szmmctag
Suche blog.de

  • Mineralwasser-Test

    Laut einer neuen Übersichtsarbeit scheinen niedrige Vitamin-D- Konzentrationen im Blut eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Bluthochdruck zu spielen.

    Lesen Sie hierzu auch unseren Gesundheitsbrief zum Thema Vitamin D: http://www.dr-rath-gesundheitsallianz.org/gesundheitsbrief/gesundheitsbrief_2014-02.pdf

    Grausam! ‪#‎ISIS‬ befehlen ‪#‎Genitalverstümmelung‬, vier Millionen Mädchen und ‪#‎Frauen‬ betroffen
    Die ISIS haben laut einem Bericht der UNO bei allen Frauen und Mädchen in und um ‪#‎Mossul‬ im ‪#‎Irak‬ Genitalverstümmelung angeordnet.In Syrien wurden vor ein paar Tagen durch die ISIS zwei Frauen gesteinigt.ISIS finanziert sich vor allem durch Spenden aus den Golfstaaten ‪#‎Katar‬ und Saudi-Arabien,und die ‪#‎DeutscheBank‬ nimmt diesen Scheich von Katar in ihrer Mitte auf, die ‪#‎FiFa‬ will dort eine ‪#‎WM‬ ausführen und die ‪#‎EuropäischeUnion‬ hat einen ‪#‎Freihandelsabkommen‬ geschlossen. Wie finden SIe das?
    http://bit.ly/1kdZyfa

    ISIS: Madrid soll 2020 fallen

    http://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/madrid-soll-2020-fallen.html

    Die Stiftung Warentest facht den Streit um Grenzwerte bei Lebensmitteln mit einem Mineralwasser-Test weiter an.

    http://www.welt.de/130530665/

  • Fischen mit Dynamit ist aus Gründen des Tierschutzes weltweit verboten!

    Gaza ist wie Dynamitfischen in einem Karpfenteich
    Donnerstag, 24. Juli 2014 , von Freeman um 12:05

    Obwohl ich relativ wenig über den Krieg den Israel gegen die Bevölkerung von Gaza führt bisher geschrieben habe (wegen MH17), werde ich von den Verteidigern des zionistischen Gebildes und der Israel-Lobby mit Mails zugeschüttet. Fast täglich werde ich daran erinnert, wenn ich es wage das Massentöten an den palästinensischen Zivilisten zu kritisieren, dann ist das Antisemitismus und eine Strafe wird folgen. In diese Schublade reingesteckt bin ich eh schon lange. Es muss demnach ein ganzes Heer an Wächtern im Internet geben, die sofort jedes Medium, jede Internetseite und jeden Blogger sofort attackieren, den sie als potenziellen Kritiker der Politik Israels entdecken. Ziel ist es offensichtlich, Kritiker mundtot zu machen, sie einzuschüchtern und zur Selbstzensur zu zwingen. Für mich sind das Gestapo-Methoden!

    Shhhhhhh, die Kriegsverbrechen Israels zu kritisieren ist Antisemitismus

    Es kommen dann die üblichen "Argumente" wie: Israel hat die moralischte Armee der Welt und warnt die Bewohner von Gaza mit Flugblättern bevor sie Bomben werfen, Israel ist die einzige Demokratie im Nahen Osten und deshalb ist alles was es macht demokratisch legitimiert, Israel hat das Recht sich zu Verteidigen in dem es angreift, Israel ist der einzige Ort auf der Welt wo Juden ihre Selbstbestimmung ausüben können, die arabischen Nachbarn wollen Israel vernichten, Israel ist Opfer und nicht Täter, die Hamas ist ein Terrororganisation und greift Israel an, die feigen Mitglieder der Hamas verstecken sich hinter Zivilisten und nur deshalb gibt es Opfer, das Land der Palästinenser wurde nicht gestohlen, es gab nie eine Vertreibung der Palästinenser, Palästina war ein leeres Land bis 1946, die Palästinenser sollen doch abhauen und eine neue Heimat suchen ... und dann wird ganz deutlich gewarnt, jegliche Kritik an Israel und überhaupt Antizionismus ist gleich Antisemitismus!

    Guckt euch folgendes Video an. Der bekannte amerikanische TV-Satiriker John Steward hat einen Sketch gemacht der darstellt: "Erlebe was passiert wenn man Israel kritisiert". Dabei ist er selber Jude und wird als "selbsthassender Jude" beschimpft (ein Oxymoron), wenn er es wagt was in Gaza abgeht in seiner Sendung zu thematisieren:

    Steward sagt, "Alleine die Erwähnung Israels und die Infragestellung der Effektivität und der Humanität der israelischen Politik, ist nicht das gleiche wie pro Hamas zu sein." Am Schluss sagt er resigniert, "dann wenden wir uns einem leichteren Thema zu. Wie wäre es mit Ukraine?" Dagegen hat dann niemand was. So ungefähr ergeht es mir.

    Ja, die "moralischte Armee der Welt" aus der "einzigen Demokratie im Nahen Osten" hat bisher über 760 Menschen mit dem neuesten Angriff auf Gaza getötet, hat die Wasserversorgung, Spitäler, Altenheime, Schulen und fünf Moscheen zerstört und Wohnhäuser sowieso. Ganze Stadteile sind dem Erdboden gleichgemacht, komplette Familien ausradiert, kleine Kinder und Babys sterben in den Armen ihrer Mütter durch israelische Bomben und Raketen. Die Behauptung der IDF, sie würden chirurgische Angriffe führen und speziell auf Zivilisten Rücksicht nehmen, ist eine Lüge. "Chirurgische Angriffe" heisst aus Sicht der Opfer der Bomben und Raketen nur, weil danach sehr viele Chirurgen die Schwerverletzen mit abgerissenen Beine und Arme behandeln müssen. Ärzte berichten, sie erleben die schrecklichten Wunden, die sie noch nie gesehen haben, durch Waffen die wie Rasierklingen das Fleisch zerfetzen und Knochen zertrümmern.

    Der Guardian hat berichtet, die IDF würde Flechette-Waffen einsetzen, Bomben die scharfe Pfeile in alle Richtungen verschiessen. Human Rights Watch sagt, die unterschiedslose Nutzung dieser Art von Munition bereits bei der "Operation gegossenes Blei" 2009 wäre der Beweis für Kriegsverbrechen.

    So ein menschenverachtendes Vorgehen darf man nicht kritisieren, sondern soll man entweder rechtfertigen und verteidigen, oder am besten ganz totschweigen. Opfer darf es eh nur auf israelischer Seite geben und nur darüber soll man berichten. Ok, es starben bislang 29 Soldaten und zwei Zivilisten seit Beginn der Bodenoffensive. Auslöser des aktuellen Krieges gegen Gaza soll die Ermordung von drei israelischen Jugendlichen bei Hebron sein. Dabei ist gar nicht belegt, die Hamas hatte damit etwas zu tun. Es sind unbewiesen Beschuldigungen. Kann auch eine "false flag" sein. Ausserdem, wieso sollen die Bewohner von Gaza zusammen als Kollektiv bestraft werden, wenn sie überhaupt nichts mit den Mord zu tun haben? Als deutsche Hooligans einen französischen Polizisten fast zu Tode prügelten, hat dann Frankreich Deutschland den Krieg erklär? Kollektivstrafen, und dabei handelt es sich ausschliesslich hier, sind verboten.

    Aber nicht nur ich und viele andere denken, was Israel mit Gaza macht ist ein ganz schlimmes Verbrechen, sondern die UN-Menschenrechts- kommissarin Navi Pillay hat Israel im Gaza-Konflikt scharf kritisiert: Es sei sehr wahrscheinlich, dass das Land das Völkerrecht verletzt und Kriegsverbrechen begangen hat, sagt sie. Die Hohe Kommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte, sieht bei den Angriffen Israels gegen Ziele im Gazastreifen Anzeichen für Kriegsverbrechen. Die Tötung von Kindern und die Zerstörung von Häusern machten es sehr wahrscheinlich, dass das Völkerrecht verletzt werde, sagte Pillay am Mittwoch in Genf. Israel beruft sich wie immer auf sein Recht sich zu verteidigen. Dieses Recht haben die Palästinenser natürlich nicht. Sie sollen sich wehrlos der Wirkung der modernsten und tödlichsten Waffen einfach aussetzen.

    Auch Warnungen vor Angriffen mit Flugblättern und per SMS entbänden Israel nicht der Verantwortung, so Pillay. "Eine Reihe von Vorfällen ebenso wie die hohe Zahl ziviler Opfer widerlegen die Behauptung, dass alle notwendigen Vorkehrungen getroffen werden, um das Leben von Zivilisten zu schützen." So hätten selbst angebliche Warnschüsse durch israelische Drohnen zu Todesopfern geführt. Ausserdem, wo sollen die Bewohner von Gaza die kurz vor einem Angriff aufgefordert werden ihre Wohnhäuser zu verlassen, weil jetzt Bomben auf sie niederprasseln, überhaupt hinflüchten? Gaza ist ein völlig abgeriegeltes, mit Wachtürmen, Stacheldraht und Mauern eingezäuntes Gefängnis. Niemand kann daraus flüchten. Wie ich schon mal sagte, Bomben auf Gaza zu werfen, das am dichtesten besiedeltes Gebiet der Welt, mit über 1,6 Millionen Bewohner, ist wie Dynamitfischen in einem Karpfenteich.

    Fischen mit Dynamit ist aus Gründen des Tierschutzes weltweit verboten! Haben Palästinenser weniger Rechte als Tiere? Offensichtlich schon. Wo sind denn die ganzen Tierschützer die sich sonst über das Abschlachten von Robbenbabys, von Delfinen und von Walen fürchterlich aufregen jetzt? Dafür gibt es zahlreiche Organisationen die sich für die armen Tiere einsetzen, es wird fleissig gespendet und aus Protest auf die Strasse gegangen. Wer setzt sich gegen das Abschlachten der Palästinenser ein? Niemand. Wo ist denn Grünpiss? Wenn sie doch das Leben von Walen verteidigen, wieso fahren sie nicht mit ihren Schiffen vor die Küste von Gaza und protestieren gegen die Kriegsverbrechen und das Massentöten von Menschen? Ich weiss warum. Siehe meinen ersten Paragrafen oben, weil das tabu ist und antisemitisch.

    Antipalästinensisch, diesen Begriff gibt es nicht.

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2014/07/gaza-ist-wie-dynamitfischen-in-einem.html

  • NSU-ProzessZeuge gibt sich als Helfer des Verfassungsschutzes aus

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/07/18/putins-berater-warnt-usa-wollen-3-weltkrieg/

    MYTHOS! Eiweiß ist schädlich für die Nieren? Was`n Blödsinn! Eine gesunde Niere verträgt eine Menge Eiweiß und passt sich wie ein ehrgeiziger Sportler einer erhöhten Eiweiß"belastung" an. Nur mit Wasser durchspülen ist dabei wichtig. Das braucht die. Eben auch wie ein guter Sportler.

    Womit die Nieren nicht gut klarkommen ist ein dauerhaft hoher Blutzuckerspiegel. Zucker kann die Nieren kaputt machen, nicht Eiweiß!

    Gesunde Nieren vertragen problemlos täglich bis zu 4 Gramm Eiweiß pro Kg Körpergewicht. Halte dich ca. an 2-3 Gramm. Nur bereits Nierenkranke müssen aufpassen.

    Reduziere dafür Zucker & Weißmehl. Lass es die anderen wissen. Teile das, damit wir diesem unsterblichen Vampirmythos einen Pflock ins Herz jagen...

    Patric Heizmann / Ernährungs- und Fitnessprofi

    ‚Liebe für Gegenliebe' stirbt jetzt aus

    Wenn du nur liebst, damit der andere dich ‚zurück liebt', hat das mit der Liebe nichts zu tun. Die ‚Handelsgemeinschaft der Liebe', der Deal zwischen zwei Menschen, die nicht in ihrer eigenen Liebe stehen, wird jetzt auf der Erde verschwinden, weil die Liebe selbst, aus der wir alle geboren wurden, mobil macht und uns jetzt machtvoll an ihre Gesetzmäßigkeiten und ihre wahre Natur zurückführt.

    ‚Liebe' ist gründlich missverstanden worden in unseren Ehen und Partnerschaften. Darum gehen so viele jetzt auseinander, ja werden auseinander genommen, damit jeder den Weg in sein eigenes In-sich-Stehen und –Lieben findet und aus seiner Bedürftigkeit, seiner Verletztheit und dem Klammern am Anderen heraus kommt.

    Die ‚besondere Beziehung' zwischen Frau und Mann (und auch zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern), die als ‚Überlebensinsel' in einer scheinbar harten, ungerechten und lieblosen Welt dienen soll, stirbt jetzt aus, damit wir begreifen: Liebe ist das, was wir in Wirklichkeit sind. Es ist kein Tun, es ist unser natürliches Sein, unsere Natur, an die wir uns jetzt erinnern können.

    http://www.robert-betz-shop.de/wahre-liebe-lsst-frei-taschenbuchausgabe-p-76192.html

    "Ist Kaffee eigentlich gesund?" - Eine Frage, die ich erstaunlich oft gestellt bekomme. Und wie so oft im Leben: Es kommt darauf an... Hier einige Punkte die ich zusammengestellt habe: http://www.naturheilt.com/heilpflanzen/kaffee.html
    Ich rate generell dazu nur BIO-Kaffee zu verwenden, denn der Pestizid-Einsatz auf den Plantagen ist hoch. Aber auch bei der Zubereitung des Kaffees gibt es einiges zu bedenken - Stichwort: Furane. Also weg mit den Kaffee-Automaten.

    +++ Eilmeldung +++

    Swiftair Maschine über Mali abgestürzt
    >> http://huff.to/1pKgtmO

    Die Lebensretter von der DLRG schlagen Alarm: Jeder vierte Berliner kann nicht richtig schwimmen! Nach etlichen Badeunfällen und fünf Badetoten in den vergangenen Tagen allein in Berlin und Brandenburg fordern sie: Jedes Berliner Kind soll schon vor der Einschulung richtig schwimmen können! "Es werden immer mehr Nichtschwimmer", sagt Frank Villmow, Landeseinsatzleiter der Berliner DLRG. "Rund 25 Prozent der Erwachsenen können sich maximal ein paar Minuten paddelnd über Wasser halten. Sobald eine Welle kommt, sind sie verloren. Das ist kein Schwimmen. Das ist lebensgefährlich." Seit den 1980er-Jahren sei die Nichtschwimmer-Quote stetig gestiegen… (PI hat den Verdacht, das könnte auch mit dem Islam zusammenhängen?)

    http://www.pi-news.net/2014/07/jeder-vierte-berliner-kann-nicht-schwimmen/

    UN-Generalsekretär Ban Ki-moon verurteilte "die systematische Verfolgung von Minderheiten im Irak, besonders der Christen" und verurteilte ihre Vertreibung als "Verbrechen gegen die Menschlichkeit". Papst Franziskus unterstrich, die Christen hätten seit den Urtagen des Christentums im Nahen und Mittleren Osten gelebt und gemeinsam mit ihren Mitbürgern wertvolle Beiträge zum Wohl der Gesellschaften geleistet. "Wie kann es sein, dass im 21. Jahrhundert Menschen aus ihren Häusern gejagt werden, bloß weil sie Christen sind", fragte der chaldäische Patriarch von Bagdad, Louis Raphael I. Sako, und nannte die IS-Horden "schlimmer als die Mongolen unter Dschingis Khan".

    http://www.tagesspiegel.de/politik/dschihadisten-in-irak-und-syrien-beispiellose-schreckensherrschaft/10231452.html

    … “Neue Wende im Mollath-Prozess: Die bisherigen Verteidiger von Gustl Mollath sind vom Gericht (mal eben so) zu Pflichtverteidigern bestellt worden. Der Prozess kann somit fortgesetzt werden. Zuvor hatten sie ihr Amt aufgegeben ( ihr Mandat niedergelegt)……” …

    ARD: Paukenschlag Mollaths Anwälte werden Pflichtverteidiger

    … “Zeuge gibt sich als Helfer des Verfassungsschutzes aus
    Im NSU-Prozess hat sich ein mutmaßlicher Unterstützer der Terrorgruppe als Verfassungsschutzquelle ausgegeben.

    23. Juli 2014 – Zeugen in München: Vormittags ein Trinker, nachmittags ein Verfassungsschutzspitzel  !

    Der heutige Tag in München- Zeugentreffen:  Vormittags der Säufer, nachmittags der Verfassungsschutzspitzel” …

    zeit: NSU-ProzessZeuge gibt sich als Helfer des Verfassungsschutzes aus

    … “Chodakowski ist ein früherer Chef der Anti-Terror-Einheit „Alpha“ des Sicherheitsdienstes in Donezk. Zwischen ihm und anderen Rebellenkommandeuren wie dem aus Moskau stammenden Igor Strelkow, der sich zum Kommandeur aller Rebelleneinheiten in der Provinz Donezk erklärt hat, ist es in der Vergangenheit zu Reibereien gekommen.” …

    FAZ: Rebellenkommandeur: „Wir hatten Buk-Raketen“

    … “nur Stunden vor ein US-Geschworenengericht seine Auslieferung zwecks Gerichtsverfahren in die BRD genehmigte.” …

    CNN: 89-jähriger, als Nazi beschuldigter Mann stirbt Stunden vor Verhandlung

    … “Der Goldman-Einstieg ist ein Versuch, Europas Banken zu beruhigen. Denn die Espirito Santo International will ihre Groß-Gläubiger leer ausgehen lassen. Der EU-Kommissionspräsident musste bereits eine erste Beruhigung aussprechen. Es besteht akute Ansteckungsgefahr.” …

    DWN: Portugal-Schock erreicht die Schweiz: Notverkauf der Espírito Santo

  • Die will, dass Sie Kinder kriegen

    Kinderwunsch: ein Überblick

    Erfolg macht Spaß. Versteht jeder von Ihnen. Und was wir hier in den letzten Jahren erlebt haben – Sie, liebe Leser, teilen ja mein Wissen – erlebt haben zum Thema Molekularmedizin, ist ja nun wirklich eine reine Freude. Wie gesagt: Erfolg macht Spaß.

    Es wird wenige Ärzte, wenige Praxen, wenige Kliniken, wenige Krankenhäuser in Deutschland geben, die das auch so sagen können.

    Nehmen wir den Kinderwunsch. Immer mehr von Ihnen sitzen, manchmal bedrückt, manchmal sehr fröhlich vor mir und plaudern. Sind voll aufgeklärt. Wissen präzise Bescheid. Haben sich nicht nur im Internet kundig gemacht, sondern waren ja schon bei fünf, bei sechs, bei acht, bei zehn Spezialisten. Und da wurde alles überprüft. Zentrales Thema: selbstverständlich die Hormone.

    Kinderkriegen hat irgendetwas mit Hormonen zu tun. Erinnern Sie sich an „Läuse und Flöhe“? Die Schulmedizin bleibt bei den Läusen hängen, bei den Hormonen, und wundern sich, wenn es nicht klappt.

    Mir sind Ihre Dutzende von Laborblättern mit Ihren Hormonmessungen völlig schnuppe. Sich damit zu beschäftigen, hat ja nachweislich nicht geklappt. Ich denke – das wissen Sie ja langsam – ganz primitiv: jedes Tier, auch jedes Säugetier ist zum Kinderkriegen da. Das ist normal und gewollt. Und das klappt auch. Und wenn`s nicht klappt, macht derjenige welche typische Fehler.

    Weil die Fehler wohl nicht in der Mechanik, in der Ausführung liegen, gründen sie im Körper selbst. Und hier kommen wir zur Molekularmedizin.

    Zum simplen, einfachen, normalen Gedanken: stimmen alle Moleküle deines Körper, dann funktioniert er auch. Ist nach langen Jahren der Erfahrung zum Glaubenssatz geworden. Inzwischen bin ich von dieser Wahrheit felsenfest überzeugt. Weshalb überzeugt? Weil Sie mir Briefe schreiben. Sie bestätigen diese Annahme.

    Ihr Körper bestätigt mich. Ihr Blut verrät Sie. In der Blutanalyse finde ich bei Ehepaaren mit Kinderwunsch immer und immer wieder die gleichen „Fehler“. Wohlverstanden: keine Schuldzuweisung. Ich meine das ganz sachlich. Auch in meinem Körper messe ich immer wieder Fehler. Das Leben ist nun einmal nicht statisch, sondern dynamisch. Und wenn meine Schmerzen zu stark werden, wenn mein Cortisol wochenlang zu hoch ansteigt, dann fehlt mir eben Tryptophan. Dann sinkt mein Arginin. Dann stimmt`s halt nicht mehr.

    Genau so ist das beim Kinderwunsch: bringen Sie doch erst einmal Ihre Moleküle in Ordnung und: vertrauen Sie auf die Natur. Auf die Evolution. Die will Ihnen nichts Böses. Die will, dass Sie Kinder kriegen.

    Dass wir uns recht verstehen: wenn`s mit den Methoden der Klinik klappt, freuen wir uns alle. Einverstanden. Wenn`s aber nicht klappt, dann...kommen Sie halt zu mir. Sie tun`s ja sowieso. Versuchen kann man`s ja einmal.

    Meines Wissen hat es bisher auch immer geholfen.

    Inzwischen glaube ich auch hier an somatische Intelligenz, an die Intelligenz Ihres Körpers: wenn da wichtige Stoffe wie Selen oder Zink oder Aminosäuren fehlen, dann soll doch dieser Körper bitteschön keinen Nachwuchs bekommen. Denn möglicherweise ist der Nachwuchs....“beschädigt“. Das will niemand. Auch die Evolution nicht. Verstanden?

    http://www.strunz.com/news.php?newsid=2791&tag=&ab=0

  • für ihre 'unausgeglichene' Kriegsführung gegen Russland

    Flug MH17: Unbekannte beantworteten angeblich eingehende Anrufe auf Opfer-Handys

    Etliche Menschen, die ihre Angehörigen an Bord von Flug MH17 verloren haben, erlebten einen Schock, als sie ein letztes Mal das Handy eines geliebten Menschen anriefen. Angeblich wurden die Anrufe von Unbekannten mit einem ost-europäischen Akzent beantwortet.

    Die Tageszeitung "Telegraaf" berichtet außerdem, dass es den Angehörigen so vorkam, als wurden die Anrufe noch am Absturzort selbst beantwortet.

    Die betreffenden Telefonfirmen geben aus Datenschutzgründen keine Informationen über eventuelle beantwortete Anrufe ab. Wohl hat man sich bereit erklärt, die betroffenen Handy-Nummern auch ohne Vorlage des Totenscheins abzuschalten.

    http://dutchnews.nl/news/archives/2014/07/mh17_victims_mobile_phones_ans.php

    Nirgendwo in der Welt ist die Zahl der Übergewichtigen und Fettleibigen in den vergangenen zwei Jahrzehnten so stark gewachsen wie in Mexiko - der Anteil an der Gesamtbevölkerung ist zwischen 1980 und 2008 von einem Drittel auf zwei Drittel gestiegen. Mexiko setzt sich nun an die politische Spitze im Kampf gegen Übergewicht und Fettsucht.

    Nirgendwo in der Welt ist die Zahl der Übergewichtigen und Fettleibigen in den vergangenen zwei Jahrzehnten so stark gewachsen wie in Mexiko - der Anteil an der Gesamtbevölkerung ist zwischen 1980 und 2008 von einem Drittel auf zwei Drittel gestiegen. Nirgendwo werden auch so viel Cola und andere zuckerhaltige Erfrischungsgetränke konsumiert: 163 Liter im Schnitt pro Jahr.

    http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizin/werbeverbot-fuer-softdrinks-in-mexiko-13054994.html

    Wer hat Malaysia Airlines MH17 abgeschossen? Israel, der neue Kalte Krieg und dieselbe alte...
    de.sott.net

    Genießen Sie alle die Show? Den lächerlich offensichtlichen Versuch der westlichen Medien und des westlichen politischen Establishments, den Abschuss des MH17 Flugs für ihre 'unausgeglichene' Kriegsführung gegen Russland und Wladimir Putin zu...

    http://de.sott.net/article/15009-Wer-hat-Malaysia-Airlines-MH17-abgeschossen-Israel-der-neue-Kalte-Krieg-und-dieselbe-alte-Propaganda

  • „Ein kleines Bäuchlein bewegte sich unaufgefordert beim Laufen“

    Einfach nur schön

    Das kann nur eine Frau. So lieb schreiben. In ein paar Zeilen das ganze Glück einer Welt auszudrücken, einer Welt der Leichtigkeit, der Mühelosigkeit, einer Welt, in der der Mensch gewinnt… ohne sich anzustrengen. Sie kennen das Zitat. Und hier hat es – wieder einmal – jemand geschafft. Wie die das aber beschreibt… wärmt mir mein Herz. Werden Sie gleich verstehen:

    „Habe gerade Ihr neues Buch verschlungen. "Die neue Diät" hat vor ein paar Jahren mein Leben verändert, auch wenn ich nie wirklich übergewichtig war. Das Knie begann damals zu zwicken, ein kleines Bäuchlein bewegte sich unaufgefordert beim Laufen...

    Heute bin ich 36 Jahre jung, dreifache Mama, stressresistent, heuschnupfenfrei, habe eine tolle Haut und beim Fatburnerkurs montags abends (2h) halte ich länger durch als die 18-jährigen Mädels! Dafür einfach mal ein ganz herzliches Dankeschön an Sie! Machen Sie weiter, ich weiß, es ist nicht so einfach...“

    Dass man als alter, ergrauender Arzt so etwas lesen darf. Ich bin beinahe fassungslos, wie Sie merken. Und dann diese hübschen Beobachtungen:

    „Ein kleines Bäuchlein bewegte sich unaufgefordert beim Laufen“

    Unaufgefordert. Die drei Kinder würde ich gerne kennenlernen. Das müssen Glückskinder sein.

    All das Schöne verdanke ich ursprünglich dem Laufen. Damals, mit 45 Jahren. Laufen ist wirklich das Nadelöhr… in ein anderes Leben.

    http://www.strunz.com/news.php?newsid=2790&tag=&ab=0

    Engelbotschafterin, Jana Haas, bekam eine Botschaft von den Erzengeln übermittelt.
    Jeder Tag ist von der lichtvollen Energie eines Erzengels erfüllt. Wir müssen sie nur nutzen:

    http://www.engelmagazin.de/jana-haas-die-erzengel-bringen-licht-in-ihre-tage.html

  • Für Lügen und Propaganda werde über 7 Milliarden EURO erpresst

    Wer zahlt noch GEZ / Beitragsservice und möchte das nicht?

    Oder wer wird von ARD / ZDF genötigt und bedroht?

    Für Lügen und Propaganda werde über 7 Milliarden EURO erpresst, aber seht selbst wie diese sog Qualitätsmedien uns täuschen wollen.
    Die ARD und ZDF-Lügner: Dasselbe Video - verschiedene Berichterstattung

    http://www.youtube.com/watch?v=a_fWq-jldWs

    ZDF-Lüge entlarvt
    http://www.youtube.com/watch?v=eMnKlF2gsps

    Filmmaterial bei ARD & ZDF ...Helicopter in Ukraine/Syrien?

    http://www.youtube.com/watch?v=pvZqlDwUeGg
    Medienkommentar: Europäischer Gerichtshof beschließt Internet-Zensur | 21.07.2014 | klagemauer.tv
    http://www.youtube.com/watch?v=7q7S_cQCfF4

    ZDF Skandal 2012, ARD ZDF Mitarbeiter packen aus, über lügen, UNO, Nato, Euro, USA, IRAN
    http://www.youtube.com/watch?v=0_PA7S_KdMc

    Deine Angst – das kleine Kind in dir – wartet auf deine Liebe

    In euer Vergessen darüber, wer ihr seid, hat sich die Angst eingenistet. Ihr habt vergessen, dass ihr in Wirklichkeit ein Aspekt von Gott-Göttin seid, der sich in der Schwingung dieser Realität zum Ausdruck bringt, wie immer das auch aussehen mag. Ihr braucht die Angst weder auszuschalten noch euch vor ihr zu verstecken. Sie ist das Gegenstück zur Liebe.

    Angst hat ihre Gültigkeit und ist nicht falsch. Sie lässt sich transformieren, indem ihr euch in sie hineingebt, sie liebevoll annehmt. Ihr könnt sie euch als das kleine Kind in euch vorstellen, das voller Entsetzen fürchtet, nicht wert zu sein, Liebe, Freude, Fülle und Lachen zu erleben, das dazu verdammt ist, allein und verlassen zu sein und an einem gebrochenen Herzen zu sterben.

    Drückt das Kind an euer Herz und sagt: „Geliebtes meines Herzens, ich liebe dich mit jeder Faser meines Seins. Du bist nicht allein. Wir leben in einem sicheren Universum, du und ich, und gemeinsam kehren wir nach Hause zurück.“ Auf diese Weise verwandelt ihr Angst in Liebe.

    Aus P’tahh – Das Geschenk (Jani King)

    http://www.robert-betz-shop.de/ptaah-geschenk-p-55468.html

    Krebsvorsorge - Was Ihnen Ihr Arzt nicht erzählt: http://www.yamedo.de/krankheiten/krebs/krebsvorsorge.html Laut Prof. Gerd Gigerenzer vermitteln gerade die Ärzte ein derart verzerrtes Bild über die Vorsorgeuntersuchungen, dass die Betroffenen die vom Arzt kommenden Informationen geradezu als Heilsbotschaft betrachten. Und: Die schulmedizinische Vorsorge ist eigentlich keine Vorsorge. Denn eine „richtige“ Vorsorge würde nach meinem Dafürhalten Sorge tragen, dass kein Krebs entsteht bzw. ein entstandener Krebs durch eine stämmige Abwehrleistung des eigenen Organismus frühzeitig vernichtet wird. Aber auch das ist nicht der Fall...

  • Das Lügengebilde gegen Russland

    Das Lügengebilde gegen Russland bricht zusammen: Es war zu erwarten, früher oder später würden die falschen Be... http://bit.ly/1rn8Gyp

    FrankfurtSpotting:http://x2t.com/315015___##1##___ Alle Details, gut erklärt so wie alle relevanten Links findest du hier:http://x2t.com/315019

    Phantombilder von zwei Sextätern in Leverkusen

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/12415/2789164/pol-k-140721-5-k-lev-sexueller-uebergriff-in-leverkusen-zeugen-gesucht

  • Was denkst du über das Leben selbst?

    Von Robert Betz

    Wie du über das Leben denkst, so offenbart es sich in den Ereignissen und Zuständen deines Lebens

    Deine von dir erfahrene Lebenswirklichkeit muss sich nach deinen Gedanken und Glaubenssätzen über das Leben ausrichten. Welche Sätze fielen von deinen Eltern in deiner Kindheit über ‚das Leben’? Du hast sie unbewusst übernommen und dein Leben spiegelt dies heute wieder, falls du sie dir nicht bewusst gemacht und dich entschieden hast, neu über das Leben zu denken.

    Kannst du dich an irgendeinen positiven Satz aus deiner Kindheit über das Leben erinnern??? Fast niemand hat seine Eltern oder Lehrer das Leben loben hören. Im Gegenteil: Sätze wie „DAS LEBEN IST KEIN WUNSCHKONZERT / ZUCKERSCHLECKEN / PONYHOF::: oder DAS LEBEN IST ARBEIT; UNGERECHT UND SCHWER klingen vielen heute noch in den Ohren.

    Wer denkt und glaubt: „Das Leben ist schwer“, der kann auch morgen nicht mit einem leichten Leben rechnen, denn: Dir geschieht nach deinem Denken/Glauben. Das Leben kann sich nur deinem Bewusstsein entsprechend entfalten.

    Wenn du glaubst, das Leben sei ein Kampf, dann schickt dir das Leben vermeintliche Gegner, damit du was zu kämpfen hast.

    Wenn du glaubst: „Im Leben bekommt man nichts geschenkt“, dann erschaffst du Mangel und Bitterkeit und übersiehst die vielen Geschenke an jedem Tag.

    Wie wir das Leben bisher erfahren haben, ist unser individuelles wie gemeinschaftliches Schöpfungswerk. Jeden Tag gestalten wir dieses Leben durch die Qualität unserer Gedanken, Gefühle, Worte und Handlungen. Denkst, fühlst, sprichst und handelst du aus der Liebe oder aus der Angst, verbindest du oder trennst du dich von anderen durch Verur-teilung, schwingt diese Erde durch dich höher oder niedriger?

    Entscheide dich heute noch einmal bewusst, welche Welt, welches Leben du morgen erfahren und was du über das Leben denken willst.

    Und wenn du es schon kannst, dann danke für das Leben selbst, denn es ist das größte Geschenk.

  • Medizin? Schulmedizin? Universitätsmedizin? Resignationsmedizin?

    Gekonnt ärgern ist eine Kunst. Nenne ich motivieren. Ich bin sicher, dass auch Peter Greif von diesem Trick lebt. Können Sie auch mit „sticheln“ übersetzten. Geht’s ein bisschen deutlicher? Gerne:

    „Vielleicht erinnern Sie sich – 2010 war ich das erste Mal bei Ihnen – wegen chronischer Lungensarkoidose. Täglich Cortison, Muskeln- und Gelenkschmerzen, Müdigkeit etc machten mir das Leben schwer.

    Das war vorher.

    Jetzt kommt nachher.

    Letztes Jahr, also drei Jahre und fünf Halbmarathons später, lief ich meinen ersten Marathon in 3:57 h. Jetzt kommt’s: „Marathon in 4 h hätte meine Oma mit dem Holzbein geschafft.“ Sagten Sie mir letztes Jahr. Das konnte ich nicht auf mir sitzen lassen…

    Deswegen in 3:57h. Also unter 4 Stunden. Ziel erreicht, dachte ich mir lächelnd. Aber der junge Mann hat ja noch mehr wertvolle Erfahrungen gemacht:

    „Im Ziel wunderte ich mich, wie einfach es war, kein „Mann mit dem Hammer“, vor dem ich so oft gewarnt worden bin. Hatte sicher mit meinem Training ohne Kohlenhydrate zu tun. Als nächstes knöpfe ich mir einen 50 km Wettkampf vor…

    Durch Ihre Bücher und News gaben und geben Sie mir die Richtung vor – was bleibt, ist ein Gefühl. Das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein, den richtigen Lebensstil zu haben und die Gewissheit, von Zivilisationskrankheiten verschont zu bleiben. Das ist ein sehr schönes Gefühl.“

    Wunderbar formuliert. Gesundheit? Banal. Das Besiegen von Krankheiten? Banal. In Wahrheit geht es doch um ganz etwas anderes: Es geht um Lebensglück. Hier um „ein sehr schönes Gefühl.“ Genau.

    Medizin? Schulmedizin? Universitätsmedizin? Resignationsmedizin? Wir sind viel, viel weiter. Auch, wenn es um Lungensarkoidose, Cortison und anderen Unfug geht.

    http://www.strunz.com/news.php?newsid=2789&tag=&ab=0

Footer:

Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen vom Blog-Inhaber, blog.de ist für die Inhalte dieser Webseiten nicht verantwortlich.