weint; er hat keine Vorstellung, was hier los ist. Er weiß nicht, was sein Gegenüber fühlt, nur, dass Jener über etwas sehr emotional ist. Gefühle sind die tiefste Wahrheit. Emotionen sind die mentalen und physischen Manifestationen der Gefühle, nachdem der verstandesbezogene Geist mit seiner endlosen (und raschen) Analyse über sie durch ist.

    Der Geist weiß verflixt-noch-mal kein Jota über Gefühle. Nur das Herz tut es. Der Geist denkt selbstverständlich, er kenne sie, und kommt so mit allerhand Reaktionen über. Einige von ihnen befinden sich in Übereinstimmung mit unseren wahren Gefühlen. Einige nicht.

    In Augenblicken großer Entscheidung und Wahl in unserem Leben müssen wir deswegen tief in uns hineingehen und unsere wahren Gefühle über etwas anschauen. Hierin liegt unsere Wahrheit -- nicht in unseren Emotionen.

    Nun heißt die wunderbare Nachricht an der Stelle, dass wir einfach daran vorbeigehen können, indem wir auf unsere wahren Gefühle schauen. Wir vermögen bereits zuvor zu beschließen, was sie unserem Wunsch gemäß sein sollen.

    Für viele Leute ist das schwierig zu glauben, obschon es genau das ist, was Meister tun. Es ist die erste Ebene der Meisterschaft.

    'Was Gott Will' streicht heraus, dass es nur sehr wenige Dinge sind, die wir zum ersten Mal erleben. Sehr wenige Situationen sind wirklich Erste-Mal-Situationen. Die meisten Augenblicke in unserem Leben sind Wiederholungen von Augenblicken, die wir zuvor erfahren haben. Der wache Schüler des Lebens sieht dies – und begreift die Macht, die uns das verleiht.

    Sollten wir die Weise nicht mögen, wie wir das letzte Mal, als eine bestimmte Situation aufkam, reagierten, dann können wir im voraus beschließen, wie wir nunmehr das nächste Mal darauf reagieren, sobald etwas Ähnliches passiert. Das erfordert eine Menge an mentaler Disziplin, doch kann es erreicht werden.

    Ein Beispiel gefällig? In meinem Leben habe ich eine Menge Schwierigkeiten mit Geduld. Es ist offensichtlich eine Lektion, die zu lernen ich mir in diese Lebenszeit einbrachte. Und oft, als ich die Geduld verloren hatte, habe ich in meinem Leben Dinge gesagt oder getan, von denen ich später wünschte, ich hätte sie lieber nicht gesagt oder getan.

    Dieser Tage habe ich gelernt, wie darauf zu achten ist, wenn ich die Geduld verliere. Und ich habe im Voraus eine Entscheidung getroffen, dass ich das nächste Mal, wenn ich die Geduld verliere, nicht so handeln werde, wie ich zuvor oft gehandelt habe. Dies nennt man, im Wortsinne, Reagieren. Es ist ein Erneutes-Nachstellen dessen, was ich das letzte Mal tat, als ich an der gleichen Stelle war.

    Im Voraus darüber zu beschließen, wie ich mich das nächste Mal fühlen werde, während ich die Erfahrung mache, dass meine Geduld geprüft wird - das erbrachte für mich in meinem Leben einen Riesenunterschied. Was das anbelangt, muss ich einen weiten Weg hinter mich gebracht haben, bevor ich meinen Sieg verkünden kann, doch möchte ich für mich die Latte hoch setzen, um einen recht guten Fortschritt zu erlangen. Und das ist bloß ein kleines Beispiel dafür, was ich meine, wenn ich davon rede, ein Gefühl im Voraus herauszusuchen. Sobald ich nun eine Situation heraufkommen sehe, die gewöhnlich meine Geduld auf den Prüfstand stellt, treffe ich absichtsvoll die Wahl, friedvoll und ruhig zu empfinden. Und das funktioniert überraschenderweise fast immer!

    Der zweite Schritt zur Meisterschaft besteht darin, zu lernen, unsere Emotionen zu kontrollieren. Das meint, das Ausbebildern von was auch immer, das wir fühlen. Ich habe gelernt, den Ärger um Vieles besser auszubebildern, als ich gewohnt war. Es gibt Dinge, die ich einfach nicht länger wähle, dass sie in Körperlichkeit gelangen, auch dann, wenn ich vielleicht ärgerlich bin.

    Im Erfahren und Zum-Ausdruck-Bringen von Gefühlen und Emotionen darauf zu setzen, „von der Wahl her zu kommen“, liegt der Stoff, woraus die Meisterschaft besteht. Ich hoffe, ihr habt eine Gelegenheit, den Abschnitt von 'Was Gott Will' zu lesen, der sich damit befasst.

    Weil die Zeit jetzt für uns alle da ist, einen Zug auf die Meisterschaft zu zu machen. Wir können nicht länger warten. Die Welt hat eine neue Ebene an Verstehen und Ausdruck dessen vonnöten, was es bedeutet, menschlich zu sein, sofern wir in unseren Tagen Frieden und Harmonie finden möchten.

    Für unsere Spezies ist dies individuell wie auch kollektiv ein kritischer Moment. Wir können nicht weiter so untereinander und mit der Welt verkehren, wie wir es getan haben. Unsere Verhaltensweisen müssen sich wandeln – und die Meisterschaft gegenüber unseren Gefühlen und Emotionen liegt im Zentrum dieses Anliegens.

    In aller Liebe,

    Neale.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    P.S.: Fühlt euch frei, diese Ausgabe des Wöchentlichen Bulletins an alle Freunde weiterzuleiten. Womöglich ist es jenen danach, mehr darüber in Erfahrung zu bringen und sich zur Subskription zu melden – welche, wie euch ja bekannt ist, kostenfrei ist. Gebt ihnen also eine Chance, sich über diese wundervolle Publikation über GmG kundig zu machen, die jede Woche publiziert wird! Sendet sie an einen Freund, an eine Freundin!

    Zur Subskription geht es hier …

    http://cwg.org/index.php?page=email_signup

    ++++

    In Berlin-Neukölln sollen Trans- und Intersexuelle nach dem Willen des Bezirksparlaments in öffentlichen Bädern eigene Schwimmzeiten erhalten. Auf einen entsprechenden Antrag der Piraten einigte sich die Bezirksverordnetenversammlung am Mittwoch mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linkspartei. Die CDU stimmte gegen das Vorhaben. Das Bezirksamt habe nun sechs Monate Zeit, das Parlament über die Umsetzung des Antrags zu informieren, sagte eine Sprecherin der JF… (Ob die Nacktbaden, steht nicht im Artikel?)

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/extra-schwimmzeiten-fuer-transsexuelle-in-berlin/

    Wie der französische TV-Sender „iTele“ berichtet, hat Andreas Lubitz (27) mit seinen Eltern 1996 und 2003 Urlaub am Unglücksort gemacht. Andere Medien berichten, die Familie habe während des Urlaubs damals auf einem Campingplatz gewohnt.

    http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/hatte-andreas-lubitz-stress-mit-seiner-freundin-40338158.bild.html

    +++ Germanwings-Tragödie: Chef-Ermittler schließt technischen Fehler doch nicht aus >>> http://focusonline.co/1F3OIi8 +++

    #KarlLagerfelds Schreibtisch sieht aus wie unserer. @bundeskunsthall http://www.welt.de/icon/article138857244/Die-ganz-grosse-Liebe-zum-Papier.html

    Gemeinsam stark! Diese Menschen retten einen Mann, der vom Bus eingeklemmt wurde. http://www.bild.de/news/ausland/china/fahrgaeste-kippen-bus-und-befreien-eingeklemmten-mann-40280202.bild.html

    Plünderung unseres Sozialsystems durch Ausländer soll nach EU-Wünschen noch weiter gehen

    [...] Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des einflussreichen Parlamentskreises Mittelstand, Christian von Stetten, sagte der „Bild“-Zeitung: „Die hohen Sozialleistungen in Deutschland sind schon heute ein Anreiz für Zuwanderung in unser Sozialsystem. Dieser Anreiz darf nicht noch größer werden.“

    Der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), warnte ebenfalls vor einem Ansturm auf Hartz IV: „Die Zuwanderung sollte auf freie Arbeitsplätze erfolgen und die Sicherung des Lebensunterhalts durch Erwerbstätigkeit."
    Bosbach: Zuwanderung wird sich verstärken

    Wenn dieses Prinzip durch die Rechtsprechung des EUGH geändert werden sollte, bestehe bei fehlender Integration auf dem Arbeitsmarkt die Gefahr einer vermehrten Zuwanderung in die Sozialsysteme. "Dann wird sich der Zuwanderungsdruck mit hohen Sozialleistungen weiter verstärken. Das sollten wir unbedingt vermeiden“, sagte Bosbach der „Bild“.[...]

    http://www.focus.de/…/gesundheitskarte-und-hartz-iv-union-b…

    Der Airbus A320 ist fernsteuerbar ..

    1,c=0,h=558.bild..warum wird das in diesen Zeiten des Wirtschaftskriegs
    gegen DEUTSCHE Firmen nicht thematisiert ?

    Lufthansa ist ein profitabler Global Player.

    Airbus ist ein europäisches Konsortium.

    Frankreich und Deutschland kuscheln mit Russland und gehen zusammen mit den BRICS.

    Schon vergessen?

    Da muss man nicht lange rätseln, wem die Felle
    davonschwimmen bzw. längst davongeschwommen sind.

    Manche fragen, wem es nutzt, manche fragen, wer wurde
    durch geschädigt, – frag doch mal: Wer wurde GEWARNT?

    Mutti hat unlängst mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin
    russisch gesprochen – DAS ist auf lange Sicht das RICHTIGE
    Zeichen in die RICHTIGE Richtung.

    Wir müssen uns warm anziehen in Deutschland , denn es wird noch mehr
    kommen um einen Keil zwischen Frankreich und Deutschland , zwischen
    Deutschland und Russland zwischen Frankreich und Russland zu treiben.

    In diesem Zusammenhang ist es auch interessant sich an die Concorde-Katastrophe
    zu erinnern, die letztlich einem DEUTSCHEN Unternehmen das Genick gebrochen hat.

    Über 100 DEUTSCHE Urlauber sollten zum TRAUMSCHIFF MS Deutschland
    nach NY geflogen werden – alle tot! – aber das nur am Rande

    Wenn remote controlled wurde, dann ist der Copilot machtlos, denn er kann nur zusehen
    und die Tür bleibt remote controlled zu, bis der “Job” , d.h. die DEUTSCHE Lufthansa
    und der EUROPÄISCHE Airbus Konzenrn erledigt ist und zum Billig-ÜbernahmeSonderangebot
    für US-Heuschrecken wird um sich den Einfluss in EU zu sichern.

    Die US-Agenda für Deutschland und Russland :

    Was die USA (seit nunmehr über 70 Jahren) wollen hat der erste NATO
    Generalsekretär Lord Hastings Ismay bereits 1952 auf den Punkt gebracht :

    NATO was installed to keep the Russians out, the Americans in, and the Germans down !

    https://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2015/03/27/der-airbus-a320-ist-fernsteuerbar/

  • Arni sagt

    Weiter schreibt Schwarzenegger: "Du wusstest, es wird seltsam, aber du hast es trotzdem getan. Das ist Mut. Ich bin stolz auf dich. Der letzte Typ, den ich angefeuert habe, hat den Weltrekord im Kreuzheben gebrochen. Du hast mehr mit ihm gemeinsam, als du denkst. (…) Ich feuere auch dich an. Du hast den ersten Schritt getan, du bist gefallen – aber wenigstens in die richtige Richtung. Also, steh auf und mach weiter!” Dem 19-Jährigen haben diese Worte offenbar tatsächlich geholfen, denn wie er zugab, musste er sogar weinen, als er diese Zeilen las.,,,

    http://www.klatsch-tratsch.de/2015/03/28/schwarzenegger-muntert-armen-freizeit-sportler-auf/236902

    In Berlin-Neukölln sollen Trans- und Intersexuelle nach dem Willen des Bezirksparlaments in öffentlichen Bädern eigene Schwimmzeiten erhalten. Auf einen entsprechenden Antrag der Piraten einigte sich die Bezirksverordnetenversammlung am Mittwoch mit den Stimmen von SPD, Grünen und Linkspartei. Die CDU stimmte gegen das Vorhaben. Das Bezirksamt habe nun sechs Monate Zeit, das Parlament über die Umsetzung des Antrags zu informieren, sagte eine Sprecherin der JF… (Ob die Nacktbaden, steht nicht im Artikel?)

    Vitamin-Artefakte: Pfusch an der Natur

    Posted: 28 Mar 2015 06:19 AM PDT

    All diese vertrackten Vitamin-Krücken können den natürlichen Vitaminen nicht das Wasser reichen: diese sind virtuose Solisten, umgeben von einem großartigen Orchester aus tausend anderen Feinstoffen.

    Weiterlesen...

    BILD: 4U9525 Pilot deutete Tat an

    Posted: 28 Mar 2015 03:58 AM PDT

    Andreas Lubitz, der mutmaßliche Todespilot von Germanwings 4U9525 machte angeblich Andeutungen auf die bevorstehende Selbstmordaktion: "Eines Tages werde ich etwas tun, was das

    Weiterlesen...

    Schröder kritisiert Bundesregierung wegen Russlandpolitik

    Posted: 28 Mar 2015 02:59 AM PDT

    Altkanzler Schröder kritisiert Bundesregierung. "Mit dem Ende der Sowjetunion hat der Warschauer Pakt aufgehört zu existieren, während die Nato nicht nur weiterbestand, sondern sich erheblich

    Weiterlesen...

    Maut: der totale Überwachungsstaat

    Posted: 27 Mar 2015 05:08 PM PDT

    Der Bundestag beschließt die Totalüberwachung von Autobahnen und Bundesstraßen – und die Medien nennen es “PKW-Maut”. Die gerissene PR-Kampagne in Medien und Politik, die diesen

    Weiterlesen...

    Norddeutsche Bundesländer einigen sich auf gemeinsames Abhörzentrum

    Posted: 27 Mar 2015 04:10 PM PDT

    Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Bremen haben sich darauf geeinigt, ein gemeinsames Abhörzentrum zu errichten. Das geht aus einer bisher unveröffentlichten A...

    Weiterlesen...

    BdSt: Maut ist Einfallstor für neue Abgaben

    Posted: 27 Mar 2015 10:13 AM PDT

    Bund der Steuerzahler warnt vor Bürokratiekosten und Zusatzbelastungen für Autofahrer

    Weiterlesen...

  • Da kann man schon mal gegen einen Berg fliegen?

    ...die Ausbildung eines Piloten kostet Lufthansa über eine Mio., die müssen erst mal "eingearbeitet" werden. Sie hätten ihn weiter beschäftigt. Wenn nicht als Pilot, dann eben als Saftschubser oder am Boden als "blaue Maus" hinterm Ticket Counter oder als Elektro-Kart Fahrer. Das war es was ihm bevorstand, und das allein war für ihn schon zu demütigend um es zu ertragen. Sein übersteigertes Ego ließ sowas nicht zu.

    Mehrere ausländische Medien berichten nun, dass Lubitz und seine Langzeitfreundin sich kurz vor der Katastrophe getrennt haben sollen. Der britische „Mirror“ schreibt, dass sich das Paar gar erst einen Tag vor der Tragödie getrennt habe.

    Und dann das Genöle von der frommen Mama!

    Da kann man schon mal gegen einen Berg fliegen?

    http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/hatte-andreas-lubitz-stress-mit-seiner-freundin-40338158.bild.html

    Und es gibt seltsame Dinge im Zusammenhang mit dem Absturz, auf die sich auch professionelle Piloten keinen Reim machen können und seitenweise in den Foren alle Möglichkeiten durchdiskutieren.

    Zuerst einmal ist es den Piloten unverständlich, warum das Flugzeug sofort nach Erreichen der Reiseflughöhe von 38.000 Fuß plötzlich ohne Anweisung in einen schnellen, aber kontrollierten Sinkflug übergegangen ist. Und das fast zehn Minuten lang, angeblich ohne daß sich die Piloten mit einem Notruf oder einer Erklärung gemeldet hätten. Das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Es gab zwischendurch Nachrichten, die Piloten hätten doch einen Mayday (Notruf) ausgesandt. Später wurde das widerrufen.

    Die Flugroute gibt ebenfalls Rätsel auf. Warum wich sie so stark von der vorgeschriebenen Route ab? Hier einmal die dazugehörige Karte. Bitte auf die Karte klicken, um auf der Webseite "FlightRadar24" die eigentliche und die tatsächliche Flugroute zu sehen. Dort kann man auch interaktiv den Aufstieg und Abstieg der Maschine und ihre Geschwindigkeit nachvollziehen:

    Wenn der Flieger technische Probleme gehabt haben sollte, die dann aus irgendwelchen Gründen den kontrollierten Sinkflug erforderten, warum sind die Piloten dann nicht nach Absetzen eines Notrufes zu dem Flughafen Marseille abgebogen, der genau auf der Höhe des beginnenden Sinkfluges liegt? Innerhalb von 5 Minuten wäre das Flugzeug dort gewesen. Das wäre sogar noch im Gleitflug machbar gewesen, sagen erfahrene Piloten. Was überhaupt nicht nachvollziehbar sei, so mehrere Piloten, daß die Maschine a) in einen starken Sinkflug gebracht worden sei und dann auch noch b) ins Gebirge gelenkt wurde. Das sei praktisch vorsätzlicher Selbstmord. Selbst wenn die Steuerung komplett versagt hätte und ein Landeanflug unmöglich gewesen wäre, was bei drei voneinander unabhängigen Steuersystemen (elektrisch, hydraulisch, mechanisch) so gut wie ausgeschlossen ist, hätte es genügt, an dieser Stelle das linke Triebwerk hochzufahren oder das rechte zu drosseln, der asymmetrische Schub hätte das Flugzeug aufs Meer hinausgelenkt, so mehrere fachkundige Piloten.

    Stattdessen rasen die Piloten ohne ein Wort der Meldung im Sinkflug in die Alpen hinein?

    Der Sinkflug muß außerdem absichtlich eingeleitet worden sein. Wären die Piloten aus irgendeinem Grund plötzlich handlungsunfähig geworden, wäre das Flugzeug einfach weiter geradeaus auf derselben Höhe mit den denselben Einstellungen weitergeflogen, bis wieder jemand den Autopiloten ausgestellt hätte.

    Für den Ausfall eines Triebwerkes ist die Sinkrate zu hoch. Ein gleichzeitiger Ausfall beider Triebwerke ist sehr, sehr unwahrscheinlich. Bei der hohen Geschwindigkeit, die das Flugzeug bei Erreichen der Reiseflughöhe hatte, wäre aber ein Gleitflug für eine Weile möglich gewesen. In so einem Fall wäre die Maschine nicht so schnell gesunken, wie sie es tat. Und die Piloten hätten Zeit gehabt, die Triebwerke neu zu starten - oder es zu versuchen. Die A320 ist nach Informationen der Piloten in der Lage, auch mit einem Triebwerk zu fliegen und zu landen. In jedem Fall hätten sie einen Notruf rausschicken müssen, daß sie (wie oben beschrieben) entweder in Marseille notlanden müssen oder wassern müssen und die Rettungskräfte alarmieren.

    Warum gaben die Piloten keine Meldung? Schließt man aus, daß sie einfach mal keine Lust hatten, bleibt nicht viel: Entweder wurde die Funkverbindung von jemandem von außen unterbunden, oder die Piloten wurden daran mit Drohung oder Gewalt gehindert oder das Cockpit war zerstört und/oder die Piloten tot. Gut, es gibt noch eine Möglichkeit: Die Piloten waren die Terroristen.

    Alle Zeugen berichten aber von laufenden Motoren - noch direkt vor dem Einschlag. Kurz vor dem Aufprall hat eine Zeugin auf einer Skistation noch die laufenden Motoren gehört und danach den Aufprall. Niemand sprach von brennenden Motoren. Nur, daß die Maschine sehr niedrig flog. Also liefen die Motoren noch. Beiderseitiger Triebwerksausfall scheidet also aus.

    Die Zeugen sagten gegenüber der französischen Luftwaffe auch aus, sie hätten eine Explosion gehört und Rauch aus der A320 kommen gesehen, kurz bevor sie in die Felswand krachte. Was kann da an Bord explodiert sein, und vor allem, WENN dort etwas explodierte, warum war das Flugzeug schon 10 Minuten vorher in den Sinkflug übergegangen?

    Und vor allem: Was machten die drei "Mirages" der französischen Luftwaffe dort, die laut Zeugenaussagen die A320 "eskortierten"? Warum waren die da?

    Und woher wußten sie, daß da etwas mit dem Flugzeug war, wenn das doch angeblich keinen Mayday-Ruf abgesetzt hatte? Kann es sein, daß die Flugleitstellen bemerkten, daß die A320 stark an Höhe verlor und haben die Luftwaffe verständigt? Der Luftwaffenstützpunkt Orange, von wo die drei Mirages aufgestiegen sind ist zwar nicht weit weg. Bis die Fluglotsen das bemerken, wahrscheinlich versuchen, Kontakt aufzunehmen, keine Antwort bekommen und dann das Militär verständigen, vergehen sicher ein paar Minuten. Vielleicht zwei. Bis dann noch ein Befehl gegeben wird, die drei Besatzungen in den Maschinen drin sind und gestartet, dürften doch einige Minuten vergehen ... bis sie die Maschine eingeholt und sie überhaupt gefunden haben, vergeht nochmal Zeit. Können die drei Kampfjets das in dieser Zeit überhaupt geschafft haben? Und was wollten die bei der Maschine überhaupt ausrichten?

    Im Gebirge zur Landung zwingen?

    Wozu schicke ich Kampfjets hoch, wenn eine Zivilmaschine sehr seltsame Dinge tut? Wahrscheinlich doch, um sie entweder zur Umkehr zu zwingen oder, wenn sie das nicht tut, sie abzuschießen, weil alles nach einem Terroranschlag aussieht.

    Oder könnten die Kampfjets gar nicht erst in letzter Sekunde dort aufgetaucht sein? Wäre es denkbar, daß man schon kurz nach dem Start wußte, daß das Flugzeug eine Waffe geworden war und vielleicht irgendwo in ein Atomkraftwerk fliegen würde? Und daß die Kampfjets die Aufgabe hatten, das Flugzeug abzuschießen oder an die Bergwand zu eskortieren?

    Angeblich - so wollen einige alternative Webseiten wissen - sei in der A320 eine Entführungs-Fernsteuerung eingebaut, die bei einem Entführungs- oder Terrorfall unwiderruflich von außen die Kontrolle übernimmt und von niemandem in dem Flugzeug abgeschaltet werden kann.

    Das würde den absichtlichen Flug in den Tod erklären.

    Wer hat das Know-how, das zu tun? Da gibt es nicht allzuviele Möglichkeiten.

    Daß weder Deutschland noch Frankreich an dieser Katastrophe Interesse haben, ist einleuchtend.

    Rußland und China auch nicht.

    Bleibt eigentlich nur einer.

    WENN es eine solche Fernsteuerung gibt.

    Wenn an den Kampfjets gar nichts so Ungewöhnliches wäre und das alles eine ganz "normale" Erklärung hat, warum wurden dann aus den Berichten zeitweilig die Mirages herauszensiert? Hier ein Screenshot von der Webseite Jim Stone, der ein und denselben Bericht gescreenshottet hat. Da sieht man genau, wie die Kampfjets einfach rausgelöscht wurden:

    Und hier ohne die Mirages:

    (hier als Textdatei-Kopie nicht mit übermittelt HPT)

    Warum weigerten sich viele Crews von Germanwings am Mittwoch, zum Dienst anzutreten. Was hatten die für Informationen?

    Die Unglücksmaschine liegt an einer fast unzugänglichen Stelle im Gebirge. Sie ist in winzige Stücke zerborsten. Kein Teil größer als eine Brieftasche, berichten die Medien. Der Ausdruck "pulverisiert" wird des öfteren verwendet. Warum plärren Merkel und Hollande und alle Offiziellen SOFORT nach Aufschlag der Maschine los, es sei KEIN Terrorakt? Wenn es doch noch gar nicht möglich war, irgendetwas zu untersuchen?

    In der Ukraine, beim Absturz von MH17 schrien alle im Westen SOFORT los, es sei ein Terrorakt von Putin gewesen, obwohl angeblich niemand an den Absturzplatz herankommen konnte?

    Und hier wußte jeder, daß es nur ein Unfall war, bevor überhaupt irgendwas an Fakten auf dem Tisch lag. Seltsam.

    Und warum haben Merkel und Hollande und diverse andere führende europäischen Spitzenpolitiker alle Termine für die nächsten Tage gecancelt?

    Worüber berät man sich so aufgeregt?

    Warum sagt Hollande jetzt plötzlich, es könnte doch ein Terroranschlag sein?

    Warum gibt es dazu keine Bekennerschreiben? EIn Terroranschlag ohne Absender ist unsinnig. Es sei denn, der Attentäter will gar nicht die Öffentlichkeit und WEISS, daß die, die es angeht, schon wissen, was los ist. Also sozusagen eine Insider-Demonstration.

    Da fällt einem doch irgendwie das Video mit George Friedman von Stratfor ein. Ihm zufolge haben die USA zwei Weltkriege geführt, nur um zu verhindern, daß Deutschland und Rußland zusammenkommen. Und nun steht diese Konstellation wieder im Raum. Nicht nur das: Die Europäer schleichen leise in das Lager der BRICS. EInschließlich Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Luxemburg ... Könnte es sein, daß die USA Europa davon überzeugen wollen, daß es besser ist, brav zu tun, was Washington vorschreibt, sonst ...?

    Infos:

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/40456-4u9525-germanwings-ursache-terror

    http://www.stern.de/panorama/flugzeugabsturz-von-germanwings-augenzeugen-sahen-jet-in-niedriger-flughoehe-2182577.html

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/03/airbus-brach-vor-dem-aufschlag.html

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/03/frankreich-schiesst-deutsche-maschine-ab.html

    http://www.focus.de/panorama/welt/crews-wollen-nicht-fliegen-was-hat-germanwings-zu-verheimlichen_id_4567778.html

    http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=348390

    https://www.youtube.com/watch?v=354M8rGWLBo

    http://www.pprune.org/rumours-news/558654-airbus-a320-crashed-southern-france-6.html

    http://www.flightradar24.com/data/airplanes/d-aipx/#5d42675

    http://www.pi-news.net/2015/03/frankreich-german-wings-airbus-abgestuerzt/

    http://www.davidicke.com/forum/showthread.php?p=1062446327

    http://wallstreetbear.com/board/view.php?topic=132125

    1. BGH: Mit Schufa-Drohung müssen bestimmte Hinweise einhergehen
    In seinem Urteil vom 19. März (Aktenzeichen: I ZR 157/13) hat der Bundesgerichtshof (BGH) eine Regelung zum Androhen von Schufa-Einträgen in Mahnschreiben festgelegt. Demnach dürfen Unternehmen nicht mit der Mitteilung von Schuldnerdaten an die Schufa drohen, wenn das Schreiben nicht gleichzeitig einen Hinweis darauf enthält, dass ein Bestreiten der Forderung durch den Schuldner ausreicht, um die Datenübermittlung zu verhindern... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/irrefuehrende-schufa-drohung-rechtswidrig-90016491.php

    2. Kindergelderhöhung nicht für Hartz IV Beziehende

    Zur Förderung der Familien, bei denen sich der Kinderfreibetrag nicht auswirkt, hebt die Bundesregierung das Kindergeld in gleichem Verhältnis für 2015 und 2016 an. Außerdem steigt der Kinderzuschlag ab dem 1. Juli 2016. Hartz IV Bezieher gehen allerdings faktisch mal wieder leer aus... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/kindergeld-erhoehung-ohne-hartz-iv-familien-90016492.php

    3. Urteil: Alkoholabhängige Arbeitnehmer haben Anspruch auf Lohnfortzahlung, wenn sie suchtbedingt arbeitsunfähig werden

    Ist der Arbeitgeber zur Lohnfortzahlung verpflichtet, wenn ein alkoholabhängiger Mitarbeiter nach zwei stationären Entzügen rückfällig und arbeitsunfähig wird? Das Bundesarbeitsgericht urteilte mit einem eindeutigen „Ja“ (Aktenzeichen: 10 AZR 99/14). Demnach ist die Arbeitsunfähigkeit in Folge der Alkoholsucht nicht als Selbstverschulden zu werten... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/lohnfortzahlung-auch-bei-alkoholsucht-90016489.php

    4. Wenn Hartz IV zum Tode führt

    Ein Ehepaar, das in der vergangenen Woche tot in seiner Wohnung in Oberpframmern gefunden wurde, ist sehr wahrscheinlich Opfer seiner Armut geworden. Einen Bericht der Online-Ausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge berichtet Nachbarn, dass dem Paar der Strom abgestellt wurde, da sie ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen konnten... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/wenn-hartz-iv-zum-tode-fuehrt-90016488.php

    5. Behält das Jobcenter absichtlich Zahlungen für Hartz IV-Bezieher ein?

    Immer wieder werden Fälle von Hartz IV-Beziehern bekannt, bei denen das Jobcenter Günzburg offenbar willkürliche Entscheiden getroffen hat. Auch zwei Anwälte von Betroffenen vermuten, dass hinter dem Vorgehen der Behörde Methode steckt. Leistungen würden gestrichen, ohne den Sachverhalt gründlich zu prüfen, und Unterlagen mehrfach angefordert. Offenbar will die Einrichtung des Kreises Geld sparen. Beweisen lässt sich das aber nicht... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/behaelt-das-jobcenter-bewusst-hartz-iv-zurueck-90016486.php

    6. Wohngeld & ALG II: Behörde muss sich an Behörde wenden

    Die Richter des Verwaltungsgerichts Braunschweig entschieden, dass die Wohngeldstelle bei zu viel gezahltem Wohngeld den Betrag nicht von dem Leistungsberechtigten wiederholen darf, sondern sich direkt an das Jobcenter wenden muss, wenn der Leistungsempfänger Hartz IV Leistungen bezieht und die Kosten der Unterkunft zusätzlich bezieht. Ein Anspruch auf Erstattung steht der Wohngeldbehörde also nur gegenüber dem Jobcenter. Verwaltungsgericht Braunschweig AZ: 3 A 80/13... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/urteile/wohngeld--alg-ii-behoerde-haftet-fuer-fehler-190039.html

    7. Hartz IV? Dann sind Verhütung und Safer Sex unbezahlbar

    Für Menschen in Deutschland, die von Hartz IV leben müssen, sind Verhütung und Safer Sex so gut wie unbezahlbar. Um daran etwas zu ändern, ist eine bundesweit gültige Gesetzesänderung dringend notwendig. In einer Petition an den Bundestag werden daher „Kostenfreie Verhütungsmittel für Menschen mit geringem Einkommen“ gefordert... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/verhuetung-unbezahlbar-bei-hartz-iv-90016485.php

    Fragen und Antworten in unserem Forum: http://hartz.info/

    ++++

  • SPDCDU auf Stimmenfang?

    Morgen ist Zeitumstellung und doch kommt sie immer irgendwie plötzlich => http://bit.ly/19kc7QY

    Inklusion: Behinderte Menschen sollen Wahlrecht erhalten http://on.welt.de/1I26bI0

    https://propagandaschau.wordpress.com/2015/03/27/bundestag-beschliest-totalu___##2##___ berwachung-von-autobahnen-und-bundesstrasen/

    Die SPD-General-sekretärin Yasmin Fahimi – Wikipedia ist eine iranisch-stämmige Migrantin, die SPD Einwanderungs-Ministerin für den Bund Aydan Özoğuz – Wikipedia eine türkische Migrantin, die Einwanderungsministerin der SPD in Ba-Wü Bilkay Öney – Wikipedia eine türkisch-stämmige Migrantin, die Frau des SPD Finanzministers Nils Schmied eine Türkin, und der SPD-Boss Sigmar Gabriel, in erster Ehe mit einer islamischen Türkin verheiratet. Die SPD ist die Partei der Migranten und Türken. Und ein paar deutsche Funktionäre und Genossen.

    neue Wähler für den fetten Siggi!

    Inklusion: Behinderte Menschen sollen Wahlrecht erhalten http://on.welt.de/1I26bI0

    +++++

    Horror-Tat in #Detroit Mutter tötet zwei Kinder und versteckt leichen in Kühlschrank http://on.bild.de/1D8K7h6

    Machtkampf im Rotlichtmilieu: Killer-Kommando schießt Muskelmann nieder. http://www.bild.de/regional/hamburg/schiesserei/schiesserei-in-wandsbek-40309362.bild.html

    Zeugen haben der französischen Luftwaffe erzählt, sie haben eine Explosion gehört und Rauch aus der abstürzenden Germanwings A320 gesehen, kurz bevor sie in den Bergen in der Nähe von Digne aufprallte. Ein Helikopterpilot der Armée de l’air, der in Orange stationiert ist, 30 Minuten von der Absturzstelle entfernt, berichtet, Zeugen des Absturzhergangs hätten ihm gesagt, sie sahen den Airbus und "sie hörten eine Explosion und sahen Rauch".

    Obwohl die französischen Behörden diese Berichte nicht bestätigen, hat der Pilot gesagt, die Luftwaffe hätte zahlreiche solcher gleichlautenden Zeugenaussagen erhalten.

    Der Pilot bestätigte auch, Trümmerteile wurden auf der Anflugroute zur Absturzstelle gefunden, was seiner Meinung nach darauf hinweist, Teile der Maschine "sind vor dem Aufschlag abgefallen".

    "Die Zone in der Trümmer gesucht werden ist ziemlich lokal", sagte er, "aber Teile wurden flugaufwärts gefunden, was etwas beunruhigend ist", sagte der Pilot in Orange. ....

    Laut Ermittlern des Bureau d'Enquête et d'Analyse (BEA), wurde der Stimmenrekorder gefunden und der Inhalt wäre auswertbar. Darauf kann man die Geräusche im Cockpit hören. Auch der Flugdatenschreiber wurde gefunden, aber der Behälter war leer. Das ist für mich sehr merkwürdig. Eine Blackbox ohne Inhalt?

    Es gibt Gerüchte, der Chip mit den Daten wurde in der Nacht entfernt, bevor die Rettungskräfte am Morgen darauf gestossen sind. Blackboxen haben einen Peilsender zur Lokalisierung. Ohne Aufzeichnung der Daten der Maschine, kann man den Flug nicht nachvollziehen und herausfinden, was passiert ist. Wer hätte ein Interesse an einer Vertuschung?

    http://de.sott.net/article/16773-Germanwings-Airbus-bereits-vor-dem-Aufschlag-explodiert-Zeugen-berichten-uber-Explosion-und-Rauch-vor-dem-Aufprall-Trummerteile-weit-verstreut

    +++

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.