szmmctag
Suche blog.de

  • Die Erbkrankheit schwächt die Muskeln

    Xuzhou (China) – Auf den Schultern des besten Freundes in die Schule: Seit drei Jahren trägt der Chinese Xie Xu (18) trägt seinen Freund Zhang Chi (19) zum Unterricht – und wieder nach Hause.

    Der Grund: Zhang leidet an Muskeldystrophie!

    Die Erbkrankheit schwächt die Muskeln, macht den Erkrankten das Laufen nahezu unmöglich – sie sind zu schwach um ihr eigenes Gewicht zu tragen. Die Daxu-High-School zu besuchen, wurde für Zhang zu einem unglaublichen Kraftakt. fast hätte er seinen Freunden und Lehrern für immer Lebewohl sagen müssen, berichtet die "Daily Mail".

    http://www.bild.de/news/ausland/behinderung/seit-drei-jahren-traegt-xie-xu-seinen-freund-in-die-schule-40707656.bild.html

    Ex-BW-Soldaten ziehen in ISIS-Kampf

    Posted: 26 Apr 2015 06:08 AM PDT

    Immer mehr Ex-Soldaten ziehen in den Terror-Kampf nach Syrien und Irak. MAD deckt fünf neue Fälle auf Sicherheitsbehörden warnen, Islamisten könnten sich gezielt bei

    Weiterlesen...

    Wettrüsten gegen multiresistente Keime

    Posted: 26 Apr 2015 01:22 AM PDT

    Während weltweit Kriegsgetöse um den Globus hallt, rüsten sich im Stillen unsichtbare Armeen multiresistenter Keime (MRSA). Zielstrebig richten sie sich gegen die arglose Menschheit.

    Weiterlesen...

    Asyl-Chaos: Eine Lösung interessiert nicht

    Posted: 26 Apr 2015 01:00 AM PDT

    Die westliche Außen- und Wirtschaftspolitik zum einen, seine indifferente Sozial- und Asyl- bzw. Einwanderungspolitik zum anderen, sind neben den politischen und gesellschaftlichen Eliten der Entwicklungsla

  • welches Schokoladeneis ist das bese?

    Wir wissen nicht, ob wir beim Anschauen dieses Videos im falschen Film oder auf dem falschen Planeten gelandet sind. Das Einzige, was wir jedoch zu 100% wissen, ist, dass das aktuelle Live-Interview, welches in einem amerikanischen Nachrichten-TV-Sender stattfand, ein öffentlicher Aufruf zum Mord an Russen ist. Auch, wenn die dabei gemeinten “Russen”, u.a. laut offiziellen […]

    Mehr von diesem Beitrag lesen

    http://wp.me/pP16Y-kpu

    http://equapio.com/de/politik/rheinwiesenlager-1945/

    Eine der teuersten Sorten fällt durch
    Eine Enttäuschung war im Test das Eis der Marke Florida Eis. Auf der Packung steht „Chocolate“ und es sind dicke Schokostückchen abgebildet, aber die Zutatenliste führt nur Kakao auf. Auch die Laboranalysen lassen nicht auf Schokolade schließen.

    http://www.bild.de/ratgeber/verbrauchertipps/stiftung-warentest/siftung-warentest-das-teuerste-schokoeis-ist-das-beste-40668232.bild.html

  • Ärzte erhöhen Schwelle für Blutdruck-Medikamente.

    Liebe Leserinnen, liebe Leser,

    Aus der Schweiz kommt eine fast als unglaublich zu benennende Kunde: Ärzte erhöhen Schwelle für Blutdruck-Medikamente.

    http://naturheilt.com/blog/schwankender-blutdruck-2015/

    Und um es gleich vorweg zu nehmen: Die Schulmedizin wird wieder einmal von ihren eigenen Forderungen auf der Standspur überholt.

    Ich kann Patienten nur dazu raten, sich zum Thema Blutdruck "schlau" zu machen, bevor man mit (angeblich oder tatsächlich) erhöhten Blutdruckwerten "konfrontiert" wird:

    http://naturheilt.com/blog/schwankender-blutdruck-2015/

    Über einen Kommentar zum Beitrag freue ich mich immer!
    Einen Kommentar können Sie wie immer relativ "anonym" abgeben.

    Sie können zum Beispiel im Namensfeld nur Ihren Vornamen angeben.
    Ihre email-Adresse wird selbstverständlich NICHT veröffentlicht.

    Ich wünsche Ihnen alles Gute!

    Herzliche Grüße,

    Ihr

    René Gräber
    http://renegraeber.de

    Mein Blutdruck sinkt gerade.

    Ich habe die elendige Praktikantin raus geworfen.

  • mit 102

    http://www.bild.de/news/ausland/alt/102-jaehrige-sieht-tanzauftritt-von-frueher-40651754.bild.html?wtmc=social.onsite.home.meistgeteilt

    Im Basislager am höchsten Berg der Welt kam es zu einer weiteren Katastrophe: Eine durch das Erdbeben ausgelöste Lawine riss 17 Bergsteiger in den Tod. 61 wurden verletzt, wie Ang Tshering vom nepalesischen Bergsportverband am Sonntagmorgen mitteilte. Eine unbekannte Zahl von Bergsteigern wird vermisst. Große Teile des Bergsteiger-Basislagers wurden verschüttet.

    http://www.bild.de/news/ausland/erdbeben/erdbeben-erschuettert-nepal-40694082.bild.html

    http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Von-Wehrheim-in-die-Neue-Welt;art48706,1371378

    Wams-Exklusiv: Leopard 2 - Bundeswehr-Kampfpanzern fehlt wirksame Munition http://www.welt.de/politik/deutschland/article140083741/Bundeswehr-Kampfpanzern-fehlt-wirksame-Munition.html … via @welt

  • Sport hilft nicht gegen Übergewicht

    Wer sein Übergewicht loswerden will, kann sich die teure Mitgliedschaft im Fitnessstudio offenbar sparen. Experten gaben nämlich nun bekannt: Sport hilft so gut wie gar nicht beim Abnehmen. Wer wirklich Gewicht verlieren und gesund leben will, muss demnach auf etwas anderes vertrauen.

    Britische Forscher finden heraus: Sport hilft nicht gegen Übergewicht
    Stattdessen hilft eine Zucker- und Kohlenhydratarme Ernährung.
    Forscher: "Schlechte Ernährung kann man nicht wegtrainieren."

    Über acht Millionen Deutsche sind Mitglied in einem Fitnessstudio. Vor allem Anfang des Jahres sind die Sportclubs voll, wenn es gilt die guten Vorsätze für das neue Jahr umzusetzen, zumindest rund zwei Wochen lang.

    Wer Abnehmen will, braucht aber offenbar gar kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn die letzte Work-Out-Session ein paar Monate zurückliegt. Drei internationale Experten schreiben nun nämlich in einem Beitrag für das "British Journal of Sports Medicine": Sport hat nur einen minimalen Effekt darauf, ob ein Mensch übergewichtig ist oder nicht. Davon berichtet die BBC.....

    http://www.focus.de/wissen/mensch/etwas-anderes-ist-wichtiger-britische-forscher-sport-hilft-nicht-gegen-uebergewicht_id_4638731.html

  • Magnesium, Eisen, die Vitamine Niacin, Pantothensäure, B2, B6, B12 Folsäure und Vitamin C

    Parodontitis

    …tut weh. Höchst unangenehm. Im Mund sind wir alle empfindlich. Deshalb nehme ich es – den meisten – Zahnärzten sehr übel, die sich immer noch wochen- monatelang mit der Behandlung der Parodontitis ihrer Patienten beschäftigen. Natürlich wohlmeinend. Indem sie anwenden, was sie gelernt haben.

    Dabei ist das Thema doch längst abgehakt. Parodontitis ist heilbar. Ganz schnell. Zuverlässig. Immer. Sie haben drei Möglichkeiten:

    Orthomolar, drei mal zwei Fläschchen im Mund behalten, ein bis zwei Wochen. Das war’s.

    Korrekte Blutanalyse. Bestimmung der fehlenden Substanzen. Gezielter Ersatz. Resultat: Das gleiche wie oben stehend.

    Lesen. Drückt mir soeben ein Zahnarzt eine wiss. Arbeit in die Hand. Über Parodontitis. 18 Seiten. Was da drin steht?

    Nun ja, auch die Zahnmedizin lernt dazu. Und entdeckt langsam, langsam das Geheimnis der Parodontitisbehandlung. Genau das wird in dieser Arbeit in vorzüglicher Form wiedergegeben.

    Titel: „Mikronährstoffversorgung und Paradontologische Therapie“.

    Inhalt? Der Artikel ist eine Übersicht zur „Evidenz von Ernährungseinflüssen“ bei der Ätiologie und Therapie der Parodontitis und gibt Empfehlungen für die tägliche Aufnahme von Vit C, Vit D, Kalzium und Antioxidantien.

    Das war’s. Auf 18 Seiten. Mit gar unzähligen Literaturempfehlungen. Könnten Sie auch zusammenfassen mit:

    Orthomolar. Dreimal zwei Fläschchen im Mund behalten, ein bis zwei Wochen.

    Man kann also die Arbeit lesen, sich mühsam durch Literatur quälen oder… man kann’s gleich tun. Ich bin da eher praktisch veranlagt. Denn im Grunde sind die aufgeführten drei Punkte ja alle identisch. Die Zahnmedizin – jedenfalls ein Teil, der wissenschaftliche Teil – hat längst kapiert. Parodontitis ist überflüssig. Ist Mangel an essentiellen Substanzen, in erster Linie Vitaminen.

    Und da sind wir wieder. Lächeln uns gegenseitig an und wissen ganz genau: Vitamine? So ein Quatsch! Vitamine haben wir alle genug. Wenn wir Journalisten glauben.

    Resultat: Parodontitis wird nicht aussterben.

    http://www.strunz.com/de/news/parodontitis-1.html

    Quelle: J Clin Periodontol 2011; 38 (Suppl. 11):142-158

    Die Geheimnisse von forever young Vitamineral 32

    Die folgende Auflistung ist einigermaßen sensationell, besonders, wenn man die außerordentlich kritische und restriktive Einstellung der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) kennt. Heißt auf Deutsch: Wir sind stolz.

    Forever young Vitamineral 32 ist DAS hochwertige und ausgewogene Multi-Vitalstoffprodukt zur gezielten täglichen Nahrungsergänzung mit 32 Nährstoffen wie Vitaminen, Provitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen und weiteren wichtigen Substanzen.

    Vitamineral 32 eignet sich nicht nur hervorragend für Sportler, sondern für alle Menschen, die in punkto Ernährung besondere Ansprüche stellen.

    Die EFSA hat nach umfangreichen Untersuchungen u.a. folgende Wirkungen der in forever young Vitamineral 32 enthaltenen Nährstoffe bestätigt.

    1. Energie

    Die Vitamine B1, B2,B6, B12, Biotin, Pantothensäure, Niacin und Vitamin C sowie die Mineralstoffe Magnesium, Calcium , Eisen, Jod, Kupfer und Mangan tragen zum Energiestoffwechsel bei.

    2. Vitalität

    Magnesium, Eisen, die Vitamine Niacin, Pantothensäure, B2, B6, B12 Folsäure und Vitamin C tragen zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

    3. Immunsystem

    Eisen, Folsäure, Kupfer, Selen, Vitamin A, B12, B6, Vitamin D, Zink tragen zur Funktion des Immunsystems bei, Vitamin C vor allem auch während und nach sportlicher Belsatung, wenn mindestens 200 mg Vitamin C zusätzlich zur normalen Ernährung genommen werden. Eine Portion forever young Vitamineral 32 sichert dies durch 300 mg Vitamin C pro Portion.

    4. Schutz vor oxidativem Stress

    Vitamin C, Vitamin E, B2, Kupfer, Selen und Zink tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

    5. Herz und Gefäße

    Vitamin B1 trägt zur Herzfunktion bei. Vitamin C trägt zur Kollagenbildung für Blutgefäße bei.

    6. Blutbildung und Sauerstoffversorgung

    Eisen, Vitamin B12, B6 und Folsäure tragen zur Bildung von roten Blutkörperchen bei.

    Eisen trägt zur Bildung von Hämoglobin und dem Sauerstofftransport im Körper bei. Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei.

    7. Muskulatur und Bindegewebe

    Calcium, Magnesium und Vitamin D tragen zur Muskelfunktion bei. Kupfer und Mangan tragen zu einer Erhaltung von normalem Bindegewebe bei.

    8. Knochen und Zähne

    Vitamin K, Mangan und Zink tragen zur Erhaltung der Knochen bei. Calcium, Magnesium, Vitamin D zusätzlich auch zur Erhaltung der Zähne. Vitamin C trägt zur Kollagenbildung für die Funktion von Knorpel und Knochen sowie von Zähnen und Zahnfleisch bei.

    9. Nervensystem und mentale Leistungsfähigkeit

    Die Vitamine B1,B2,B6, B12, Biotin, Niacin, Vitamin C, Magnesium, Jod und Kupfer tragen zur Funktion des Nervensystems bei; die Vitamine B1, B6, B12, Biot8in, Niacin, Folsäure, Vitamin C und Magnesium tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei. Eisen, Zink und Jod tragen zu einer normalen kognitiven Funktion bei.

    10. Augen

    Vitamin A, B2 und Zink tragen zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.

    11. Stoffwechsel

    Biotin und Chrom tragen zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei.

    Cholin und Zink tragen zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.

    Selen, Zink und B6 tragen zu einem normalen Eiweißstoffwechsel bei.

    Chrom trägt zu einem normalen Blutzuckerspiegel bei.

    Cholin und Folsäure tragen zu einem normalen Homocysteinstoffwechsel bei.

    Selen und Jod tragen zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei.

    12. Säure-Basen-Haushalt und Elektrolyte

    Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Haushalt bei.

    Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei.

    13. Haut, Haare, Nägel

    Vitamin A, Biotin, Niacin, Vitamin B2, Jod, Zink tragen zu einer normalen Funktion der Haut bei.

    Biotin, Selen und Zink tragen zur Erhaltung der Haare bei. Kupfer trägt zur normalen Pigmentierung von Haut und Haaren bei.

    Zink und Selen tragen zur Erhaltung der Finger- und Zehennägel bei.

    http://www.strunz.com/de/news/die-geheimnisse-von-forever-young-vitamineral-32.html

  • Unterkunft, Essen, Trinken umsonst, Arztbesuch, Bus/Bahn umsonst

    Laborratten der finanziellen Repression

    Posted: 25 Apr 2015 08:00 AM PDT

    Negativzinsen stellen den Markt auf den Kopf und führen ins Finanzchaos. Wir müssen also mit verschärfter finanzieller Repression rechnen und auch damit, dass das Experiment,

    Weiterlesen...

    Sinn: EZB killt Rente

    Posted: 25 Apr 2015 06:13 AM PDT

    ifo-Präsident Sinn: EZB-Politik untergräbt die Altersvorsorge. "In Wahrheit hat die Politik der Notenbank die Sparer und Vermögensbesitzer, die sich für ihr Alter absichern wollen, nicht

    Weiterlesen...

    World Happiness Report 2015: Schweizer am glücklichsten

    Posted: 25 Apr 2015 12:46 AM PDT

    Der dritte "World Happiness Report” kürt die Schweiz zum glücklichsten Land der Welt. Österreich landet auf Platz 13, Deutschland dümpelt auf Platz 26 dahin.

    Weiterlesen...

    NSA-BND: D Kein souveräner Staat mehr

    Posted: 24 Apr 2015 10:05 PM PDT

    Die Presse verliert den Glauben an die Souveränität Deutschlands nach dem letzten NSA-Skandal: Der BND soll den Amerikanern jahrelang beim Ausspähen europäischer Politiker und Unternehmen

    Weiterlesen...

    V-Leute ohne Strafverfolgung: Mord und Totschlag bald straffrei?

    Posted: 24 Apr 2015 03:00 PM PDT

    Die Regierung will sogenannte V-Leute des Verfassungsschutzes und verdeckte Mitarbeiter der Geheimdienste bei bestimmten Gesetzesbrüchen künftig straffrei stellen. Vor dem Hintergrund, dass wichtige Zeugen

    Weiterlesen...

    EU genehmigt Import genmanipulierter Pflanzen

    Posted: 24 Apr 2015 11:03 AM PDT

    Das Politbüro in Brüssel folgt wieder einmal den Vorgaben der Lobbyisten und setzt sich über nationale Verbote hinweg: Die EU-Kommission genehmigt den Import genetisch veränderter

    Weiterlesen...

    "Du Youssef, haste schon gehört, in Almania kannst Du Dich als "Flüchtling" melden - dann bekommst Du Unterkunft, Essen, Trinken umsonst, Arztbesuch, Bus/Bahn umsonst - brauchst nicht mehr zu arbeiten und hast mehr Geld in der Tasche, als hier in unserem Job. Gestern rief Ali bei mir an, der ist bereits drüben, im Wunderland Almania. Was ist, - kommste mit? Hauen wir einfach morgen ab....................."

  • Fachkräfte bei facebook ... lustig

    Emres Erwachen
    http://funcloud.com/59156?hit=external&authid=58345

    +++

    Zehn Eriträer machen eine Radtour über die Autobahn

    [...] Die Saarbrücker Polizei hat am Samstagnachmittag eine Gruppe von zehn Fahrradfahrern von der Autobahn verwiesen. Die Radler waren auf der A1 unterwegs nach Heusweiler. Die Beamten schickten sie auf den Radweg in der Nähe der Autobahn.

    Bei den Radfahrern handelte es sich um eine Gruppe von zehn Eritreern, die gegen 16.15 Uhr am Samstagnachmittag auf dem Standstreifen der A1 unterwegs waren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Radler waren demnach auf dem Weg nach Heusweiler und kannten keine andere Route als über die Autobahn. [...]

    http://www.sr-online.de/sronline/nachrichten/panorama/zehn_fahrradfahrer_auf_der_autobahn_unterwegs100.html

    die werden schon mit IQ Knäckebrot geboren ...

    +++

    1. Hartz IV Bezieher ohne Recht auf informationelle Selbstbestimmung
    Die Jobcenter gleichen regelmäßig sensible Daten mit anderen Behörden ab. Das passiert automatisiert und ohne konkreten Verdachtsmoment. Ein Hartz IV Bezieher aus Bochum hatte vor dem Bundessozialgericht in Kassel geklagt, weil die Hartz IV-Behörde viermal pro Jahr seine Daten mit dem Bundeszentralamt für Steuern... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-jobcenter-duerfen-daten-schnueffeln-90016523.php

    --------------------------------------------------------------------------------

    2. Studie: Jobcenter-Mitarbeiter legen Hartz IV Gesetze repressiv aus: Zwangsräumungen sind oft die Folge
    Laut einer Studie mit dem Titel „Zwangsräumungen und die Krise des Hilfesystems“ der Berliner Humboldt-Universität werden allein in Berlin rund 10.000 Räumungsklagen pro Jahr erhoben. Die Hauptschuld der Zunahmen von Zwangsräumungen tragen laut Studienautoren zumeist die Jobcenter. Sie und die landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften seien „Motoren der Verdrängung”, sagte der Berliner Stadtsoziologe Andrej Holm während der Vorstellung der Studie... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/jobcenter-legen-hartz-iv-gesetze-repressiv-aus-90016522.php

    --------------------------------------------------------------------------------

    3. Durch die Erhöhung der Hartz IV Regelleistungen haben sich die Selbstbehalte der Unterhaltspflichtigen erhöht
    Da sich die Hartz IV Regelsätze am Anfang des Jahres veränderten, haben sich auch die Unterhaltsansprüche und Selbstbehalte in der Düsseldorfer Tabelle verändert. Die Düsseldorfer Tabelle gilt als Richtlinie für die Berechnung des Kindesunterhaltes bei getrennten Eltern. Mit dieser können Unterhaltspflichtige und Berechtige ausrechnen, welche Ansprüche bestehen. Eltern können aber auch eigene Vereinbarungen treffen. Gibt es aber Unstimmigkeiten, nehmen Gerichte regelmäßig die Tabelle zur Hand.. Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/neuer-selbstbehalt-bei-duesseldorfer-tabelle-90016521.php

    --------------------------------------------------------------------------------

    4. Sozialgericht Heilbronn: Datengrundlage für Mietobergrenzen muss verlässlich und gültig sein
    Immer wieder müssen sich die Gerichte mit der Angemessenheit der Unterkunftskosten bei Hartz IV- und Sozialhilfebeziehern beschäftigen, da diese von den Kommunen vielerorts häufig zu niedrig festgesetzt werden. So auch das Sozialgericht Heilbronn, das zu dem Schluss kam, dass die Datengrundlage zur Ermittlung der Mietobergrenzen verlässlich und gültig sein muss. Ein veralteter und lückenhafter Mietspiegel könne deshalb nicht als Datengrundlage herangezogen werden (Aktenzeichen: S II SO 1505/13 L)... Mehr:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-wieder-rechtswidrige-mietobergrenzen-90016518.php

    --------------------------------------------------------------------------------

    5. Häufig fehlerhafte Hartz IV-Bescheide bei Alleinerziehenden
    1,4 Millionen Mütter sind in Deutschland alleinerziehend. Viele von ihnen sind in Teil- oder Vollzeit berufstätig, um ihren Kindern ein einigermaßen normales Leben ermöglichen zu können. Dennoch müssen viele der Frauen mit Hartz IV aufstocken, um annähernd die Bedürfnisse des täglichen Lebens für sich und ihre Kinder zu decken. Besonders tragisch sind deshalb fehlerhafte Leistungsbescheide... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/alleinerziehend-oft-fehler-beim-hartz-iv-bescheid-90016517.php

    --------------------------------------------------------------------------------

    6. Eingliederungsvereinbarungen immer prüfen!

    Bei der Unterzeichnung einer Eingliederungsvereinbarung sollte diese genau geprüft werden. Denn die Vereinbarungen sind oftmals auch vor Gericht bindend. So erging es auch einem Hartz IV Betroffenen, der vor dem Landessozialgericht Rheinland-Pfalz klagte und verlor. Das Jobcenter hatte den Kläger zu mindestens zwei Bewerbungen pro Woche verpflichtet. Weil diese Mindestanzahl nicht eingehalten wurde, verhängte die Behörde eine Regelsatz-Kürzung. Der Kläger machte jedoch deutlich, dass es nachweislich... Weiter:

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/hartz-iv-eingliederungsvereinbarungen-pruefen-90016514.php

    --------------------------------------------------------------------------------

    Fragen und Antworten in unserem Forum: http://hartz.info

  • Grüntee-Extrakt – gesundheitsfördernde Eigenschaften

    #Grüntee-Extrakt – gesundheitsfördernde Eigenschaften eines wichtigen Pflanzennährstoffs #Research
    http://ow.ly/M33u1

    Rettungskräfte berichten: Die meist männlichen Gaffer filmen Verletzte und sogar Sterbende, stellen die Aufnahmen ins Internet. Groschek wird deutlich: Das Verhalten sei „geschmacklos“ und „beschränkt“.
    Die Kosten

    Fast eine halbe Million Euro (2000 Euro je Sichtschutzwand) aus Bundesmitteln hat sich der Staat die Abwehrmaßnahme gegen den Negativtrend kosten lassen. „Wir geben mit diesen Sichtschutzwänden den Opfern ein Stück Würde zurück”, sagt der Verkehrsminister und sieht das Geld gut investiert.

    Die Idee

    Die Idee kommt aus den Niederlanden, wo die Wände bereits seit vielen Jahren im Einsatz sind. In einem Pilotversuch, der ein Jahr dauerte, war im Raum Düsseldorf unter den kritischen Augen der Polizei beobachtet worden, dass sich Staus auflösen und der Verkehr wieder fließt, sobald die Wände aufgebaut sind. Das bestätigt Jürgen Bongartz, der den Versuch für die Autobahnpolizei begleitet hat.

    http://www.bild.de/regional/duesseldorf/spezielle-massnahmen/nrw-setzt-sichtschutzwaende-ein-40680924.bild.html?wtmc=social.onsite.home.meistgeteilt

    Weißer #Hautkrebs: Oft kommt er wieder => http://bit.ly/1OgrOvz

    Deutsche Bank: Anshu Jains Plan ist voll aufgegangen http://on.welt.de/1bqusNC

    Die wichtigsten News der Nacht für Euch von #BILD_LA
    http://on.bild.de/1GqScMh

    Armenien-Rede: "Das türkische Volk wird Gauck nicht verzeihen" http://on.welt.de/1bqgDyL

    Grass war ein schwadronierender Langweiler, ein geschwätziger Wortakrobat, der blutleere Figuren nach seinem Abbild formte. Er hat so geschrieben, wie ältere Damen ihren Nachmittagskaffee trinken – mit abgespreiztem kleinen Finger.

    Auch Kritiker, die ihn in den Himmel lobten, gaben unter vier Augen zu, dass sie Mühe hatten, seine Bücher von der ersten bis zur letzten Seite zu lesen.

    http://www.bild.de/politik/inland/henryk-m-broder/haengt-ihn-tiefer-40688582.bild.html

    Ärzte ohne Grenzen: Lage für Flüchtlinge in Griechenland katastrophal http://on.welt.de/1bqgDyD

    „Mein Freund missbrauchte unsere Tochter jahrelang." Vater von eigenem Handy entlarvt. http://on.bild.de/1I5phPR

    Was für ein peinlicher Trottel. Und sowas wird Bundesminister! Hat Unterricht bei Dobrindt gehabt... http://fb.me/4BblWNfxC

    Was glaubt ihr, wo auf der Welt die Menschen am glücklichsten sind? http://www.derwesten.de/10600461 Gute Nacht! #HappinessReport

    #Wowereit feierte einen teuren 60sten Geburtstag - auf Steuerkosten. Jetzt prüft Rechnungshof http://www.tagesspiegel.de/berlin/rechnungshof-kritisiert-spd-fraktion-kater-nach-wowereits-party/11687210.html

  • Deutschland von Sinnen. Der irre Kult

    Das meistverkaufte Buch dieser Tage ist "Deutschland von Sinnen. Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer" des türkischstämmigen Autors Akif Pirinçci.

    V-Leute ohne Gesetz?

    Posted: 24 Apr 2015 09:14 AM PDT

    Staatsrechtler kritisiert geplante V-Leute-Regelung. Wenn V-Leute in Zukunft gesetzlich legitimiert lügen dürfen, wäre das die falsche Schlussfolgerung aus dem NSU-Skandal." Die Aufarbeitung des Skandals habe

    Weiterlesen...

    Offener Brief an die Grüne Katrin Göring-Eckardt - zensiert

    Posted: 24 Apr 2015 06:47 AM PDT

    Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hält die Prognose der Regierung von 300.000 Flüchtlingen in diesem Jahr für viel zu niedrig. Sie erwartet mindestens 500.000

    Weiterlesen...

    Raffgier: So dreist waren die LIBOR-Betrüger

    Posted: 24 Apr 2015 03:55 AM PDT

    Die Deutsche Bank zahlt wg. dem LIBOR-Skandal (Zinsmanipulationen) 2,5 Milliarden US-Dollar Strafe an die amerikanischen und britischen Aufsichtsbehörden. Jetzt frei gegebene ...

    Weiterlesen...

    FAZ: Luftschutz tut Not

    Posted: 24 Apr 2015 02:48 AM PDT

    Die FAZ trommelt zu Vorbereitungen für einen kriegerischen Ernstfall: "Wegen der Krise in der Ukraine könnte in Zukunft auch der Zivilschutz wieder wichtiger

    Weiterlesen...

    Henkel bleibt bei AfD

    Posted: 24 Apr 2015 01:48 AM PDT

    Trotz Rückzug aus dem Vorstand betont Henkel, dass er sich weiterhin mit aller Kraft für die Partei einsetzen werde. "Nach Hamburg gilt es jetzt,

    Weiterlesen...

    Public Private Partnership: Abzocke auf Staatskosten

    Posted: 24 Apr 2015 01:12 AM PDT

    Aufgrund der Schuldenbremse will Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel anscheinend den Großteil der öffentlichen Investitionsvorhaben auf das angelsächsische Modell "Public Private Partnership” umstellen: Betreiben private Investoren demnächst

    Weiterlesen...

    Deutsche Bank: Da geht noch was

    Posted: 23 Apr 2015 09:35 PM PDT

    Nur ein kleines Milliärdchen fehlt noch, dann hat es die Deutsche Bank geschafft das Kunststück, in den knapp drei Jahren seit Antritt ihrer Co-Chefs

    Weiterlesen...

    Sinn: GR-Pleite unaufhaltbar

    Posted: 23 Apr 2015 11:13 AM PDT

    Sinn: EU-Rettungsmaßnahmen können Griechenland-Pleite nicht aufhalten. "Es gibt einen kulturellen Unterschied, was die Einhaltung von Regeln betrifft und es fehlen Verhaltensweisen, die über Generationen erst

    Weiterlesen...

    Mein ganzes Leben hindurch hatte ich Angst. Die Angst beherrschte weite Teile meiner Erfahrung. Als kleines Kind lernte ich, Angst zu haben. Das wurde mir durch meine Eltern und durch Andere in meiner Umgebung beigebracht.

    Ich lernte es, mich vor Sachen zu fürchten, vor denen sich meine Eltern fürchteten. Ich lernte es, mich vor Sachen zu fürchten, vor denen sich meine Familie fürchtete. Ich lernte es, mich vor Sachen zu fürchten, vor denen sich die Leute um mich herum und in meiner Kultur und in meiner Nation fürchteten. Ich bekam vor diesen Sachen Angst, ob ich nun einen direkten Grund hatte, vor ihnen Angst zu haben, oder nicht. Der Grund für mich dafür, vor Sachen Angst zu haben, bestand darin, dass Andere vor den Sachen Angst hatten. Ich unterstellte, dass ich, sofern sie vor ihnen Angst hatten, auch vor ihnen Angst haben sollte.

    Mit dem Älterwerden begann ich, mich von den Gefühlen der Menschen um mich herum zu trennen, da ich die Auswirkung erkennen konnte, die sie auf ihr Leben hatten, und ich wollte es nicht, dass die gleiche Wirkung auf mein Leben ausgeübt wurde. Ich fand, dass die Erfahrung Anderer an der Stelle und anstatt meiner eigenen Erfahrung mich enteignete. Diese Transformierung meiner eigenen Erfahrung des Lebens geriet zu einem Quantensprung, nachdem ich meine Gespräche mit Gott hatte. In jenen Gesprächen erhielt ich mitgeteilt, dass all meine Erfahrung an Leben von einem der zwei Orte ausgeht: von Liebe oder von Angst. Ich beschied, zu schauen, ob das etwa zutreffend sei. Ich unternahm ein großes Experiment. Ich beschied, zu schauen, ob ich willkürlich mein Gefühl von der Angst zur Liebe hin wandeln konnte.

    Als Referenz wählte ich eine Frau, vor der ich sehr viel Angst hatte. Ich hatte keine Angst im physischen Sinne vor ihr, sondern psychologisch. Sie hatte in der Gemeinschaft, in der ich lebte, und an dem Ort, wo ich täglich verkehrte, eine Machtposition inne, und mir schien es, dass sie über mein Leben eine große Macht hatte. Sie hatte die Fähigkeit, Ergebnisse in meinem Leben zu kontrollieren, oder wenigstens, sie in negativer Weise zu beeinträchtigen. Vor ihrer Meinung über mich fürchtete ich mich. Ich fürchtete ihre Gedanken über mich. Ich fürchtete ihre Entschlüsse über mich. Ich fürchtete, was sie Anderen über mich erzählen würde.

    Ich beschied, zu schauen, ob ich meine Empfindungen über diesen Menschen von der Furcht zur Liebe umzuändern vermochte. Als Ausfluss meiner Entscheidung hörte ich sorgsamer zu, was dieser Mensch in seinen alltäglichen Unterhaltungen sprach. Ich fand mich darin, dass ich mehr beobachtete, was dieser Mensch in seinen alltäglichen Handlungen tat. Ich fand mich diesen Menschen in einer neuen Weise erfahren, wie ich ihn durch neue Augen sah.

    Ich bemerkte im Verlaufe des Experiments, dass ich ihre nackte Schönheit mit der Kleidung meiner Illusionen über sie zugedeckt hatte. Sobald ich sie auf einmal sah, wie sie wirklich war, nicht mehr, wie ich mir vorstellte, dass sie in meiner beschränkten Sicht sei, wandelte sie sich magisch direkt vor meinen Augen. Natürlich hat sich nichts an ihr verändert, nur der Gesichtswinkel, den ich ihr zugewandt einnahm, hatte sich geändert. Ich fing an, die Art zu ändern, wie ich mit ihr verkehrte. Meine eigene Schwingung wandelte sich um sie herum. Das Ergebnis war wundersam. Sie, im Gegenzug, änderte ihre Schwingung um mich herum. Sie begann zu spüren, dass meine Behutsamkeit, was sie anbelangt, irgendwo verschwunden war. Ihre Behutsamkeit, was mich betraf, schmolz desgleichen dahin. Wir begannen einander in einer Weise zu erblicken, wie wir uns einander bis anhin nicht gesehen hatten.

    Ich fand dieses Erleben umwandelnd. Wir zwei sind nun die besten Freunde. Wir sehen uns als Kollegen und Mitarbeiter. Wir haben nicht mehr länger Angst voreinander. Zum ersten Zeitpunkt existierte nichts, wovor ich Angst hatte, doch hatte ich die Vorstellung, es gebe so etwas, und meine Vorstellung hatte die Angst hier ins Spiel gebracht.

    Dies war für mich ein erstaunliches Experiment, da es mir eine direkte Erfahrung der Macht der Wahrheit vermittelte, der Wahrheit, dass alle Ausgänge in meinem Leben einem Ort der Liebe oder der Angst entstammen. Ich dachte, was wäre, wenn ich hinsichtlich allem in meinem Leben die Anschauung von der Furcht zur Liebe umgestaltete? Ich beschloss, mein Experiment zu erweitern. Zunächst allerdings musste ich mir betrachten, wie ich die Sicht hinsichtlich jeder bestimmten Person, jedem Ort oder Ding von der Furcht zur Liebe hin umstellen konnte.

    Indessen erkundete ich diese Frage. Ich bemerkte, der erste Schritt beim Wechseln meines Seinsortes von einem Ort der Angst zu einem Ort der Liebe hin bestand darin, zu erkennen, dass beide Orte ein und derselbe Ort waren, schlicht und einfach auf unterschiedlichen Schwingungsebenen erfahren. Lasst mich das erklären.

    Nehmen wir heiß und kalt. Falls wir nicht umsichtig sind, könnten wir zur Vorstellung gelangen, heiß und kalt seien zwei verschiedene Dinge. Wir könnten von ihnen als Gegensätzen sprechen. Und in der normalen menschlichen Begriffswelt würde man diese Bestimmung als korrekt ansehen. Aber in Wahrheit sind heiß und kalt einfach dasselbe Ding, in unterschiedlichen Ausmaßen erfahren. Wir sprechen von einem Zustand namens Temperatur. Dieser Zustand kann in vielen verschiedenen Weisen erlebt werden, abhängig von seiner Schwingung. „Kalt“ ist der Zustand namens Temperatur in einer bestimmten Schwingung. „Heiß“ ist eine Erfahrung von Temperatur auf einer alles in allem anderen Schwingung. Nichts außer der Schwingung hat sich geändert. Je höher die Schwingung, desto wärmer ist die Erfahrung der Sache namens Temperatur.

    So steht es auch um die Bewandtnis namens Leben. Das Leben, erfahren auf einer bestimmten Ebene an Schwingung, taucht auf furchtsame Weise auf. Auf einer höheren Ebene an Schwingung erscheint das Leben als Liebe. Das Leben selbst ist ein Ding. Es sind nicht zwei Dinge, es ist nur ein Ding. Freilich erleben wir dieses eine Ding Augenblick um Augenblick anders, abhängig von dem Grad, in dem wir es zum Ausdruck bringen. Nun besteht das Wundersame beim Leben darin, dass wir über den Mechanismus Herr sind, durch den wir beschließen, welchen Grad wir erfahren. Wir können die Skala nach eigenem Gutdünken drehen auf „wie es war“. Wir können ganz beliebig eine „emotionale Temperatur“ auswählen. Wir tun dies mittels des Mechanismus des Gedankens, des Wortes und der Tat – der drei Schöpfungswerkzeuge.

    Sobald ich in liebender Weise denke und liebevolle Dinge sage, und das tue, was die Liebe tun würde, gestalte ich wortwörtlich die Schwingung rund um eine bestimmte Person, um einen bestimmten Ort oder um eine bestimmte Sache um. Demzufolge kam es zu der Einlassung, dass jedermann liebenswert ist. Und, sofern Jeder Jeden liebte, und, sofern Jeder Jedem liebevolle Dinge tut - was heißt, sofern wir uns alle schier liebten -, würde jegliche negative Bewandtnis auf diesem Planeten geheilt. Niemand würde einen Anderen umbringen. Niemand würde einem Anderen Schaden zufügen, ihn verletzen oder ihn zu zerstören suchen. Und niemand würde sich untereinander vorenthalten. Und niemand würde vor einem in Angst dastehen, geschweige denn Dinge tun, die die Angst nähren.

    Alles, was wir zu tun brauchen, ist sodann, uns auf dem Kontinuum des Lebens zu einem anderen Ort hinzubegeben. Leben ist ein Kontinuum. Es ist ein Kreis, keine gerade Linie mit einem Anfang und einem Ende. Der Kreis des Lebens bewegt sich in einem einzigen kontinuierlichen Fließen von dem, was wir Angst nennen, zu dem, was wir Lebe nennen. Es ist keine gerade Linie mit der Angst an der einen Seite und der Liebe auf der anderen Seite. Es ist eine zirkuläre Realität, das vom Einen zum Anderen in einer kontinuierlichen Bewegung fließt, und es ist alles das Gleiche.

    Sobald wir begreifen, dass Furcht und Liebe das Gleiche sind, zum Ausdruck gebracht auf verschiedenen Ebenen an Gewahrsein oder an Schwingung, dann verstehen wir, dass gut und schlecht das Gleiche sind, welches auf verschiedenen Ebenen an Gewahrsein oder an Schwingung erlebt wird. Dies lässt es uns zu, die Behauptung, die in Gespräche mit Gott getroffen wird, tiefer nachzuvollziehen, nämlich, dass „Hitler in den Himmel einging“.

    Hören wir zum ersten Mal diese Feststellung, dann fragen wir uns, wie so etwas bloß wahr sein kann. Allein dann, wenn wir in Betracht nehmen, dass alles Leben ein Kontinuum darstellt, und dass kein einziges Ding von irgendeinem anderen getrennt ist, könnten wir diese tiefgreifende Behauptung über die Letztliche Wirklichkeit erfassen.

    Meister sind Jene, die solches verstehen. Deswegen urteilen sie nicht, und verdammen auch nicht. Für einen Meister wäre die Aussage „Hitler ging in den Himmel ein“ selbst-redend. Natürlich wird Hitler in den Himmel eingehen, würde ein Meister sagen. Wohin sonst sollte Hitler gegangen sein? Wo sonst ist dort? Freilich kann auch der Himmel in höllischer Weise erfahren werden. Es hinge alles von der Wahrnehmung der individuierten Essenz des Lebens ab, indessen sie sich durch das Erleben bewegt. Nirgendwo ist dieses Verständnis in schlichten Begriffen klarer dargelegt, als in dem wunderbaren Film 'What Dreams May Come', der von Stephen Simon und Barnet Bain produziert wurde, zusammen mit dem Schauspieler Robin Williams. Dieser Film, vor einigen Jahren angelaufen, wurde zu einem Klassiker. Solltest du ihn noch nicht gesehen haben, nimm es dir deutlich vor, ihn dir anzuschauen. Er enthüllt eine große Wahrheit. Diese Wahrheit heißt, dass die Hölle nicht existiert, außer als eine Funktion und eine Erschaffung unseres eigenen Geistes. Sie ist ein Ort, aus dem wir uns in dem Moment fortzubewegen imstande sind, wie wir unsere Wahrnehmung wechseln und unseren Gesichtspunkt ändern.

    Mit anderen Worten, sobald wir unseren stiftenden Gedanken wechseln, wird die Hölle zum Himmel und wird der Himmel zu allem was ist. In der menschlichen Erfahrung existieren bloß zwei stiftende Gedanken: Liebe und Angst. In meinem eigenen Leben war diese Enthüllung, wie sie mir in Gespräche mit Gott überbracht wurde, tranformierend. Sie hat alles verändert. Und ich schulde dieser simplen Wahrheit die Umwandlung, die mir inwendig in mir widerfahren ist. Allein dann, wenn ich in die Vibration der Angst zurückfalle, gerät meine nach außen gewandte und meine inwendige Realität wieder einmal kleiner, was mich zu einem Schatten meines wahren Selbst mindert.

    Mit Liebe,

    Neale.

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    P.S.: Fühlt euch frei, diese Ausgabe des Wöchentlichen Bulletins an alle Freunde weiterzuleiten. Womöglich ist es jenen danach, mehr darüber in Erfahrung zu bringen und sich zur Subskription zu melden – welche, wie euch ja bekannt ist, kostenfrei ist. Gebt ihnen also eine Chance, sich über diese wundervolle Publikation über GmG kundig zu machen, die jede Woche publiziert wird! Sendet sie an einen Freund, an eine Freundin!

    Zur Subskription geht es hier …

    http://cwg.org/index.php?page=email_signup

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.