szmmctag
Suche blog.de

  • Vitamin D-Spiegel der MS-Patienten bestimmten

    Multiple Sklerose in Deutschland

    Artikel #698 vom 24.11.2014

    Eine beispielhafte Geschichte zum Umgang deutscher Ärzte mit „der Krankheit“. Mit dem Patienten. Mit ihrer Verantwortung. Mit ihrem Eid. Lassen Sie uns ganz langsam beginnen:

    Wundervoll. Trafen sich am 19. 9.2014 im Verlauf der Neurowoche 2014 in München Experten. Neurologen. Es ging um MS. Gleich zu Anfang:

    „Die Experten waren sich relativ einig in ihrer Praxis: Vitamin D-Spiegel der MS-Patienten bestimmten, Vitamin D supplementieren“.

    Da freu ich mich. Auch anständig begründet. Nämlich mit

    Das Vitamin spielt eine Rolle bei dem weltweit beobachteten Zusammenhang von mehr MS in Ländern mit geringerer Sonnenlichtexposition.
    Es lässt sich ein Zusammenhang zwischen Vitamin D-Spiegel und MS-Vorkommen feststellen
    Laborexperimente zeigen die vielfältigen Funktionen von Vitamin D auf das Immunsystem – ähnlich dem Interferon-Beta, das ja zur Therapie der MS eingesetzt wird.
    Klinisch scheint ein ausreichende Vitamin D-Spiegel die Aktivität von MS abzumildern.
    Prof. Bogdahn, Chef der Neurologie Uni Regensburg, der eigentlich eine Kontra-Position einnehmen sollte, gab zu, dass bei allen seinen Patienten Serumspiegel bestimmt würden und er sogar selbst Vitamin D einnehme.
    Es ist bisher nicht zu negativen Studien mit Vitamin D gekommen.

    Das also war die Begründung für die routinemäßige Gabe von Vitamin D bei MS-Patienten. Aber jetzt kommt`s. Bitte vergessen Sie nicht, das wir hier in Deutschland sind.

    Zur Zeit würden tatsächlich 19 Studien zum Thema Vitamin D und MS laufen. Außerordentlich positiv. Man bemüht sich. Man sammelt Daten. Korrektes Vorgehen. Aber dann passiert`s:

    Mahnung: diese 19 Studien sollte man abwarten (!!!) mahnten die Diskutanten im Plenum an...

    Verstanden? Da sitzen also Ärzte unten im Saal, hören erst die überzeugenden Daten, hören, dass Kliniken und niedergelassene Ärzte selbstverständlich Vitamin D bei MS-Patienten geben – wieso eigentlich nur bei denen? Sind andere Menschen keine Menschen? – hören dann...dass soeben 19 Studien laufen und kommen daraufhin zum typisch deutschen Schluss (ich darf das so sagen):

    Abwarten
    Nix tun!
    Kranke krank lassen!
    Bloß kein Risiko eingehen!

    Obwohl doch genau das Risiko bereits schriftlich ausgeschlossen war. Das nehme ich persönlich. Genau solchen Ärzten bin ich als 19-jähriger „in die Hände gefallen“. Einer von denen, ein Orthopäde, Bahnhofstrasse Erlangen, hat sogar ein Gutachten über mich abgegeben, ohne mich überhaupt gesehen zu haben. Vergesse ich nie.

    Fazit: Guck Dir Deinen Onkel Doktor genau an!

    http://drstrunz.de/news/2014/11/20141124_Multiple_Sklerose_in_Deutschland.php

  • Schweden hat 2012 an Migranten 50 200 neue Pässe vergeben

    Krätze in Kaufbeurer Asylbewerber-Heimen

    [...] In zwei Asylbewerberwohnheimen in der Stadt Kaufbeuren haben sich ca. 35 Kinder, Frauen und Männer infiziert. Insgesamt werden derzeit ca. 100 Personen durch die ortsansässigen Hautärzte untersucht und behandelt. Das Gesundheitsamt hat deshalb einen Bekämpfungs- und Behandlungsplan aufgestellt. [...]

    http://www.all-in.de/nachrichten/lokales/Kraetze-in-Kaufbeurer-Asylbewerber-Heimen;art26090,1822971

    Nachttemperatur des Mars trotz 95%iger Kohlendioxid-Atmosphäre bei -133°C also nix mit Treibhaus-Effekt durch Kohlendioxid (CO²)
    22 Nov

    Der Mars dreht sich ähnlich schnell um sich selbst, wie die Erde, nämlich in rund 24 Stunden einmal. Obwohl die Atmosphäre des Mars zu 95,32 Prozent aus Kohlendioxid (CO²) besteht, ist es auf der Nachtseite mit -133°C recht frisch.

    Die Venus hat mit 96% Prozent nur eine geringfügig höhere Konzentration Kohlendioxid, als der Mars, und auf der Venus herrschen Temperaturen von 497°C.

    Für die hohe Temperatur auf der Venus ist die recht lange Rotationsperiode um sich selbst von 243 Tagen und die hohe Solarstrahlung von 2.615 Watt je Quadratmeter verantwortlich und nicht das Kohlendioxid.* Die Solarstrahlung im Erd-Orbit liegt bei 1.367 Watt je Quadratmeter und im Mars-Orbit bei 589 Watt je Quadratmeter.

    Auf dem Mars wird es tagsüber bis zu 27°C warm. Auch die hohe Konzentration von 95,32 Prozent Kohlendioxid der Mars-Atmosphäre kann die Wärme nicht speichern, und die Temperatur fällt nachts auf -133°C ab.

    Also laßt Euch nicht erzählen, daß das Kohlendioxid zur Erwärmung beitragen würde.

    Das Geheimnis der unterschiedlichen Temperaturen auf den Planeten liegt an der verfügbaren Menge (Volumen) des jeweiligen vorherrschenden Gases, welches aufgrund der unterschiedlichen Gravitationskräfte der Planeten mal mehr oder weniger komprimiert wird (Druck). Es gibt da nämlich einen direkten Zusammenhang zwischen Druck, Temperatur und Volumen des Gases nach der Gasgleichung nach dem Gesetz von Gay-Lussac bzw. nach dem Gesetz von Amontons.

    https://aufgewachter.wordpress.com/2014/11/22/nachttemperatur-des-mars-trotz-95iger-kohlendioxid-atmosphare-bei-133c-also-nix-mit-treibhaus-effekt-durch-kohlendioxid-co%C2%B2/

    * Die Ursache der Hitze auf der Venus

    Die Atmosphäre der Venus hat in etwa die 90fache Masse der Erdatmosphäre. Am Boden herrscht ein etwa fünfzigmal so hoher Druck wie auf der Erde. Unter diesen Umständen bedarf es keines Treibhauseffekts, um die unteren Zonen der Atmosphäre sehr heiß werden zu lassen. Statt dessen genügt der immense Druck zur Erklärung der hohen Bodentemperaturen völlig.

    Sehr schön beschrieben ist das auf der Seite “Der thermodynamische Atmosphäreneffekt” von Dipl.-Ing. Heinz Thieme. Auf der Venus wie auf der Erde wird nämlich durch die gravitationsbedingte Verteilung der Dichte innerhalb der Atmosphäre auch die vorhandene Wärme entsprechend verteilt. Die von den Verfechtern der Treibhaushypothese immer wieder angeführte Behauptung, ohne den angeblichen „natürlichen Treibhauseffekt” würde auf der Erde eine Durchschnittstemperatur von -18°C herrschen, ist kompletter Unfug. Die vorhandene Energie (volkstümlich „Wärme”, an sich Enthalpie, vgl. Artikel bei Wikipedia ist eben auch in der Höhe der Atmosphäre verteilt und konzentriert sich dort, wo der höchste Druck herrscht: unten, in Bodennähe.

    Quelle : http://www.klimaskeptiker.info/index.php?seite=treibhausvenus.html

    Freispruch: Libanesischer Intensivtäter wurde vom Gericht als schuldunfähig eingestuft

    [...] Im Sommer 2013 terrorisierte er die Hermannstraße mit Pöbeleien und Übergriffen: Samer S. (21), Libanese, arbeitslos. Er handelte mit Drogen, konsumierte täglich Drogen und Psychopharmaka. Fünf Anklagen wegen gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung und Beleidigung hatte die Staatsanwaltschaft dem Landgericht auf den Tisch gepackt. Danach hatte S. einem Mann vor einer Bäckerei die Faust ins Gesicht geschlagen. Außerdem zwei Ordnungsamtsmitarbeitern, die seine Personalien wollten, den Stinkefinger gezeigt. Dann den einen angespuckt und dem anderen eine Kopfnuss auf die Lippe verpasst. Auf einem Friedhof bedrohte er eine Frau mit einer Machete und rief: „Heirate mich!“ Selbst in Haft war er noch renitent, wollte einem Beamten die Zellenschlüssel entreißen. Im Prozess hatte der Angeklagte Reue gezeigt, konnte sich an vieles aber nicht mehr erinnern. Der Gutachter sah eine Schuldunfähigkeit. Das Gericht sprach ihn am Freitag frei, wies ihn gleichzeitig in eine Suchtklinik ein.[...]

    http://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/intensiv-taeter-in-suchtklinik-eingewiesen

    Welche EU-Länder verteilen die meisten EU-Pässe in der Massenmigration? Zahlen für 2012:

    Großbritannien 193.000 Einbürgerungen (Marokkaner, Türken)
    Schweden 50.200 Einbürgerungen (nehmen jeden)
    Irland 25.000 Einbürgerungen (Nigerianer, Phillippinos, Inder, Pakistaner)
    Bulgarien 18.400 Einbürgerungen (Ukrainer, Serben)

    [...] GROSSBRITANNIEN

    London hat 193,900 Personen in die EU aufgenommen – das sind 24 Prozent aller neuen Pässe, die in den 28 EU-Staaten 2012 vergeben wurden. Ingesamt wurden 818,000 Menschen neue EU-Bürger – die meisten von ihnen waren Marokkaner oder Türken. Die neuen britischen Pässe erreichten 2012 – mit 193 900 – die zweithöchste Zahl des Jahrhunderts. 94% der neuen Briten kamen aus Staaten außerhalb der EU...

    “Der Hintergrund der Zahlen sind die britische Kolonialgeschichte und die neue Immigrations- und Integrationspolitik – die meisten neuen britischen Bürger kommen aus Commonwealth Staaten – vor allem aus Indien und Pakistan.” “Viele der Leute aus diesen Ländern haben Verwandte und Bekannte und sind in Großbritannien bereits vernetzt durch die langjährigen Beziehungen der Commonwealth Staaten untereinander. Deshalb gibt es in Großbritannien mehr Immigration aus diesen Staaten als in den anderen EU-Ländern.” Die Zahlen stützen Vargas-Silvas These – etwa 15 Prozent aller neuen britischen Pässe wurden 2012 an Inder vergeben, 9,5% an Pakistaner, 4.6% an Nigerianer.

    Der Abgeordnete der europafeindlichen Partei UKIP Steven Woolfe spricht von “Massenimmigration”, vor der Großbritannien sich und seine bereits geschwächten öffentlichen Einrichtungen schützen müsse.

    Eine Sprecherin des britischen Innenministeriums erklärte dagegen, die Regierung habe die Erlangung der Staatsbürgeschaft schon schwerer gemacht, alle Bewerber müssten einen Test absolvieren: einen englischen Sprach- und Verständnistest und den sogenannten “Life in the UK”-Test. “Die hohen Zahlen aus dem Jahr 2012 sind das Resultat der unkontrollierten Einwanderung der Jahre vor 2010. Jetzt reduzieren und kontrollieren wir die Immigration und bauen ein System auf, das sowohl britischen Bürgern als auch den legitimen Migranten gegenüber fair ist und hart gegen die, die das System und die Gesetze missbrauchen wollen.”

    UNGARN

    ...2012 wurden nur noch 18 400 neue Pässe ausgegeben. Aber es war mit der Rate von 12,8 Pässen pro 100 Ausländer, die im Land leben, die höchste in der EU. Die meisten neuen ungarischen Pässe 2012 gingen mit 78,3% an Rumänen. Danach kommen Ukrainer mit 7,8%, Serben mit 7,2% und Slowaken 1,7%. Seit der Reform ist es für Nicht-Eu-Bürger einfacher einen ungarischen Pass zu bekommen – die Bewerber brauchen nur Grundkenntnisse in Ungarisch und einen direkten ungarischen Vorfahren... Allein aus Serbien wollen etwa 100,000 Menschen ungarische Staatsbürger werden, weil Serbien noch nicht Vollmitglied der EU ist.

    IRLAND

    In Irland ist die Zahl der neuen Pässe 2012 auf eine Rekordzahl gestiegen, seit das Land zur EU gehört: Es waren 25 000, während es 2009 nur 4 500 waren... NASC, die irische Hilfsorganisation Immigrant Support Centre, erklärt, dass zuvor Anträge auf die irische Staatsangehörigkeit wegen ganz einfacher Gründe abgewiesen wurden – seit einer Reform ist es einfacher geworden, Ire zu werden.

    Der Interessenvertretung der Einwanderer Immigrant Council of Ireland zufolge mussten einige Einwanderer bis zu fünf Jahre warten, bevor eine Entscheidung getroffen wurde, was der Organisation zufolge nicht zu rechtfertigen sei... “2012 ist die Einbürgerung entscheidend reformiert worden, dadurch wurde die Zahl der erfolgreichen Bewerbungen entscheidend erhöht, und es wurden Einbürgerungszeremonien eingeführt. Dennoch gibt es weiterhin Probleme. So fehlt es an Regeln oder nachprüfbaren Kriterien für die Aufnahme sowie nur sehr wenig Transparenz.”

    Eine Bewerbung kostet 175 Euros, das Einbürgerungsdokument 950 Euros. Damit liegen die Gebühren in Irland Jennifer DeWan zufolge bei den höchsten der Welt. Aus Nigeria kommen mit 22.7 Prozent die meisten 2012 eingebürgerten Iren, danach folgen die Philippinen mit 15.3 Prozent, Indien mit 10.5 Prozen und Pakistan mit 5.1 Prozent.

    SCHWEDEN

    Schweden hat 2012 an Migranten 50 200 neue Pässe vergeben – das ist die höchste Zahl seit sechs Jahren. Und es sind 37,1 % mehr als 2011. Im Vergleich zur schwedischen und zur ausländischen Bevölkerung ist es eine der höchsten Raten der 28 EU-Staaten. 5,3 neue EU-Bürger kommen auf 100 Schweden – das ist die dritthöchste Zahl in der EU hinter Luxemburg und Irland. Auf 100 in Schweden lebende Ausländer kommen 7,8 neue Pässe – das ist der zweithöchste Anteil hinter Ungarn. 2013 haben 26,395 Menschen in Schweden einen Asylantrag gestellt.[...]

    http://de.euronews.com/2014/11/20/welches-eu-land-vergibt-die-meisten-neuen-passe/

  • Aggressiver Asylbewerber fordert Einzelzimmer

    Ein Raubüberfall vor zehn Jahren hat das Leben von Marion G. zerstört. Eine bewegende Geschichte: http://www.derwesten.de/10061691

    Möglicherweise sterben jedes Jahr weit mehr Menschen als bekannt durch resistente Keime in Krankenhäusern. http://bit.ly/1zJIjFE (as)

    #Natürlich Gesund Taschenbuch – 2014 #Zellvitalstoffe http://www.amazon.de/gp/product/9082138557

    Geisterfahrer rast in Lkw – ein Toter, sechs Verletzte auf A 3 bei Passau http://on.bild.de/1HCnW2m

    Weiß Du noch? Mollig shoppen im Ausland - eine Einführung http://wp.me/p5k4RJ-11c

    Laut Verfassungsschutz sind bisher 60 Deutsche als Kämpfer der Terrormiliz IS gestorben - 9 bei Selbstmord-Anschlägen http://www.derwesten.de/10067664

    Einwanderer und Eurokrise zerlegen Italien - Favelas und bürgerkriegsähnliche Zustände

    [...] Rumänen und Bulgaren haben eine Ladenzeile besetzt. Miete, Strom und Wasser zahlt fast niemand. In den Hauseingängen stinkt es nach Urin. Hakenkreuze und Ausländer-raus-Parolen sind auf die Wände gekritzelt. Nachts stehen Prostituierte an den Straßen, die stockduster sind.

    Aber echter sozialer Sprengstoff sind drei riesige Roma-Camps, wenige Hundert Meter weiter. Sie waren einmal für ein paar Hundert Menschen angelegt worden, jetzt leben hier geschätzt 9000. Die Roma bestimmen das Leben im Quartier. Sie haben sich auf die "Entsorgung" von Müll spezialisiert, nachts brennen riesige Feuer, und Dioxinwolken wabern durch die Luft...

    Der Journalist Carmine Fotia ist schockiert: Erst 2011 hatte er einen Roman veröffentlicht, eine futuristische Grusel-Story, in der es um Rom als heruntergekommene Metropole ging, in der Faschisten und Kriminelle regieren – jetzt sollte das verfilmt werden. "Aber die Realität hat meine Story überholt!", sagt er, nachdem er zur Recherche durchs Viertel gegangen ist. "Dies ist eine soziale Müllhalde, wo Randgruppen abgeladen werden. Hier tobt der Krieg der Armen." ...

    Mehr und mehr balgen sich Italiener mit Immigranten und Flüchtlingen um die wenigen Jobs und die wenigen vier Wände, die übrig bleiben. Das schürt den Hass. Auch hier herrscht ein "Krieg der Armen".[...]

    http://www.welt.de/politik/ausland/article134601941/In-Italien-entlaedt-sich-die-Wut-der-Armen.html

    Beim Einkommen junger Beschäftigter in Deutschland klaffen große Unterschiede. Mehr als jeder dritte Arbeitnehmer unter 35 Jahren kommt nicht über einen Monatslohn von 1500 Euro brutto hinaus. Jeder siebte verdient sogar nur bis zu 800 Euro brutto.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article134634585/Jeder-Siebte-verdient-weniger-als-800-Euro-brutto.html

    Akademiker fluchen über die "unterbezahlte Hölle"

    Lange Arbeitszeiten, wenig Gehalt: Viele Hochschulabsolventen kommen auf einen mageren Stundenlohn. Diese Entwicklung macht nicht einmal vor Architekten und Betriebswirten halt.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article124020186/Akademiker-fluchen-ueber-die-unterbezahlte-Hoelle.html

    Wimbern. Aggressiver Asylbewerber fordert Einzelzimmer

    Ein aggressiver Angolaner sorgte in dieser Woche für einen Polizei-Einsatz mit drei Streifenwagen und mehreren Polizeibeamten an der zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge des Landes Nordrhein-Westfalen in Wickede-Wimbern. Denn ein 35-jähriger Mann aus Südwest-Afrika begehrte nicht nur Asyl in Deutschland sondern auch ein Einzelzimmer in der Massenunterkunft am Rande des Kreises Soest. Und dies offensichtlich so rabiat, dass das vor Ort tätige Sicherheitspersonal der Lage offenbar nicht mehr Herr wurde und die Polizei zur Hilfe rief.
    Der aggressive 35-jährige Angolaner zeigte sich aber mit einer Unterbringung in den Mehrbett-Zimmern nicht einverstanden. Er verlangte immer wieder ein Einzelzimmer, welches die Betreuer in der Massenunterkunft in Wimbern aber nicht zu bieten hatten. Da er sich überhaupt nicht einsichtig zeigte und auch von Betreuern und Wachpersonal vor Ort nicht beruhigen ließ, riefen diese schließlich die Polizei zur Unterstützung. [...]

    http://www.derwesten.de/staedte/menden/asylbewerber-will-ein-einzelzimmer-aimp-id10066702.html

    Deutschland einer der beliebtesten Tummelplätze für Dschihadisten - Werden wir bald mit Chemiewaffen bedroht?

    [...] „Einerseits ist Deutschland wegen den guten Flugverbindungen in die Türkei die wichtigste Drehscheibe für westliche Dschihadisten bei der Reise an die Frontlinien in Syrien und dem Irak. Und nach Großbritannien ist Deutschland das zweitwichtigste Rekrutierungsland. Viele der ISIS-,Stars‘ sind Deutsche wie Ex-Rapper Deso Dogg. ISIS hat zahlreiche Deutsche in wichtigen Positionen. Deutsche Dschihadisten waren die ersten, sie sich in den Bürgerkrieg nach Syrien aufmachten.“

    „Ich befürchtet vor allem eine neue Welle an ,Lone Wolf‘-Attacken im Westen, wie zuletzt in Ottawa. Einzeltäter, die durch die Online-Propaganda zu Terrorakten verleitet werden, die sie auf eigene Faust planen und exekutieren: Diese Attacken sind kaum zu stoppen, die potenziellen Täter auf keinen Terrorlisten zu finden! Ich fürchte weniger die aus Syrien oder dem Irak zurückkehrenden ISIS-Kämpfer sondern Anhänger, die es nie dorthin schafften. Und ich mache mir große Sorgen über Attacken mit Chemie-Waffen."[...]

    http://www.bild.de/politik/ausland/isis/deutschland-ist-ein-wichtiges-land-fuer-isis-38670392.bild.html

    Die Sache mit den "freien Radikalen" und den Antioxidantien. In diesem Beitrag versuche ich die wichtigsten Zusammenhänge zu zeigen: http://www.naturheilt.com/Inhalt/Freie_Radikale.htm
    Wenn man diese Zusammenhänge kennt, kann man daraus entsprechende Handlungen ableiten - und die "Handlungen" dürften allgemein bekannt sein
    ‪#‎Antioxidantien‬ ‪#‎Vitamine‬ ‪#‎Radikale‬

    Genderwahnsinn: Umbenennung kostet soviel wie 13 Wohnheimplätze

    [...] An der Namensänderung ist nicht zu rütteln: Alle acht Studentenwerke in Baden-Württemberg müssen sich in den nächsten Jahren in Studierendenwerke umbenennen – so sieht es das neue Landeshochschulgesetz vor. Doch das heißt noch lange nicht. [...]

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.studierendenwe…

    Ludwigsburg: Asylbewerber stehlen bei Einbrüchen Beute im Wert von 300000 Euro

    [...] Nach einer Einbruchserie quer durch den Südwesten sitzen drei verdächtige Asylbewerber seit Freitag in Untersuchungshaft. Die Männer im Alter von 23, 26 und 29 Jahren sollen Diebesgut im Wert von rund 300 000 Euro erbeutet haben [...]

    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/Asylbewerber-stehlen-bei-Einbruechen-Beute-im-Wert-von-300-000-Euro;art1157835,2911739

    Journalisten und Medienleute sollten über Ungewöhnliches, Außergewöhnliches, über Glück und Leid der Menschen, kurzum über herausragende Neuigkeit aus dem eigenen Land und in der Welt berichten, und das neutral, ausgewogen, ehrlich und in unbestechlicher Manier. Sie sollten bei der Wahrheit bleiben. Niemals jedoch sollten sie sich dabei von Interessensgruppen jedweder Coloeur, Ideologien, insbesondere staatlichen Vorgaben vorschreiben lassen, wie und in welcher Tonalität sie über einen Sachverhalt berichten. Daß sie dabei einem Orwellschem Neusprech, also den von stattlich ausgehaltenen Steuergeldschmarotzern und Versagern, genannt Politiker, ersonnenen Dumm-und-dümmer-Hirnfurzen eine Absage erteilen, versteht sich von selbst. Der legendäre Spruch von Hanns Joachim Friedrichs hat immer noch seine Gültigkeit: "Einen guten Journalisten erkennt man daran, daß er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache." Diese Ausländer hier …

    http://www.neuemedienmacher.de/

    … die scheinheilig so deutsch tun, jedoch in Wahrheit so deutsch sind wie Zuhälter feministisch, haben da etwas falsch verstanden. Ihr "journalistisches" Netzwerk, das nichts weiter ist als ein Sammelbecken für ausländische, insbesondere islamische U-Boote und selbstredend vom deutschen Steuerzahler finanziert, empfiehlt, nein, eigentlich dragsaliert auf die feine englische Art und unter dem kuscheligen Deckmantel der Multikulti-Ideologie die "freie Presse" en détail, wie die Penetration des Landes mit uns völlig fremden (Un-)Kulturen zur Sprache zu bringen sei, nämlich indem man diese einfach umlügt und vergewaltigt. Sie haben "Formulierungshilfen für die Berichterstattung im Einwanderungsland" herausgebracht, die der Journalist gefälligst zu übernehmen hat – sonst Nazi.

    http://www.neuemedienmacher.de/…/NdM_Glossar_15_Nov_2014.pdf

    Das Erstaunliche dabei ist, daß sie offenkundig überhaupt keine Scheu davor haben, zuzugeben, von wem sie sich dabei haben beraten lassen:

    "2013 sind auf Initiative der `Neuen deutschen Medienmacher´ bundesweite Vertreterinnen und Vertreter von Medien, Wissenschaft und Verwaltung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zusammengekommen und haben Begriffe diskutiert und Definitionen abgeglichen."

    Dieses (steuer-)milliardenschwere Amt, das am laufenden Band unser hart erarbeites Geld für ungebildete afrikanische Testesteron-Bomben mit der Neigung zu bewußtseinserweiternden Produkten, zukünftige Moscheebauer, Clans mit einem recht eigenwilligem Rechtsempfinden, "Roatationseuropäer" mit altehrwürdigem Handwerk usw. verbrennt und diese schwupdiwupp zu Fachkräften deklariert, hat also mit den neumedialen Ausländern "Definitionen abgeglichen", auf daß jedes geschriebene und gesagte Wort zunächst der Zensur eines Multikulti-Knigge passieren möge. Mit anderen Worten, man ist zum Blumenpflücken zu einem Garten gegangen, in dem der Bock der Gärtner ist. Das nenne ich Qualitätsjournalismus on the top! Aber wer weiß, vielleicht ist man ja gar nicht so naiv und glaubt aus diesem prall gefüllten Steuergeld-Trog der Migrations-und-Asyl-Industrie selber saufen zu dürfen, falls die momentane Zeitungskrise künftig einem hartz-vierisch zu machen drohen sollte. Wie dem auch sei, hier ein paar schöne Leckerbissen, wie wir Medienleute, eigentlich alle zu sprechen haben, damit wir Gnade vor den Augen von Herr und Frau "Bereicherung" finden:

    "`Aufnahmegesellschaft´ist mit Vorsicht zu genießen: Der Begriff klingt nach einem fest definierten, homogenen Rahmen, in den Menschen einwandern. Zudem ist er als Synonym für Deutsche ohne Migrationshintergrund ausgrenzend, da Eingewanderte und ihre Nachkommen auch zu den Aufnehmenden gehören. Wenn er verwendet wird, wäre der klärende Zusatz `multikulturelle Aufnahmegesellschaft´ sinnvoll, damit deutlich wird: es sind die knapp 82 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland gemeint."

    Das stimmt, "Aufnahmegesellschaft" ist mit Vorsicht zu genießen. Allerdings wäre die "multikulturelle Aufnahmegesellschaft" froh, wenn der Einwanderer – zu 80 Prozent junge Männer - auch ein paar "Einwanderinnen" im sexuell atraktiven Alter mitbringen würde, damit nicht später ein blutiger Krieg wegen der Fickerei um die "Bürgerinnen" ausbricht. Meine ja nur …

    "`Herkunftsdeutsche´ ist umstritten. Wer allerdings Deutsche mit türkischer Herkunft sagt, müsste konsequenterweise auch Deutsche mit deutscher Herkunft, sprich Herkunftsdeutsche sagen."

    Nicht allein das, man sollte sogar "Deutsche mit deutscher Herkunf und deutschem Schäferhund und Nazi-Opa" sagen, damit die Scheißkartoffel am Ende nicht auf den Gedanken kommt, das hier sei sein Land und er wäre so mir nichts, dir nichts ein Einheimischer. "Einheimischer" ist nämlich auch total scheiße, wie man unten sieht.

    "`Einheimische´erzeugt ein schiefes Bild, weil viele Eingewanderte und ihre Kinder hier längst heimisch sind. Es weckt die Assoziation von fremdländischen Migranten. In einem lockeren Kontext könnte es mit dem Gegensatz verwendet werden: Einheimische und Mehrheimische."

    Okay, jetzt blicke ich nicht so ganz durch. Wenn doch "viele Eingewanderte und ihre Kinder hier längst heimisch sind", wieso sind sie dann plötzlich wieder "Mehrheimisch"? Oder gilt das nur für den Abou-Chaker-Clan?

    "`Bundesrepublikaner´ kann als Bezeichnung für alle Bürgerinnen und Bürger in der Bundesrepublik Deutschland verwendet werden, denn auch diejenigen ohne deutsche Staatsangehörigkeit haben sich für ein Leben in der Bundesrepublik entschieden."

    Soso, sie haben sich also "für ein Leben in der Bundesrepublik entschieden". Ich persönlich habe mich vor einiger Zeit entschieden, nur noch 21jährige mit Modellmaßen zu ficken. Leider kommt mir die "Bundesrepublik" nicht so entgegen. Scheiß Herkunftsdeutsche!

    "`Wir´ ist zunächst ein harmloses Wort, das jedoch ausgrenzend verwendet werden kann. Oftmals steht wir, ohne ausgesprochen zu werden, für wir Deutsche (ohne Migrationshintergrund). Journalisten sind gut beraten, bewusst damit umzugehen und durch die Verwendung keine Zuschauer, Zuhörer oder Leser außen vor zu lassen."

    Nichts leichter als das. Man könnte ja statt "Wir" "Woff" sagen oder "Wurl" oder noch besser "Lann Hornscheidt", da wird keine/r/x mehr "außen vor" gelassen. Auch sollte man bei der Gelegenheit über die Gefährlichkeit von "Ihr" nachdenken, weil es gleichfalls etwas Trennendes impliziert. Schlage vor "Arrgh".

    "`Integrationsverweigerer´ steht für die diffuse Vorstellung, dass Einwanderer die deutsche Gesellschaft, ihre Werte und Gesetze ablehnen würden. War anfangs noch die Rede von Menschen mit Integrationsbedarf und Integrationsproblemen, wurden daraus später Integrationsunfähige und Integrationsunwillige, heute taucht öfter der Integrationsverweigerer auf. Daran wird deutlich, dass Einwanderern oft eine willentliche und aktive Abgrenzung unterstellt wird, was jedoch nur sehr selten der Fall ist. Studien verweisen eher auf einen Mangel an Chancengleichheit und fehlende oder erschwerte Möglichkeiten zur Partizipation."

    Das ist auch korrekt. Von der Migrationsindustrie bezahlte Studien haben schon längst bewiesen, daß es so etwas wie "Intergrationsverweigerung" gar nicht gibt. Die Einwanderer grenzen sich gar nicht "willentlich und aktiv" ab. Wenn man zum Beispiel jedem Einwanderer jeden Tag Pulverzucker in den Arsch blasen oder alternativ tausend Euro zustecken und sie ebenfalls mit einer ukrainischen Nutte versorgen würde, hätte sich das Problem mit der "Partizipation" im Nu erledigt. Die gleichen Studien haben übrigens auch bewiesen, daß ich täglich ein Ei von der Größe einer Wassermelone lege. Nee, echt jetzt.

    "`Islamfeindlichkeit´bezeichnet eine generell ablehnende Haltung gegenüber dem Islam und seinen Glaubensrichtungen, sowie gegenüber Menschen muslimischen Glaubens und ihren religiösen Praktiken. Islamfeindlichkeit kann in der Praxis auch mit |Islamophobie einhergehen. Experten empfehlen anstatt Islamfeindlichkeit den Begriff antimuslimischer Rassismus zu verwenden, weil er verdeutlicht, dass es bei dieser Art der Ablehnung weniger um Religionsfragen geht, sondern vielmehr um Ausgrenzung."

    Die "Experten" empfehlen nicht nur das, sondern auch, daß man mit Hilfe des Volksverhetzungspragraphen und des sogenannten "Haß-Verbrechen" jeden in den Knast stecken sollte, der etwas Negatives gegen den Islam äußerst. Allerdings müssen sie sich die Experten noch etwas gedulden, bis die Knäste für 70 Prozent der Bevölkerung fertiggebaut sind.

    "`Ausländerkriminalität´ sollte nicht als eine Bezeichnung für alle Straftaten verwendet werden, die von Ausländern begangen werden, sondern als Oberbegriff für Verstöße gegen Asylgesetze, Visavergehen und andere Straftaten, die nur von Ausländern begangen werden können. Alle anderen Straftaten sollten allgemein unter Kriminalität eingeordnet werden – schließlich gibt es auch keine `Deutschenkriminalität´. Ebenso können Straftaten´im speziellen benannt werden, so wie z.B. auch von Korruption die Rede ist, anstatt von `Beamtenkriminalität´."

    Das klingt logisch. Noch effektiver wäre es jedoch, wenn man das Wort Kriminalität im Zusammenhang mit, ähm, "Ausländern" überhaupt nicht mehr verwenden würde. Die "Deutschenkriminalität" gibt es allerdings tatsächlich. Hat was mit rechter Gesinnung zu tun, wogegen die "linke Gesinnung" in Thüringen gerade Ministerpräsident wird.

    "Der Kölner Behrouz F. bei der Nennung von Namen oder Alias-Namen in Berichten, ist eine Verbindung mit dem Wohnort zu empfehlen. Auch eine Nennung des Wohnbezirks kann sinnvoll sein, weil sie häufig mehr Aussagekraft hat, als die Herkunft; es ist oft aufschlussreicher zu erfahren, ob Behourz F. in einem Arbeiterkiez oder Nobelviertel wohnt. Formulierungen wie der Iraner Behrouz F. aus Köln oder der iranischstämmige Behrouz F. hingegen machen deutlich, dass Behrouz F. kein echter Kölner oder Deutscher ist oder sein kann."

    Völliger Quatsch! Statt Behrouz F. könnte man doch einfachheitshalber Hans Mayer sagen und bei Frauen Hänsin Mayer. Und als Wohnort könnte man Gagaland angeben. Mit dem Zusatz "hat Süßigkeiten geklaut".

    "`Armutszuwanderer´ wird derzeit als (teilweise abfällige) Bezeichnung für Menschen aus Südosteuropa verwendet, teils auch als Synonym für Roma, die im Zuge der EUFreizügigkeit nach Deutschland kommen. Die große Mehrheit der Menschen, die seit 2007 aus den neuen EU-Beitrittsländern eingewandert sind, gehen jedoch einer Arbeit nach oder studieren. Es handelt sich daher überwiegend um eine – für Deutschland profitable – Arbeitszuwanderung bzw. Arbeitseinwanderung. Auch problematisch: Bei Armutsmigration schwingt die Sorge mit, Deutschland sei vor allem von einer Zuwanderung in die Sozialsysteme
    betroffen."

    Völlig richtig, die sind alle für Deutschland "profitable". Daß fast jede Kommune hierzulande inzwischen pleite ist, jährlich ein Schwimmbad nach dem anderen geschlossen wird, kaum mehr Geld für die Instandhaltung der Infrastruktur und öffentliche Dienste da ist, liegt nicht an den ins Horrende steigenden Sozialkosten – mittlerweile 800 Milliarden Euro jährlich – schon gar nicht an den profitablen Roma, sondern an den Arschloch-Schwimmbädern und Drecksschlaglöchern. Die haben es nicht anders verdient. Das wurde jetzt ebenfalls in einer Studie des "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" nachgewiesen.

    Die Lektüre, die mit absoluter Sicherheit über kurz oder lang Eingang in den Pressekodex, wenn nicht sogar ins Strafrecht finden wird, lohnt sich wirklich zu lesen. Es ist gerade atemberaubend, was sich Ausländer, obwohl hier geboren und mit einem deutschen Pass bestückt, sich anmaßen, was und wie wir über dieses immer brisanter werdende Thema zu sprechen haben. Als Journalisten getarnte Deutschlandhasser und Islamophile blasen uns den Marsch in Sachen Meinungs-, Kunst- und Pressefreiheit. Soweit sind wir schon. Armes, arschgeficktes Deutschland.

    https://www.facebook.com/akif.pirincci/posts/804445706263319:0

  • Happy [Kuwait] #HAPPYQ8

    Wer ein älteres Auto fährt und dieses gegen Diebstahl sichern will, muss nicht zu teuren elektronischen Alarmsystem greifen.

    Denn laut eines TÜV-Experten reichen vor allem bei älteren Autos oft einfache Dinge wie zum Beispiel die altbewährte Lenkradkralle.

    Auch eine Gangschaltungssperre kann bei älteren Fahrzeugen eine wirksame Maßnahme gegen Autodiebe sein.

    http://www.bild.de/auto/service/gebrauchtwagen/diebstahl-schutz-auto-38554454.bild.html

    Eine Russin stirbt nach der Kontrolle durch einen Flughafen-Scanner, weil dieser ihren Herzschrittmacher störte! http://www.bild.de/news/ausland/sicherheitskontrolle/russland-flughafen-frau-stirbt-nach-sicherheits-kontrolle-schrittmacher-defekt-38686674.bild.html

    Selbstmord-Attentäter tötet mindestens 40 Menschen bei #Volleyball-Turnier in #Afghanistan http://www.tagesspiegel.de/politik/bei-volleyball-turnier-attentaeter-toetet-mindestens-40-menschen-in-afghanistan/11020868.html

    Weiß Du noch? Cheat Day Rezept: Guinness Süßkartoffel Sesam Brot (mit Getreide) http://wp.me/p5k4RJ-1zC

    http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/aachen-vier-festnahmen-nach-raubserie-1.917978

    Wir in Aachen hatten im August 9 Überfälle an einem Wochenende…… Strengt Euch mal an, Ihr Hagener! Alles Lampedusa-Nordafrika-Jungneger mit schweren Hoden, die aber unter den “Welpenschutz” fallen, da sie meinen, noch minderjährig zu sein. Schnief, schnief!…..Kosten aber pro Person 3.700 Euro monatl….ohne Gerichts-Anwalts-und Knastkosten.

    http://www.pi-news.net/2014/11/hagen-fuenf-einzelfaelle-vom-wochenende/#more-436165

    An alle Opfer & Opfer_IN, _Innen, /innen, *innen:

    Es gibt Präventionsstrategien :roll: :

    A 030 Leitfaden zur Gewaltprävention

    1) Kultursensibles Verhalten :!:
    Migrantische junge Männer sind oft in einer Kultur aufgewachsen, die viel Wert auf Männlichkeit und Ehre legt. Uns autochthonen Menschen mag das manchmal seltsam erscheinen, wir sollten aber im eigenen Interesse Toleranz und Respekt aufbringen.

    2) Provokationen vermeiden, auch unbewusste :!:
    Viele migrantische junge Männer fassen Verhaltensweisen, die uns unbedeutend erscheinen, im Kontext ihrer Kultur als Kränkung ihrer Ehre auf. Vermeiden Sie unbedingt Blickkontakt. Schauen Sie zu Boden oder in ein Schaufenster. Simulieren sie gegebenenfalls Handytelefonate.

    3) Respekt zeigen :!:
    Machen Sie sich nicht auf dem Gehweg “breit”. Treten Sie lieber zur Seite! Beim Gang durch vornehmlich von migrantischen Menschen bewohnte Gegenden kann eine vorsichtige Anpassung an dort typische Verhaltensweisen und Kleidungsstile manchmal angebracht sein. Das gilt besonders für Frauen.

    4) Kreativ sein :!:
    Wenn eine körperliche Auseinandersetzung kurz bevorzustehen scheint, seien sie einfallsreich! Tun sie alles, um ihre Konfliktpartner zu verwirren. Fangen sie z.B. laut zu singen an, werfen sie Geldstücke auf die Straße, simulieren sie Geisteskrankheit oder Übelkeit.

    5) Keine Gewalt :!:
    Kommt es tatsächlich zu einer Auseinandersetzung, sollten sie sich auf keinen Fall wehren! Das macht alles nur noch schlimmer. Versuchen Sie wegzulaufen oder schützen Sie wenigstens Ihren Kopf mit den Armen.

    6) Niemals irgendwelche Waffen :!:
    Wahrscheinlich werden ihre Konfliktpartner Ihnen Waffen abnehmen und diese gegen Sie selbst einsetzen. Waffen gehören nur in die Hände der Polizei!

    7) Ein guter Zeuge sein :!:
    Merken sie sich Einzelheiten, um vor Gericht ein guter Zeuge zu sein.

    Diese “Empfehlungen” sind an die Ratschläge der Berliner Polizei angelehnt. :shock:

    GAUCK:

    “Sorge bereitet uns auch die Gewalt: in U-Bahnhöfen oder auf Straßen, wo Menschen auch deshalb angegriffen werden, weil sie schwarze Haare und eine dunkle Haut haben.”

    Und weiter gehts durch das realexistierende Buntland:

    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/Asylbewerber-stehlen-bei-Einbruechen-Beute-im-Wert-von-300-000-Euro;art1157835,2911739

    “Das Miteinander der verschiedenen Kulturen hat uns doch kulturell und menschlich so viel positive Erfahrungen beschert, daß wir dafür ganz bewußt das schöne Wort “Bereicherung” verwenden dürfen.”
    Joachim Gauck

    22.5.2014

  • Maifisch kehrt wieder in den Rhein zurück

    Homo Sapiens 2.0: der gechipte Mensch

    Posted: 23 Nov 2014 04:30 AM PST

    In Schweden hat sich jetzt erstmals eine junge Frau einen Chip einpflanzen lassen. Dieser soll als Schlüssel für's Büro dienen. Die 24-jährige

    Weiterlesen...

    Verfassungsschutz warnt vor Russen-Propaganda

    Posted: 23 Nov 2014 04:15 AM PST

    Verfassungsschutzchef warnt vor russischer Propaganda. Die Verfassungsschützer beobachten, dass in Internetblogs oder Foren äußerst prorussische Positionen in deutscher Sprache gepostet werden.

    Weiterlesen...

    Milliardengrab BER erst 2018

    Posted: 23 Nov 2014 01:25 AM PST

    Berlins Hauptstadtflughafen BER entwickelt sich zu einem immer größeren Milliardengrab und könnte erst 2018 fertig werden. Die Arbeiten auf der peinlichsten Baustelle

    Weiterlesen...

    Steuerverschwendung schlimmer als Steuerhinterziehung?

    Posted: 22 Nov 2014 03:10 PM PST

    In unserem ‚Rechtssystem‘ werden Steuerhinterziehung und Steuerverschwendung völlig unterschiedlich behandelt. Wenn Politiker ZIg-Milliarden von Steuergeldern in den Sand setzen wird

    Weiterlesen...

    Ich habe Krebs – na, und?!

    Posted: 22 Nov 2014 03:02 PM PST

    Norbert Knobloch: Die Geschichte meiner Erkrankung an einem Lymphom. Entdeckung, Behandlung und Heilung. Die mentalen und psychischen

    Weiterlesen...

    Mit SPIEGEL gehts bergab

    Posted: 22 Nov 2014 09:28 AM PST

    Die Krise beim Mainstream setzt sich weiter fort. Immer weniger Menschen kaufen die  Gazetten. Woran das wohl liegen mag? Nur am bösen

    Weiterlesen...

    Der vom Aussterben bedrohte Maifisch kehrt wieder in den Rhein zurück. Mehr als 300 Tiere seien in diesem Jahr bei ihrem Aufstieg in den Oberrhein und seine Zuflüsse Mosel und Neckar beobachtet worden, teilte das nordrhein-westfälische Umweltministerium am Sonntag in Düsseldorf mit. Die Programme zur Wiederansiedlung des stark gefährdeten Wanderfischs zeigten damit endlich den gewünschten Erfolg. Seit 2008 haben Nordrhein-Westfalen und Hessen im Rhein 8,6 Millionen junger Maifische ausgesetzt, in der Hoffnung, dass die erwachsenen Tiere später einmal von den Küstengewässer zurück in den Oberrhein wandern.

    «Das Projekt beweist, Artenschutz und die Wiederansiedlung von Fischen ist machbar», sagte der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne). «Dieses Ergebnis ist europaweit bedeutend», sagte seine hessische Kollegin Priska Hinz (Grüne). Der Maifisch (Alosa alsoa) gehört zu den Heringsarten und kann bis zu 70 Zentimeter lang werden. Er bewohnt die Küstengewässer und wandert im Frühjahr zum Laichen flussaufwärts. Vor 100 Jahren stiegen große Schwärme Jahr für Jahr den Rhein hinauf bis weit hinter Basel. Wegen Überfischung brach der Bestand aber zusammen. Gewässerverschmutzung und die Zerstörung der Laichgebiete drängten den Maifisch im 20. Jahrhundert vollständig zurück.

    http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional/home-16342404.bild.html

    Sie fragen fremde Menschen auf der Straße nach etwas zu Essen. Das Experiment endet mit einem Ergebnis, das zu Tränen rührt! Damit hätten auch die YouTuber nicht gerechnet.

    Der Channel OckTV ist für seine lustigen Videos bekannt. Beim aktuellen Video der YouTuber ET und Dennis handelt es sich jedoch ausnahmsweise nicht um einen witzigen Streich. Stattdessen starten sie ein soziales Experiment, das die Zuschauer staunend zurück lässt.

    Et und Dennis haben Hunger, aber kein Geld. Was passiert eigentlich, wenn man Fremde um etwas zu Essen bittet? Die YouTuber gehen der Frage auf den Grund, indem sie genau das tun. Mit versteckter Kamera sind sie auf den Straßen von New York unterwegs. Abwechselnd fragen sie essende Passanten, ob sie ihnen etwas abgeben.

    Die Bilanz ist frustrierend: Keiner der Befragten möchte sein Essen teilen, die Menschen reagieren allesamt genervt und werden sogar beleidigend. Doch wer glaubt, dass das Video hier endet, irrt sich: Denn nun drehen die YouTuber den Spieß um mit einem Ergebnis, das zu Tränen rührt.

    Sie kaufen eine Pizza und schenken sie einem Obdachlosen. Dieser kann sein Glück kaum fassen und bedankt sich herzlich. Kurze Zeit später verkleidet sich YouTuberDennis selbst als Obdachloser und gesellt sich zu ihm. Die Frage, die er kurze Zeit später stellt, ist dieselbe wie zuvor, das Ergebnis ist ein anderes: Als der YouTuber den Obdachlosen nach einem Stück Pizza fragt, zögert dieser nicht eine Sekunde. Er teilt sein Essen mit ihm.

    Die Szene rührt zu Tränen. Ausgerechnet der Mensch, der am wenigsten hat, gibt am meisten. Doch es werden noch mehr Taschentücher benötigt, denn das Video ist noch nicht zu Ende. Der YouTuber bedankt sich mit einer Spende. Als der Obdachlose die Geldscheine sieht, ist er überwältigt. Der Mann bricht in Tränen aus. Das Experiment regt dazu an, darüber nachzudenken, wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen. Ein ähnliches Video zeigte vor einiger Zeit dasselbe Verhalten- dieses Experiment bestätigt erneut: Geben kann so einfach sein.

    http://www.youtube.com/watch?v=1fC6RP6tZ1Q#t=177

    Das bringts auf den Punkt!

    Hier sieht man doch, das etwas nicht stimmt in der Welt. Auf der einen Seite essen die Leute das, was ihnen da alles vorgesetzt wird, werden sie aber damit konfrontiert, ekelt es sie an und zeigen Herz und Mitgefühl.

    Heuchlerei oder Manipulation? Was hier als Scherz dargestellt wird, ist ein Paradebeispiel, wie wir Menschen manipuliert werden, um gegen den natürlichen Instinkt zu handeln.

    http://www.youtube.com/watch?v=NG4WhppBNCM

    deswegen anschauen und selbst entscheiden
    Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wäre jeder Vegetarier
    http://www.youtube.com/watch?v=r7XLY0ZurSs

    Tod im Labor - Warum Tierversuche sinnlos sind

    http://www.youtube.com/watch?v=bq4wvgBBdy4

    !!! Mauerfall-Jubiläum als Stabilisator für das BRD-Regime !!!

    Dazu passend, der Anhang
    http://www.youtube.com/watch?v=N9MUzQPv3WQ
    Zwangsversteigerung gegen Gesetz und Ordnung
    https://www.youtube.com/watch?v=wpSd0gxH9l8&feature=youtu.be

    Neues Video – Das System der Rothschilds – Harvey Friedman 2014

    Sehr gut erklärt. Ein muß!

    http://lupocattivoblog.com/2014/11/23/neues-video-das-system-der-rothschilds-harvey-friedman-2014/

    Homo Sapiens 2.0: der gechipte Mensch

    http://www.mmnews.de/index.php/etc/28005-homo-sapiens-20-der-gechipte-mensch

    Ungesunde Quecksilberfüllungen – und wie Sie Amalgam in den Zähnen loswerden

    http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/michael-edwards/ungesunde-quecksilberfuellungen-und-wie-sie-amalgam-in-den-zaehnen-loswerden.html

    In aller Stille: Niederlande holen Gold aus New York zurück

    Zu dumm, die BRD bekommt leider das Gold nicht mehr wie es aussieht. Aber egal, es gibt noch Bier und Fernsehn.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/21/in-aller-stille-niederlande-holen-gold-aus-new-york-zurueck/

    !!! NSA-Affäre: Verfahrenseinstellung offenbart Besatzungsstatut !!!
    http://kulturstudio.wordpress.com/2014/11/22/nsa-affare-verfahrenseinstellung-offenbart-besatzungsstatut/

    In der Nacht von Freitag auf Samstag, kurz nach Mitternacht, wurde ein siebzehn Jahre alter Jugendlicher von mehreren Tätern von hinten angegangen und zu Boden geschlagen. Anschließend traten die Täter auf den Wehrlosen brutal ein. Erst als Passanten auf das Geschehen aufmerksam wurden, ließen die Täter von dem Opfer ab und flüchteten mit dem Handy des Opfers. Täterbeschreibung: Vier Männer, einhundertsechzig bis einhundertsiebzig Zentimeter groß, normale Staturen, einer dicklich bis kräftige Statur, südländisches Erscheinungsbild, dunkel gekleidet, einer trug eine bordeauxfarbene Strickjacke mit Kapuze. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02331 986 2066 entgegen. (Pressemeldung Polizei) [mehr]

    http://www.pi-news.net/2014/11/hagen-fuenf-einzelfaelle-vom-wochenende/#more-436165

  • Antarctica from space

    … "Strelkow hat seinen Platz in der russischen Geschichte schon eingenommen. Er hat getan, was er konnte.” …

    saker: Novorossiya – Wer bist du, Schütze? Gespräch mit Igor Strelkow

    … "Damit geht die feindselige Rhetorik so langsam auch in konkrete feindselige Entscheidungen über. Europa bricht konsequent seine Brücken nach Russland ab, eine nach der anderen.” …

    chartophylakeion: Regime Change Russia

    … "in der Küstenstadt Derna, hat sich bereits eine Truppe mit etwa 800 IS-Kämpfern festgesetzt. ” …

    ARD: Vormarsch des "Islamischen Staats” IS-Terror greift auf Libyen über

    …”dem Iran legt man dann ein unüberbrückbares Hindernis in Form des "Islamischen Staats” in den Weg, das alle erdenklichen Routen für iranisches Gas nach Europa sicher blockiert. Aber es geht um mehr als nur um den Erdgasmarkt Europ” …

    chartophylakeion: Diversifikation

    … "Goldbestand in New York um 20 Prozent reduziert und nach Amsterdam transportiert. Es handelt sich dabei um eine Menge von 122,5 Tonnen, die in der Federal Reserve Bank lagerte. Das geht aus einer Mitteilung der DNB hervor.” …

    DWN: In aller Stille: Niederlande holen Gold aus New York zurück

    … "Sogar Verschwörungstheorien sind im Umlauf: Auf Benedikt XVI. sei massiv Druck ausgeübt worden, sein Rücktritt deswegen ungültig.” …

    FAZ: Des Papstes neue Kleider

    … "Netanyahu sollte eine Politik der Bestraf-Heimzerstörung ablehnen,” erklärte Stork. "Es ist der Grundsatz jeden Rechtes, daß eine Person nicht für die Taten anderer bestraft werden sollte.” …

    RT: Israel's Bestrafungs-Hauszerstörungen möglicherweise Kriegsverbrechen – HRW

    … "(PHOTOS, VIDEO)” …

    RT: Frankfurt – Polizei – Sprayeinsatz gegen Demonstranten in Deutschland, als Activists neues Hauptquartier der EU-Zenralbank stürmen

    RT: ‘Google tötet unser Technikgeschäft': EU-Parlament soll über Monopol-Aufbruch abstimmen

     … "Zudem sei China bis in fünf Jahren in der Lage, sämtliche US-Satelliten abzuschießen.” …

    Gegenfrage: Bericht: Chinas Atomwaffen "immer größer und gewaltiger”

    … "In der Karibik wurde nicht nur diese weltgeschichtliche Schlacht geschlagen, sondern dort, auf Guadeloupe wurde auch einer der – in meinen Augen – größten Menschen der Weltgeschichte 1745 geboren: Chevalier de St. George. Über ihn habe ich hier einen Essay geschrieben.” …

    einartysken: Vertières auf Haiti – Die größte Schlacht der Weltgeschichte für Freiheit und Würde der Menschheit

     

    Tarnen, täuschen, streiten: Die Drei von der Flughafen-Baustelle #BER http://on.bild.de/1vbEAjQ

    Weiß Du noch? Unglamöröses OOTD - ich "pur" http://wp.me/p5k4RJ-11T

    Antarctica from space

    Weiß Du noch? LCHF Pudding Mukulele Style http://wp.me/p5k4RJ-1kj

    Ein Baby wurde in #Sydney weinend im Abfluss gefunden. Ein Radfahrer hörte und rettete es. http://www.bild.de/news/ausland/baby/weinend-im-abflussrohr-gefunden-38683752.bild.html

    Sparen bei Tom Tailor: 3 Artikel kaufen, nur 2 bezahlen http://dlvr.it/7c0FXV

    Want to see Some Creepy Stuffs? Let's Start Using our Very Own Google Maps. ➡ http://themindblowing.co/s6xcj

    Weiß Du noch? Warum Du mit Sport nicht abnehmen kannst - und irgendwie doch (Übergewicht heilen) http://wp.me/p5k4RJ-1fj

    Proteste in Berlin: Marzahn macht mobil - gegen Asylbewerber. Reportage > http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/proteste-in-berlin-marzahn-macht-mobil-gegen-asylbewerber/11017060.html … | #Flucht RT @tagesspiegel

    Gewaltexzess: Fünf Punks wurden nachts auf der Bömelburgstraße von einer Bande grundlos angegriffen, brutal zusammengeschlagen. Ein Mann (37) wurde durch Kopf-Tritte fast getötet!

    Elf Monate nach dem Überfall in der Neujahrsnacht stehen jetzt zwei mutmaßliche Schläger vor dem Amtsgericht. Eser A. (19) und Yahya K. (18), beide polizeibekannt, sind wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung angeklagt.

    http://www.bild.de/regional/hannover/ueberfall/bande-pruegelt-punk-fast-tot-38660024.bild.html

  • Fibromyalgie geheilt

    Fibromyalgie geheilt

    Wieder so ein herrliches Kunstwort. Klingt mir immer so wie vegetative Dystonie. Wenn man eigentlich sagen möchte: „Ich weiß es nicht“ Fibromyalgie ist solch ein Wortdeckel über einen jammernden Menschen. Einen schmerzgepeinigten Menschen. Einen Menschen, dem jeder Muskel weh tut, Gelenke dazu. Der nicht mehr ein noch aus weiß.

    Und dem niemand hilft. Bezeichnender Weise.

    Halt, Stopp! Die Schulmedizin bemüht sich. Sie tut es ja wirklich. Wir wollen das nicht klein reden. Der Hausarzt schickt Sie zum Rheumatologen. Der misst im Blut und findet: Nix. Keine Entzündung, kein Rheuma, Nix. Tja. Was soll er dann tun? Ihnen das typische Rheumamittel geben. Das hilft leider nicht.

    Also werden Sie zum Psychiater geschickt. Der Ihnen schlussendlich – bleiben wir fair: In seiner Not – ein Psychopharmakon vorschlägt. Sie werden sich wundern: Hilft oft. Dämpft Sie herunter. Nun ja, meine ich immer: Valium hilft immer. In genügend hoher Dosis, oder? Und Morphium wohl sicher auch. Aber Heilung? Keine Rede.

    Dabei gibt es auch hier Heilung. Selbstverständlich. Nur eben der Universitätsmedizin nicht bekannt. Ich komme immer wieder auf den gleichen Punkt zurück. Weil er den täglichen Fakten entspricht. Also los:

    „Meine Hausärztin hat mich mit Verdacht auf Fibromyalgie an einen Rheumatologen überwiesen. Meine Annahme eines gestörten Stoffwechsels wurde sofort verworfen…

    Daraufhin habe ich in Eigenregie auf Basis Ihrer Veröffentlichungen

    Meine Ernährung auf (fast) no carb umgestellt
    Sport sowieso
    Reichlich Nahrungsergänzungsmittel, genauer

    Eiweißshake, Vitamineral, Orthotendo, Magnesium, Vitamin C

    Resultat: Nach 3 Wochen war ich beschwerdefrei.“

    Beschwerdefrei. Bei Fibromyalgie. Als nicht Betroffener, auch als Nichtarzt, können Sie wahrscheinlich die Sensation hinter diesem kleinen Sätzchen gar nicht erkennen. Wieder so eine ganz typische Wunderheilung, die selbstverständlich kein Wunder ist.

    Darüber gibt’s ja inzwischen ein ganzes Buch. Kennen Sie nicht?

    „WUNDER DER HEILUNG“ bei Heyne.

    http://www.strunz.com/news.php?newsid=2947&tag=&ab=0

  • TOLERANZ und die Folgen

    Die beiden Türkenkinder zerrten den Bub in eine Toilette und zogen sein T-Shirt über den Kopf. Anschließend ritzten sie ihm mit einem Messer Messer1oder einem anderen spitzen Gegenstand ein Kreuz in die Rückenhaut.
    Schon am Tag davor kam es zwischen den Beteiligten zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung: Die beiden Schüler verprügelten das Kind brutal in der Garderobe.
    Alle Schweigen
    „Die Polizei hat uns von diesem Vorfall berichtet“, so Hansjörg Mayr von der Staatsanwaltschaft Innsbruck gegenüber der Krone.
    Weil die beiden verdächtigen Schüler die Tat aber bestritten haben und zudem noch strafunmündig sind, habe man das Verfahren einstellen müssen.
    Sowohl das Jugendamt, als auch die Schuldirektorin wollen sich derzeit nicht zu dem Vorfall äußern. „Ich darf nichts sagen“, so Direktorin Annemarie Prantl.
    aus Feigheit sagt sie auch nichts…ihr Job ist ja wichtiger als das Leben und die Gesundheit ihrer anvertrauten Kinder……
    Auch der Vater des Opfers war vorerst zu keiner Stellungnahme bereit.

    ———————————————–

    http://www.unzensuriert.at/content/0016496-T-rkenkinder-ritzten-Bub-ein-Kreuz-den-R-cken

    http://deutschelobby.com/2014/11/17/brutale-attacke-turkenkinder-ritzten-bub-ein-kreuz-in-den-rucken/

    Sechs Gäste eines Schnellrestaurants standen zeitgleich auf und zeigten Präsenz gegen osteuropäische Schläger

    [...] Zeugen zu Folge schlugen zwei bislang unbekannte Männer in dem Fast-Food-Restaurant grundlos und ohne Vorwarnung auf zwei 28 und 30 Jahre alte Gäste ein, die gemeinsam an einem Tisch aßen. Die in Bad Wildungen und Wabern wohnenden Opfer wurden von den Faustschlägen der Unbekannten mehrfach am Kopf getroffen. Dieses Verhalten, dem keine Streiterei vorangegangen war, veranlasste verschieden Gäste aufzustehen. Die Präsenz der Gruppe, bestehend aus Männern im Alter von 18, 21, 22, 24, 27 und 41 Jahren, zeigte offenbar deutliche Wirkung. Die beiden Schläger ließen von ihren Opfern ab und verließen das Schnellrestaurant.

    Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

    Der Täter der zuerst zuschlug, soll eine kräftige Statur haben und schätzungsweise 100 Kilo wiegen. Er sprach den Opfern zu Folge mit russischem Akzent und war ca. 25 - 30 Jahre alt. Bekleidet soll er mit grauem Pullover und dunkler Jeans gewesen sein. Der zweite Täter sei schlanker und etwa 22 - 28 Jahre alt gewesen. Er soll ein schwarzes Oberteil getragen haben. [...]

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/44143/2887335/pol-ks-kassel-bettenhausen-zwei-maenner-pruegelten-in-schnellrestaurant-auf-opfer-ein-gaeste

    Wir brauchen dringend einen anderen Umgang mit diesen hochproblematischen Nordafrikanern!“ - Asylbewerber Yusuf B. wurde für irrtümlicherweise für strafunmündig gehalten - Gutachten: der gefährliche Intensivtäter ist mindestens 16 Jahre alt

    [...] Gefährliche Körperverletzung, Diebstahl, Raub, Verstoß gegen das Ausländergesetz, gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung – das konnte dem minderjährigen Flüchtling nachgewiesen werden, der Ende September Trödelhändler Yusuf B. (62) mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben soll, als der ihn beim versuchten Autoklau erwischte

    Jetzt kommt auch noch ein Haftbefehl wegen versuchten Mordes dazu. Mit einer Senats-Anfrage hat CDU-Jugendexperte Christoph de Vries (39) aufgedeckt, wie gefährlich der 16-Jährige ist.

    Bereits Ende 2013 hat die Staatsanwaltschaft gegen den jungen Algerier ermittelt – musste das Verfahren aber einstellen, weil man davon ausging, dass er erst zwölf Jahre alt sei. Das war falsch: „Ausweislich eines Gutachtens zur Altersbestimmung (…) ist der Beschuldigte mindestens 16 Jahre alt“, schreibt der Senat jetzt...

    De Vries fordert: „Wir brauchen dringend einen anderen Umgang mit diesen hochproblematischen Nordafrikanern!“

    Was den CDU-Mann besonders stört: „Es kann doch nicht angehen, dass der deutsche Staat mit gefälschten persönlichen Angaben getäuscht wird, schwerwiegende Straftaten am Fließband begangen werden und die jugendlichen Intensivtäter dann noch ungehindert durch die Bundesrepublik reisen!“

    Sein Fazit: „Dieser laxe Umgang der Hamburger Behörden mit minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen und nicht aufenthaltsberechtigten Flüchtlingen ist nicht hinnehmbar.“

    Laut Sozialbehörde sitzen derzeit 19 minderjährige Flüchtlinge in U-Haft, drei in Jugendstrafhaft. [...]

    http://www.bild.de/regional/hamburg/mordversuch/messer-fluechtling-hat-horror-strafakte-38644704.bild.html

    Proteinbedarf von Sportlern nun durch Studien erforscht

    Der Proteinbedarf bei Sportlern fällt höher aus, als bei Personen, die kaum körperlich schwer Arbeiten oder trainieren – so viel sollte mittlerweile klar sein. Dennoch ranken sich um das Thema „Proteinbedarf“ auf täglicher Basis bei (Kraft- & Ausdauer-)Athleten noch immer viele Mythen. Jeder sagt was anderes.

    Doch was stimmt nun wirklich? Hier eine kurze, prägnante und vor allem wissenschaftlich gestützte Antwort.

    Zum Artikel: http://goo.gl/G6i6rT

    Aufpassen in Hagen!

    Zwei 17-Jährige brutal von 6-köpfiger Albaner-Gang zusammengetreten

    [...] Am Freitagabend, gegen dreiundzwanzig Uhr, trafen zwei siebzehn Jahre alte Jugendliche auf dem Theaterplatz in der Hagener Innenstadt auf eine Gruppe von sechs Männern. Die Tätergruppe provozierte zunächst verbal die beiden Jugendlichen und griff die Beiden dann tätlich an. Durch Faustschläge ging einer der Jugendlichen zu Boden. Anschließend wurde auf den am Boden liegenden jungen Mann eingetreten. Erst durch das Einschreiten von Passanten ließen die brutalen Schläger von ihren Opfern ab und flüchteten. Die Geschädigten suchten ein Krankenhaus auf. Die Notfallambulanz alarmierte dann die Polizei. Bei den Tätern könnte es sich um Albaner gehandelt haben.[...]

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/30835/2887607/pol-ha-zwei-jugendliche-brutal-zusammengeschlagen

  • Was, was ist alsdann Gott?

    Was, was ist alsdann Gott?

    Etliche lassen sich verlauten, dies sei unmöglich zu wissen. Das stimmt nicht. Gott kann erkannt werden, und Gott kann erlebt werden.

    Gott verkehrt direkt mit uns, so wie es uns die Gründer unserer Religionen aufgezeigt haben, und wir können direkt mit Gott kommunizieren – so wie es jede Religion, die an die Macht des Gebetes glaubt, erklärt. Lasst mich dies wiederholen:

    Gott kann erkannt werden, und Gott kann erlebt werden.

    Nun also demnach dasjenige, was Gott der Menschheit über die Göttlichkeit hat zukommen lassen, und was er ihr unverwandt zukommen lässt . . . .

    Gott ist eine Unentbehrliche Essenz, welche alles durchdringt, die Haupt-Quelle unbeschränkter Intelligenz, und die Haupt-Quelle unbeschränkter Erschaffung.

    Gott ist aufeinmal beides, Der Schöpfer und Der Erschaffene, eine Reine Energie, welche auf Sich Selbst einwirkt. Sie ist die Zuvorderste Ursache. Sie ist Jedweder Effekt. Sie ist der Sitz aller Weisheit, der Urquell allen Bestrebens, der Ursprung aller Macht und die Abkunft jedweder Realität.

    Es ist, in einem Wort gesagt, Liebe.

    Seine Weisheit ist in Gang gesetzt. Sein Streben ist erfüllt. Seine Macht ist bekundet, und Seine Realität ist vollauf, erhaben und durch die Erfahrung und das Zum-Ausdruck-Bringen von Liebe prächtig manifest gemacht.

    Hat diese Unentbehrliche Essenz, die wir „Gott“ nennen, eine Persönlichkeit?

    Ja.

    So Gottes Größe und Gottes Herrlichkeit Gottes Formlosigkeit ist, bedeutet dies nicht, dass Gott keine „Personenhaftigkeit“ aufweist, zu der wir beten und mit der wir in Verkehr treten können. Es bedeutet tatsächlich genau das Gegenteil.

    Es ist Gottes unentbehrliche Formlosigkeit, welche es Gott stattgibt, in jedem Augenblick jedwede Form anzunehmen, welche für Gott den Behufen der Liebe, sie anzunehmen, dienlich sind.

    Mithin kann Gott die Energie annehmen einer Vaterfigur, eines Mutter-Trostes, einer Treuherzigkeit eines Freundes, eines Mitempfindens eines Beichtvaters, eines Mutes eines Friedensstifters, einer Stärke eines Überlebenden, einer Geduld eines Lehrers, einer Kameradschaft eines Landsmannes, einer Innigkeit eines Liebhabenden, einer Beständigkeit eines Geliebten.

    Wir sehen also, die Tatsache, dass Gott, von Seinem Grunde her, ein „Größer-als-das-Leben“-Menschenseinswesen ist, bedeutet nicht, dass wir niemanden mehr haben, zu dem zu beten ist . . . oder der eine Fürsprache einlegt … oder mit dem ein persönliches Verhältnis zu bilden ist. Ganz im Gegenteil.

    Gott kann allen Menschen alle Dinge sein, und sofern es uns um einen persönlichen Gott zu tun ist, zu dem wir beten können, sofern es uns um einen eltern-gleichen Gott zu tun ist, den wir um Rat angehen können, oder um einen machtvollen Gott, der sich für uns verwenden kann, kann Gott und wird Gott all jene Rollen für uns ausfüllen.

    Gott ist allen Menschen alle Bewandtnisse, da Gott IN allen Menschen alle Dinge IST.

    Gott ist das Leben selbst, welches der Ausdruck von Liebe in körperlicher Form ist.

    Ein jeder Ausdruck des Lebens ist ein Ausdruck von Liebe. Es mag ja sein, dass sie durch die Augen einer beschränkten Wahrnehmung nicht so erscheint, indessen ist dies gewiss, zutiefst und ewig wahr.

    Und nun lasst mich diese vorliegende Botschaft mit der bedeutsamsten Offenbarung über Gott zu Ende bringen.

    Gott ist DU.

    DU bist Gott.

    Mir ist es klar, dass du um all dies weißt. Ich weiß, dass du all dies bereits erfasst hast. Und ich möchte dich ermutigen, dein Verstehen ausgiebiger in Gebrauch zu nehmen, als du es derzeit tust.

    Nutze es als ein WERKZEUG. Nutze es als einen KUNSTGRIFF. Nimm es als deine eigene persönliche SACHMITTEL-AUSSTATTUNG in Gebrauch, während du fortfährst, dein Leben zu errichten. Und wisse, die belangvollste Art, wie du dieses Verständnis in Gebrauch nehmen kannst, ist, es als BRILLE einzusetzen.

    Lasse dein Gewahren der „Göttlichkeit der Menschheit“ deine „Spirituelle Brille“ sein, durch die du jedes Menschenwesen als einen Spektakulären Ausdruck Gottes siehst. Sobald wir einander so in Betracht nehmen, werden wir unverzüglich damit aufhören, miteinander so umzugehen, wie wir es tun.

    Wir werden jeden sehen als Wer Sie Wirklich Sind . . .

    ... ein Kind Gottes …

    … ein Sprössling der Göttlichkeit …

    … die Nachkommenschaft der Gottheit …

    Ein und Das Selbe, Teil und Partie der Geheiligten und Unentbehrlichen Essenz des Universums.

    Sobald wir einander als Geheiligt sehen, werden wir uns einander als geweihte, gesegnete, geheiligte, hochgehaltene Seinswesen behandeln.

    Und alsbald werden wir uns, so wir das Glück haben, selber nicht anders in den Blick nehmen. Wir werden in einen Spiegel blicken, und unsere eigene Heiligkeit, unsere eigene geehrte Gegenwart erblicken. Sowie die PRÄSENTE, die der Welt unsere PRÄSENZ darreicht.

    In jenem Augenblick, derweil wir in jenen Spiegel blicken, werden wir die Zauberei des Lebens Selbst erkennen.

    Weißt du, was der eine Spiegel zum anderen Spiegel sprach?

    „Bei den Menschen ist alles erledigt und unter Dach und Fach.“

    Mit Liebe,

    Neale.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    P.S.: Fühlt euch frei, diese Ausgabe des Wöchentlichen Bulletins an alle Freunde weiterzuleiten. Womöglich ist es jenen danach, mehr darüber in Erfahrung zu bringen und sich zur Subskription zu melden – welche, wie euch ja bekannt ist, kostenfrei ist. Gebt ihnen also eine Chance, sich über diese wundervolle Publikation über GmG kundig zu machen, die jede Woche publiziert wird! Sendet sie an einen Freund, an eine Freundin!

    Zur Subskription geht es hier …

    http://cwg.org/index.php?page=email_signup

  • Bandwurm im Gehirn

    Scott Sterling (Yale Bulldogs) hält im Elfmeterschießen beim Men's College Cup gegen die North Carolina Tar Heels fünf Elmeter in Folge! Alle mit dem Gesicht!

    Mann saß 39 Jahre lang unschuldig hinter Gittern - weil ein Kind die Polizei angelogen hatte http://focusonline.co/1Ax7rTd

    Die süssesten Katzen-Bilder http://homment.com/catpics1

    Teure Fehlinvestitionen: Der Flughafen, von denen nie jemand abhebt. http://bit.ly/1tam2vU (as)

    Auf Madagaskar grassiert die Pest. 40 Menschen sind bereits gestorben. http://www.bild.de/news/ausland/pest/pest-ausbruch-auf-madagaskar-38676408.bild.html

    Bei jedem dritten Patienten, der im Jüdischen Krankenhaus Berlin eingeliefert wird, stellen die Ärzte Diabetes fest

    Am 21. November 2014 um 5.30 Uhr kam es im ICE 1618 von Berlin nach Hamburg zu einem Terroranschlag. Ein 23-jähriger Mann mit Waffe versuchte, den ICE unter Kontrolle zu bringen und Geiseln zu nehmen. Er bedrohte den Kontrolleur und gab mehrere Schüsse im Zug ab. Die Geiselnahme misslang aufgrund des mutigen Eingreifens zweier Fahrgäste, die den Geiselnehmer überwältigen konnten. Die Polizei stürmte den Zug und konnte den Geiselnehmer in Gewahrsam nehmen. Es gab keine Verletzen. Bei dem Täter fand sich ein Brief mit Forderungen: 2,5 Millionen Euro in bar und die Anerkennung des Staates Palästina durch die Bundesregierung. [mehr]

    http://www.pi-news.net/2014/11/versuchter-terroranschlag-in-deutschland/#more-436079

    der Dank für lebenslanges H4? Wer nicht arbeitet, hat viel Zeit für Salafismus?

    Niederlande: Asylverfahren in acht Tagen

    Seit Juli 2010 dauert es bei einfachen Entscheiden acht Tage. Mit der Ruhe- und Vorbereitungsphase, die allen Antragstellern gewährt wird, ist der Prozess in bis zu 70 Prozent aller Fälle nach zwei Monaten erledigt. Für komplizierte Fälle gilt eine Frist von sechs Monaten. Vor dem 1. Juli 2010 herrschten in den Niederlanden Schweizer Verhältnisse: Die Verfahren zogen sich mit Beschwerden, Berufung, Wiedererwägungsgesuchen und neuen Beschwerden gegen neue Entscheide während Monaten oder gar Jahren hin. Bis zum endgültigen Entscheid waren viele Asylbewerber bereits so integriert, dass ihre Ausschaffung fast unmöglich wurde. Auch bei Gesuchszahlen und Herkunft der Asylsuchenden ist Holland mit der Schweiz vergleichbar. Deshalb interessiert sich die Eidgenossenschaft für das holländische Modell. [mehr]

    http://www.pi-news.net/2014/11/niederlande-asylverfahren-in-acht-tagen/#more-435931

    Der Ex-Bundes-Wulff ist mittlerweile Präsident des “Euro-Mediterran-Arabischen Ländervereins” (EMA), was wohl der Judaslohn für seinen unerträglichen “Der-Islam-gehört-zu-Deutschland”-Slogan gewesen sein dürfte. Dieser Lobby-Verein kümmert sich um Wirtschaftsbeziehungen Deutschlands mit der arabischen Welt. Die Strategie liegt auf der Hand: Vor dem Islam kuschen und dafür milliardenschwere Aufträge für die Industrie bekommen. Am 18. November hielt Wulff vor 170 Gästen die Eröffnungsrede des “Deutsch-Arabischen Forums Diplomatique” im Haus der Industrie- und Handelskammer Berlin. Darin überschüttete er die anwesenden Unternehmer und hochrangigen diplomatischen Vertreter aus der Mittelmeer- und Nahostregion geradezu mit total verlogenen pro-islamischen Statements.

    (Von Michael Stürzenberger) [mehr]

    http://www.pi-news.net/2014/11/wulff-der-islam-ist-nicht-die-wurzel-des-islamischen-staates/#more-436003

    Brutaler Überfall in Hainholz
    Bande prügelt Punk fast tot

    http://www.bild.de/regional/hannover/ueberfall/bande-pruegelt-punk-fast-tot-38660024.bild.html
    3 mal dürft ihr raten, um was für eine “Bande” es sich dabei handelt.
    …ja genau.

    Schön bunt hier kann man da nur wieder sagen.

    Demnächst auch bei uns? Wer nicht aus dem Hassbuch Koran lesen kann wird erschossen:

    http://www.derwesten.de/panorama/islamisten-toeten-mindestens-28-buspassagiere-in-kenia-id10066959.html#plx603007427

    Wer nicht aus dem Koran vorlesen konnte, musste sterben: Islamisten haben bei einem Terroranschlag auf einen Reisebus im Nordosten Kenias mindestens 28 Menschen getötet.

    +++ Pole Position! Rosberg startet in Abu Dhabi vor Hamilton >>> http://focusonline.co/11Gv8Jw +++

    Weiß Du noch? 10 Weeks Body Change Review http://wp.me/p5k4RJ-1rn

    Jobcenter zahlt für Flüchtlingsfamilie "Luxus"-Mietpreis

    [...] Den stolzen Mietpreis von 3000 Euro monatlich hat Hans W. (Name geändert) für die Flüchtlingsfamilie über mehrere Monate kassiert. Gezahlt hat das Jobcenter Passau Land. Die Behörde ist zuständig für Flüchtlinge mit Anerkennung, die Arbeitslosengeld II beziehen. Laut einem Schreiben vom 15. Juli, das der Redaktion vorliegt, hätte das Jobcenter die Summe bis einschließlich Dezember bezahlt. Zum Vergleich: Für den Mietpreis von monatlich 3000 Euro findet man in München Luxus-Appartments mit mindestens 150 Quadratmetern, Terrasse, Kamin und Parkplatz. Was die Syrer dafür bekamen: eine 55-Quadratmeter-Bleibe auf einem einschichtig gelegenen Hof im Gemeindegebiet Fürstenzell. Die Entfernung zum nächsten Supermarkt: sechs Kilometer. [...]

    ...kein Wunder, dass so viele auf die Straße gehen und schreien: "Refugees welcome" oder "Kein Mensch ist illegal"...das ist ein lohnendes Geschäft!!!!!

    http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/passau_land/1490131_Jobcenter-zahlt-fuer-Fluechtlingsfamilie-Luxus-Mietpreis.html

    Der Oberbürgermeister von #Goslar, ein #CDU-Mann, möchte möglichst viele Flüchtlinge in seine Stadt holen: http://www.derwesten.de/10063984

    Dank EEG und GRÜNE: 345000 Haushalten Strom gesperrt http://www.mmnews.de/index.php/politik/27904-dank-eeg-und-gruene-345000-haushalten-strom-gesperrt … via @MMnews1

    Vier Jahre lang trieb ein Bandwurm im Gehirn eines Briten sein Unwesen. Nun wurde er entfernt. http://bit.ly/1BUkNdT (as)

    Übertragung durch Flöhe und Nagetiere

    Der Ausbruch der Pest sei in mehreren Regionen festgestellt worden, unter anderem auch in der Hauptstadt Antananarivo. Regierung und WHO seien gemeinsam bemüht, eine weitere Ausbreitung der Infektionskrankheit, die durch Flöhe auf Nagetieren übertragen wird, einzudämmen.

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_71886180/pest-toetet-auf-madagaskar-40-menschen-who-fuerchtet-ausbreitung.html

    Wunder der Natur: In den 90ern entdeckte man im japanischen Pazifik erstmals merkwürdige, ca. 2 Meter große,... http://fb.me/3UDzupCDf

    Ein schweres #Erdbeben hat #Japan erschüttert. Es besteht offenbar aber keine Tsunami-gefahr. http://bit.ly/1HzShi1 (wt)

    Sensationelle Luftaufnahmen: Mit dem Adler über London fliegen. http://bit.ly/14W3ieu (as)

    Horst Seehofer ( CSU ) bringt die Problematik wie folgt auf dem Punkt:

    “Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!”

    Herr Friedman spricht hier dem zur Folge auch keineswegs von einer Demokratie, sondern von einer „Pathokratie“, also einer „Herrschaft der Kranken” [Psychopathen].

    Westlichen Parlamenten, die sich den „Mammon“ gänzlich zu Füßen werfen und dass „Papiergeld / Falschgeld“ anbeten.

    Die sogenannten „Volksvertreter“ agieren hier eher als „Agenten oder Marionetten des Geldsystem“ und kurbeln die Schuldenspirale immer weiter nach oben.

    Pelzig benannte den Ort an denen sich die „unterbeleuchteten Volksvertreter“ dem Geldadel andienen können mal „großen Straßenstrich der Macht“

    „Demokratie“, „Rechtsstaat“ oder „Pressefreiheit“ ist in einem solchem Falschgeldsystem natürlich völlig erstickt, während die „Justiz“ hier als kleines Rädchen innerhalb des Betrugssystem agiert, sorgt die Presse für die nötige Verblendung.

    Der Ausverkauf an die Hochfinanz ist mittlerweile soweit vorangeschritten, dass sämtlich Behörden ( Finanzämter, Polizei, Justiz, Arbeitsamt usw. ) als Firmen eingetragen sind und hier quasi in einer „Staatssimulation“ der Bevölkerung großes Kino vorgespielt wird.

    http://brd-schwindel.org/harvey-friedman-das-system-der-rothschilds-2014/

    Die 25- jährige Schwedin Emilott Lantz hat sich einer Prozedur unterzogen, die man bisher vor allem von Haustieren kannte: Die Mitarbeiterin einer IT- Firma hat sich einen RFID- Chip in die Hand implantieren lassen, der als Schlüsselersatz dient und ihre Büroschlüssel überflüssig macht. Ihr Umfeld reagiert allerdings gespalten auf das reiskorngroße Stück Hightech in ihrem Körper.

    “Für mich fühlt sich das nicht an, als wäre es die Zukunft. Es ist die Gegenwart. Ich finde es verrückt, dass wir das nicht schon öfter gesehen haben”, sagt Lantz zur schwedischen Zeitung “The Local” . Die junge Frau hat sich bei einem IT- Kongress in Stockholm einen RFID- Chip in die Hand implantieren lassen, der den Rest ihres Lebens in ihrem Körper verbleiben soll. Genutzt wird der reiskorngroße Chip als Büroschlüssel- Ersatz.
    RFID- Chips werden auch in Haustiere implantiert

    Neu ist der Einsatz von RFID- Chips im Körper nicht, bisher kommt die Technologie aber hauptsächlich bei Tieren zum Einsatz. Katzen und Hunde werden damit versehen, damit mit entsprechenden Lesegeräten ausgestattete Tierklappen in der Tür nur den eigenen Vierbeiner einlassen. Weil sich der Chip in ihrem Fall in einem menschlichen Körper befindet, reagiere ihre Umgebung aber empfindlich, so Lantz. Der Chip im Körper polarisiert: Manche finden die Idee cool, andere halten Lantz für verrückt. Die Reaktionen auf ihr Implantat thematisierte die junge Frau kürzlich in einem Tweet:

    http://www.krone.at/Digital/Frau_liess_sich_Chip_als_Bueroschluessel_einpflanzen-Direkt_in_die_Hand-Story-428017

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.